Ostern mit Kinden

Lustige Ostern: 7 spaßige Osterspiele für die gesamte Familie

Ob draußen bei Sonnenschein oder drinnen bei Regen - diese lustigen Osterspiele machen aus dem Osterfest einen riesigen Spaß für Kinder und Erwachsene.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Vögel zwitschern, Blumen blühen und im besten Fall strahlt die Sonne - erwischt man an Ostern einen wunderschönen Frühlingstag zieht es einen mit den Kindern nicht nur wegen der Eiersuche im Garten nach draußen. Auch nachdem die Kleinen ihre Osternester geplündert haben, bieten sich draußen viele tolle Aktivitäten mit der gesamten Familie an. Neben Spaziergängen und Fahrradtouren gibt es auch einige unterhaltsame Osterspiele, die mit Freunden oder familienintern gespielt werden können. Wir haben sieben lustige Spiele zum Osterfest für dich, die mit Sicherheit nicht nur den Kindern Spaß bereiten werden.

Häschen, Ostereier & Co.: Lustige Osterspiele mit Kindern an der frischen Luft

Bei schönem Wetter können Kinder an Ostern draußen mit lustigen Eier-Spielen beschäftigt werden. Ob klassisches Eierlaufen oder Boccia mit Ostereiern - bei diesen Spielen haben Eltern und Kinder ihren Spaß.

Eierlaufen

Auf jedem Kindergeburtstag, Schul- oder Kindergartenfest ein absolutes Muss: der Eierlauf. Und auch zu Ostern könnte das Spiel nicht besser passen. Alles was ihr für das lustige Eierlaufen braucht sind Löffel und Ostereier. Da bietet es sich natürlich an, dass ihr die kunterbunten Eier verwendet, die ihr vielleicht im Vorhinein schon mit den Kindern bemalt oder gefärbt habt.

Jeder Mitspieler bekommt einen Löffel, auf den ein hartgekochtes Ei platziert wird. Alle Teilnehmer stellen sich an eine festgelegte Startlinie und stecken den Esslöffel in den Mund. Auf "Los" geht es los und alle versuchen ihr Ei heil über die Zielgerade zu bringen. Fällt ein Ei herunter, muss der Mitspieler von vorne anfangen. 

Um das Eierlaufen noch etwas schwieriger zu gestalten können auch einzelne Hindernisse wie Bänke, Stühle und Co aufgestellt werden, sodass ein kleiner Hindernisparcour entsteht. 

Ostereier-Boccia

Boccia ist ein beliebtes Spiel für sonnige Tage im Freien. Zu Ostern lässt sich das Kugelspiel auch thematisch anpassen, indem es einfach mit bunten Eiern gespielt wird. Dafür benötigt jeder Mitspieler ein hartgekochtes Ei in einer anderen Farbe. Zusätzlich braucht ihr ein Ei, das sich farblich von den anderen absetzt. Ihr könnt es beispielsweise gold anmalen oder ihr lasst es einfach weiß.

Einer der Erwachsenen rollt das besondere Ei nun auf einer ebenen Fläche von sich weg. Das kann draußen auf einer Wiese, auf dem Rasen im Garten, im Sandkasten oder auf dem Teppich drinnen passieren. Alle anderen Spieler versuchen nun abwechselnd ihr Ei so nah wie möglich an das Ziel-Ei zu bekommen. Am besten ist es, wenn das Ei von unten geworfen wird und nicht mit all zu viel Kraft, damit es nicht direkt kaputt geht. Gewonnen hat derjenige, dessen Ei das Ziel-Ei berührt oder ihm am nähesten kommt.

Kinderspiele: Die beliebtesten Spiele für Kinder

Osterhasen-Ringwurf

Super lustig wird es an Ostern mit der gesamten Familie mit diesem Ringwurf-Spiel im Osterhasen-Look. Das Set enthält zwei Paar aufblasbare Hasenohren, sowie 12 aufblasbare Ringe. Für das Osterspiel wird ein Familienmitglied mit den Hasenohren zum Osterhasen gekrönt. Alle anderen Mitspieler werfen nun die Ringe und versuchen die Hasenohren zu treffen. Um das Spiel etwas schwieriger zu gestalten, kann sich der Osterhase auch bewegen und durch den Garten hüpfen, während die Kinder versuchen den Hasen mit den Ringen "einzufangen". 

