Oster-DIY

Eier mit Nagellack färben: So zauberst du einen coolen Marmor-Effekt!

Nagellack ist nur für die Finger da? Von wegen, wir färben dieses Jahr unsere Ostereier mit unseren Lieblingslacken und zaubern coole Marmor-Effekte! Also plündere deinen Nagellackvorrat und nichts wie ran an die Eier.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Ostern ist es der beliebteste Brauch: das bunte Ostereier färben. Dafür benutzen wir meist Farbpulver, dass wir in Wasser anrühren oder wir Färben sie auf natürliche Weise mit Lebensmitteln. Natürlich steht auch dem Bemalen der Eier nichts im Wege: Ob mit Wasserfarben, Filzstiften oder sogar Kerzenwachs, der Kreativität steht nichts im Wege. Offensichtlich, denn selbst deinen Lieblingsnagellack kannst du zum Färben von Ostereiern benutzen. Ob wild drauf losgepinselt oder Marmor-Effekte - wie du dieses Ostern deine Eier mit Nagellack verzierst, erfährst du hier. 

Eier mit Nagellack färben: So geht's!

Beim Eierkochen solltest du darauf achten, die Eier vor dem Kochen nicht anzustechen, denn sonst dringt der Nagellack später in die Schale ein und das Ei wird ungenießbar. Bevor du mit dem Färben loslegst, prüfe das Ei nochmal auf Risse. Natürlich kannst du aber auch ausgeblasene Eier mit Nagellack bemalen und färben und sie als Osterdeko verwenden. 

Nagellack-Ostereier: Marmor-Muster

Für den Marmoreffekt tröpfelst du verschiedene Nagellackfarben in ein Glas mit lauwarmem Wasser. Danach schnappst du dir ein hartgekochtes Ei, tauchst es in die Farbe ein und drehst es. Dabei solltest du Einweghandschuhe tragen, sonst hast du den Nagellack an den Fingern kleben. Anschließend muss die Farbe nur noch trocknen und fertig ist das Marmor-Osterei!

Ostereier mit Polka-Dot-Muster: Tupfen, Tupfen, Tupfen

Diese Technik ist kinderleicht! Einfach den Pinsel des Nagellacks nehmen und das Osterei betupfen. Ob einfarbig oder bunt, bleibt dir überlassen. Du kannst natürlich auch ein Wattestäbchen in den Nagellack eintauchen und das Ei damit betupfen. Vorsicht, nicht so fest aufdrücken, sonst beschädigst du das Ei!

Eier mit Nagellack färben: Lass der Kreativität freien Lauf

Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt! Mal einfach das, was dir gefällt, sei es das Logo deines Lieblingslabels oder auch ein Osterhase . Kunterbunt oder klassisch in schwarz-weiß, dieses Mal zeigst du, wo der Hase lang läuft.

Autorin: Winnie Hildebrandt

Weiterlesen: