Unterschätztes Gemüse

Gurke ist gesund: Warum man jeden Tag Gurken essen sollte

Die Gurke wird unterschätzt. Dabei hat sie viele positive Effekte auf unsere Gesundheit! Was passiert, wenn man Gurke in den täglichen Speiseplan integriert und wie gesund Gurken wirklich sind.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gurken bestehen zu 95 Prozent aus Wasser. Vielleicht ist das der Grund, wieso viele Menschen das grüne Gemüse eher als Beilage wahrnehmen und ihm wenig Beachtung schenken. Dabei macht gerade der hohe Wasseranteil die Gurke zu einem wichtigen Flüssigkeitsspender für unseren Körper und gleichzeitig zu einem gesunden Snack. 100 Gramm Gurke haben gerade einmal 12 Kalorien.

Doch der hohe Wassergehalt schließt einen hohen Nährstoffgehalt nicht aus. Entgegen vielerlei Erwartungen versorgen Gurken uns mit wichtigen Mineralstoffen und haben einen durchaus positiven Effekt auf unsere Gesundheit!

Wie gesund Gurken wirklich sind

1. Gurken wirken entgiftend

Giftstoffe werden aus dem Körper gespült. Dafür danken uns auch Haut und Haare, die deutlich gesünder und voller wirken. 

2. Feuchtigkeitsspender aus der Natur

Gurken werden häufig für Gesichtsmasken verwendet. Denn sie wirken nicht nur entgiftend, sondern auch feuchtigkeitsspendend. Dieser Effekt tritt auch bei innerer Anwendung ein!

Test: Welche Gesichtsmaske passt zu empfindlicher Haut?

3. Gurke hilft uns beim Abnehmen

Bei einer Diät ist die Gurke nicht nur aufgrund des niedrigen Kaloriengehalts ein idealer Snack. Zusätzlich werden der Stoffwechsel und die Fettverbrennung angekurbelt! Gurken-Diät: Schnell satt mit wenigen Kalorien

4. Gurke ist gut für die Verdauung

Die Kombination aus hohem Wassergehalt und Ballaststoffen macht die Gurke zu einem idealen Verdauungshelfer im Alltag.

5. Eine Scheibe Gurke vertreibt Mundgeruch

Zuletzt ein ungewöhnlicher Trick, den kaum jemand kennt: Eine Scheibe Gurke sorgt für frischen Atem. Die Gurke hat antibakterielle Eigenschaften. Wird sie für etwa 30 Sekunden im Mund behalten, tritt die Wirkung ein und Bakterien, die maßgeblich für Mundgeruch verantwortlich sind, verschwinden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.