Ostereier-Schatzsuche

Ob auf dem eigenen Grundstück oder durch das Wohngebiet - eine Ostereier Schatzsuche ist schnell organisiert. Dafür könnt ihr euren Kindern natürlich eine extra Schatzkarte anfertigen, Hinweise, die gezielt versteckt werden tun es aber auch. Das können zum Beispiel mit Kreide aufgezeichnete Pfeile sein, die den kleinen Schatzsuchern die richtige Richtung weisen. Aber auch kleine Rätsel zum Thema Ostern können auf dem Weg verteilt werden. Wird das Rätsel gelöst, gibt es einen weiteren Hinweis auf den Aufenthaltsort des Schatzes. Als Schatz bietet sich natürlich ein großes Osternest mit vielen Leckereien und kleinen Überraschungen an. 

Häschen Hüpf - Sackhüpfen mal anders

Auch Sackhüpfen ist ein beliebtes Spiel für die ganze Familie. Alles was ihr dafür braucht sind Jute- oder Kartoffelsäcke, die groß genug sind für Kinder und Eltern. Definiert eine Start- und Ziellinie und schon kann das Hüpfen losgehen. Wer als erstes ins Ziel hüpft, gewinnt. Um das Spiel auf Ostern zu trimmen, könnt ihr jedem Mitspieler ein Paar Hasenohren aufsetzen und einen Hasenpuschel verpassen - so hüpfen plötzlich ganz viele kleine Osterhasen durch den Garten. 

Auch interessant: Spiele für krankes Kind: Lustiger Zeitvertreib für kleine Erkältungspatienten

Ostereier-Nasen-Rallye

Für dieses Osterspiel benötigt jeder Spieler wieder ein Ei - ob hartgekocht oder roh bleibt euch überlassen. Steckt im Garten oder auf der Wiese eine Laufstrecke ab. Achtet darauf, dass ihr auf ebenen Boden spielt und sich keine verstecken Löcher auf der Strecke befinden. Die Spieler positionieren sich mit ihren Eiern an der Startlinie. Auf Los geht's los und jeder versucht sein Ei nur mit der Nase nach vorne bis ins Ziel zu bewegen. Besonders lustig wird es, wenn man sich gegenseitig in die Quere kommt. Hände dürfen nicht benutzt werden, um die Eier wieder in die richtige Richtung zu befördern, wenn sie einmal vom Weg abgekommen sind. 

Stopptanz mit Ostereiern

Ein weiterer Klassiker auf jedem Kindergeburtstag - Stopptanzen. Um das beliebte Kinderspiel auf das Thema Ostern zu münzen, setzt ihr jedem Mitspieler einfach eine Mütze so auf, dass oben eine kleine Mulde geformt werden kann. Die Mütze sitzt also relativ locker auf dem Kopf und wird nicht unbedingt über die Ohren gezogen. In dieser Mulde wird anschließend ein gekochtes oder ausgeblasenes Ei platziert. Nun kann das Stopptanzen losgehen. Wem beim Tanzen ein Osterei herunterfällt oder wer sich beim Pausieren der Musik noch bewegt, fliegt raus. 

Osterspiele: Gesellschaftsspiele für die ganze Familie

Wenn es euch das Wetter an Ostern nicht erlaubt draußen zu spielen, müssen spaßige Alternativen für drinnen her. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Partie "Stadt, Land, Fluss" bei der ihr die Kategorien auf Ostern münzt? Es gibt aber auch einige beliebte Gesellschaftsspiele, die perfekt zum Osterfest passen und auch mit nur wenigen Spielern gespielt werden können. Das sind die schönsten Osterspiele für drinnen: