Kurioser Vorschlag

Frauschaft statt Mannschaft: ZDF Sportstudio will gendern

Sagt man schon bald Frauschaft statt Mannschaft? Zumindest tritt das ZDF Sportstudio mit ihrem Vorschlag eine Mega-Debatte los.

Frauschaft statt Mannschaft: ZDF Sportstudio will gendern
Foto: IMAGO/foto2press/MiS

Gendern, ja oder nein? Kaum eine Debatte scheidet so sehr die Geister wie die Frage nach Gleichberechtigung innerhalb unseres Sprachgebrauches. Während die Lufthansa mit ihrer Begrüßung an Board ganz klar ein Zeichen setzt, ist sich das ZDF Sportstudio noch unsicher, wie sie in Zukunft Sportberichterstattung und genderneutrale Sprache unter einen Hut bekommen wollen. Ein kurioser Vorschlag soll da nun Abhilfe schaffen.

Auch interessant:

ZDF Sportstudio im Gender-Wahn: Frauschaft statt Mannschaft

Die Gender-Debatte geht in die nächste Runde. Nachdem bereits bei der Bundeswehr der "Panzerkommandant" und die "Einmannpackung" abgeschafft wurden, geht es nun dem Sport an den Kragen! Tatsächlich kommt das ZDF Sportstudio mit einer Idee um die Ecke, die nicht unbedingt jedem gefallen dürfte.

"Ihr denkt meistens an Männer-Teams, sobald von einer Nationalmannschaft die Rede ist? Das ist nachvollziehbar. Schließlich beinhaltet das Wort selbst auch schon den „Mann“. Bei den weiblichen Teams ist dann häufig von Frauen-Nationalmannschaften oder Damen-Nationalmannschaften die Rede. Aber könnte nicht auch einfach von einer Frauschaft gesprochen werden", heißt es auf Instagram.

Ganz so abwegig ist der Gender-Vorschlag des Sportstudios tatsächlich nicht. So steht im Duden unter Frauschaft: "Aus weiblichen Mitgliedern bestehendes Team." Beispiel: „Die Regierungschefin stellte ihre Mann- und Frauschaft vor."

Beim Verein für Deutsche Sprache kommt dieser Vorstoß in Sachen Gleichberechtigung allerdings alles andere als gut an. "Es ist befremdlich, dass das Sportstudio versucht, auf diese Weise eine Debatte loszutreten, die in Wahrheit niemand führt. Niemand spricht von der ‚Frauschaft‘. Hier haben sich offenbar Journalisten von einer Gender-Ideologie vereinnahmen lassen", so Sprecherin Doro Wilke gegenüber der "Bild".

Frauschaft statt Mannschaft: Gender-Vorschlag des Sportstudios trifft im Netz auf Gegenwind

Und auch im Netz stößt der Frauschaft-Vorschlag des ZDF Sportstudios auf reichlich Gegenwind. "Ich weiß nicht, wo dieser Quatsch noch enden soll. Dieses Gegender geht mir langsam auf die Säckin", wettert eine Userin. Eine andere meint: "Wird Mannheim bald zu Genderlosheim oder was, wollen die jetzt jedes Wort wo Mann drin ist ändern?"

Es bleibt also abzuwarten, ob sich Frauschaft irgendwann im deutschen Sprachgebrauch etabliert oder weiterhin von Mannschaft die Rede sein wird.

Floskeln sind aus unserem alltäglichen Sprachgebrauch einfach nicht mehr wegzudenken. Im Video findet ihr die 100 bekanntesten Floskeln:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO/foto2press/MiS