Beauty-TrendGua Sha: Chinesische Gesichtsmassage für entspannte Gesichtszüge

Mit diesem Beauty-Tool bekommt die Familie der Jade-Roller Zuwachs. Mit einem kleinen, kühlen Stein massierst du alle Falten aus dem Gesicht: Die 'Gua Sha'-Massage ist der neue Stern am Beauty-Himmel!

 

Inhalt
  1. Schöne, glatte, frische Haut dank Gua Sha
  2. So funktioniert die Hautstraffung im Gesicht
  3. Die Wirkung der Gesichtsmassage 

Das Leben ist nun einmal sehr bewegend: Du kräuselst die Stirn, ziehst die Augenbrauen zusammen oder die Mundwinkel nach unten. Das alles hinterlässt Spuren: Falten und hängende Haut kommen mit dem Alter.

Um deine Gesichtszüge mal so richtig zu entspannen und Falten vorzubeugen, gibt es eine bewährte Methode aus dem asiatischem Raum, namens 'Gua Sha'. Erste Erfolge sollen schon nach zehn Behandlungen sichtbar sein.

Gesichtsroller gegen Anti-Aging: Darum wird der Jade-Roller so gehypt

 

Schöne, glatte, frische Haut dank Gua Sha

Die sanfte Gua Sha Anwendung sorgt für eine gute Durchblutung, Vitalität und Spannkraft deines Teints . Außerdem hat sich gezeigt, dass eine regelmäßige Behandlung die Heilung von Entzündungen unterstüzt, das Immunsystem stärkt, und ja, sogar einen gesunden Schlaf fördert. Eine wahre Wunderbehandlung also!

Das Stein-Werkzeug mit dem die Gesichtsmassage durchgeführt wird, besteht aus einem flachen Stein mit abgerundeten Kanten, damit die Haut nicht verletzt wird. Der Stein ist in verschiedenen Materialien erhältlich, wie etwa grüne oder schwarze Jade, oder Rosenquarz. Den besonderen Edelsteinen wird dank ihrer enthaltenen Spurenelemente, ein erstaunlicher Anti-Aging-Effekt nachgesagt. 

Nasolabialfalte: So wirst du die Falten um Mund und Nase los

 

So funktioniert die Hautstraffung im Gesicht

Mit sanftem Druck wird die Haut mithilfe des Steins, ähnlich wie mit dem bekannten Jaderoller, in Streichbewegungen bearbeitet, bis sie leicht rot wird. Das Wort "Gua" heißt reiben, und "Sha" beschreibt die Röte der Haut.

So funktioniert die Massage: 

  1. Pflegende Creme auf das ganze Gesicht auftragen.
  2. Den Stein von der Gesichtsmitte nach außen bewegen, minimal Druck ausüben - sodass die Haut einen "Lifting-Effekt" erlebt.

In unserer Grafik, siehst du, in welche Richtung du streichen solltest:

 

Die Wirkung der Gesichtsmassage 

Nach der Behandlung mit dem Edelstein, wirst du dich wie von Zauberhand entspannter fühlen, deine Gesichtszüge wirken, wie nach einem ausgiebiegen und erholsamen Nickerchen. Von Alltagsstress keine Spur mehr. So soll der Stein außerdem wirken: 

  • Anregung des Blutflusses und der Lymphknoten
  • Muskuläre Verspannungen werden gelöst
  • Linderung von Schwellungen
  • Unterstützende Wirkung bei der Aufnahme von reichhaltigen Pflegeprodukten
  • Glanz und Geschmeidigkeit der Haut wird gefördert
  • Rückgang von Faltenbildung

Wie die Gua Sha Massage noch helfen kann:  Mit etwas Pfefferminzöl angewandt, kann die entspannende Massage Kopfschmerzen mildern. 

Lies hier weiter:

Kategorien: