Buch-Tipp!

Historische Romane: Bestseller, die du lesen musst!

Unser Tipp: Bücher mit dem Thema Vergangenheit und Geschichte. Historische-Romane-Besteller und Empfehlungen hier.

Historische Romane Bestseller
Historische Romane Bestseller: Mittelalter, Zweiter Weltkrieg oder die 1950er? Welches ist dein liebstes Buch? Foto: iStock/ MarioGuti

Historische Romane Bestseller im Überblick

Eintauchen in eine andere Zeit, in eine andere Welt: Historische Romane geben uns einen faszinierenden fiktiven Einblick in das Leben von vor vielen Jahren. Wie lebte es sich im Mittelalter? Wie haben bedeutende historische Ereignisse die Menschen ihrer Zeit beeinflusst? Welche Rolle spielten gewisse Personen in Zeiten von Umbruch und Chaos? Das Genre der historischen Romane ist eines der beliebtesten und zieht Leser aus aller Welt in einen unerklärlichen Bann. Wenn du beste historische Romane, Buch-Tipps und persönliche Empfehlungen suchst, bist du hier genau richtig.

Empfehlung der Redaktion: Der Medicus von Noah Gordon

England im düsteren Mittelalter: Der neunjährige Waise Robert Cole hat eine Gabe: Er kann durch Handauflegen den bevorstehenden Tod von Menschen vorhersagen. Er schließt sich dem umherziehenden Bader Henry an und lernt als Lehrling über Volkskrankheiten und einfache Heilmethoden. Als der Bader stirbt, lernt er einen jüdischen Heiler kennen, der über fortschrittlichste Kenntnisse verfügt und sogar operieren kann. Seine Fähigkeiten eröffnen Rob eine neue Welt der Heilkünste, die er nie geahnt hätte. Er erfährt von der hochentwickelten Schule für Medizin in Isfahan und will dort weiterlernen. Es gibt da nur ein kleines Problem: Isfahan liegt in Persien, dem Reich der Muslime und Juden, wo Christen nicht erlaubt sind – eine schier unmögliche Reise beginnt. "Der Medicus" von Autor Noah Gordon ist ein Buch, das man gelesen haben muss!

Themen: Mittelalter, Religion, Medizin, Fortschritt, Liebe

Historische Romane Bestseller: Unsere Empfehlungen und Lese-Tipps

Egal, ob du einen klassischen Liebesroman, eine leichte historische Lektüre fürs Zubettgehen oder ein gut recherchiertes Werk von einem namhaften Autor suchst: Unter diesen Roman-Bestsellern findest du sicherlich das perfekte Buch für deinen Geschmack. Unsere Favoriten aus der Kategorie "historischer Roman Bestenliste":

Internationaler Bestseller: Der mexikanische Fluch von Silvia Moreno-Garcia

Historische Romane müssen nicht zwingend im Mittelalter spielen: "Der mexikanische Fluch" nimmt uns mit in die nahe Vergangenheit ins Mexiko der 1950er Jahre, in eine Zeit, in welcher der Kolonialismus noch allgegenwärtig zu spüren war. Im Zentrum des Geschehens steht Noemí, eine junge Frau aus der Hauptstadt. Als sie einen Brief ihrer frisch verheirateten Cousine Catalina erhält, bricht sie alsbald zu ihr aufs Land auf. Dort, auf dem Sitz der englischen Adelsfamilie Doyle, trägt sich Gruseliges zu. Was geschieht auf High Place? Will Catalinas Ehemann sie vergiften? Ein spannender Roman und die Neuerscheinung von der kanadisch-mexikanischen Bestseller-Autorin und mehrfachen Preisträgerin Silvia Moreno-Garcia.

Themen: Kolonialismus, Grusel, Familie, Adel, Krimi

Historischer Klassiker: Ken Follett Die Säulen der Erde

England des zwölften Jahrhunderts nach Christus: Im Land toben nach dem Tod Heinrich I. Streitigkeiten um seine Nachfolge und ein Bürgerkrieg. Das Land ist geprägt von Armut, Hunger und Chaos. Inmitten dieser Umstände lebt der Prior Philip von Kingsbridge den Traum, eine prächtige Kathedrale zu erbauen. Tom Builder, ein einfacher Steinmetz und frischer Witwer, soll seine Pläne verwirklichen. Der Roman "Die Säulen der Erde" von Autor Ken Follett vereint geschichtliche Ereignisse mit dem einfachen und doch tragischen Leben der damaligen Menschen mit seiner Passion für mittelalterliche Architektur. Ein Klassiker mit drei Bänden der Kindgsbridge-Reihe und einer neu erschienenen Vorgeschichte.

Themen: Kirche, Architektur, Familie, Krieg, Armut

Outlander von Diana Gabaldon: Historischer Liebesroman mit Fantasy

Band 1 der Highland-Saga "Outlander" von Diana Gabaldon ist eine aufregende Zeitreise: Nach Ende des Zweiten Weltkriegs holt die englische Krankenschwester Claire Randall die Flitterwochen mit ihrem Mann in Schottland nach. Neben den Sehenswürdigkeiten wie Ruinen und Burgen besichtigen sie zusammen auch eine sagenumwobene Felsengruppe nahe Inverness. Ihre starke, unerklärliche Anziehungskraft treibt Claire dazu, sie wenig später allein aufzusuchen. Unter Berührung der Felsen wird sie zur unfreiwilligen Zeitreisenden und ins Schottland der 18. Jahrhunderts katapultiert. Was sie dort erwartet, ist die turbulente Zeit der englischen Besatzung Schottlands und widerspenstige schottische Clans aus den Highlands. Claire will zurück in ihre eigene Zeit reisen, verliebt sich jedoch in einen schottischen Highlander… Eine historische Geschichte mit starken Fantasy-Elementen.

Themen: Liebe, Zeitreise, Geschichte, Krieg, Medizin

Rebecca Gablé Waringham-Roman

Keine Bestseller-Liste ohne Autorin Rebecca Gablé! Die Waringham-Reihe zählt zu ihren beliebtesten Streichen und ist ein Muss für Liebhaber historischer Romane. Band 1 von sechs der Saga ist "Das Lächeln der Fortuna". Das Setting ist England zur Zeit des Hunderjährigen Krieges ab 1360: Als Robert of Waringhams Vater aufgrund von Hochverrat hingerichtet wird, verarmt seine Familie und ist der Grausamkeit der Obrigkeit ausgesetzt. Roberts Fleiß und Geschick mit Pferden und die ehemalige Freundschaft des neuen Gutsherrn zu seinem verstorbenen Vater ermöglichen es "Robin", zum Ritter ausgebildet zu werden. Doch Robin und seiner Familie wird viel Missgunst und Hass zuteil. Eine Familiengeschichte mit Höhen und Tiefen sowie ein spannender historischer Roman mit Suchtpotenzial.

Themen: Mittelalter, England, Adel, Ritter, Familie

Historischer Roman Zweiter Weltkrieg: Ein neuer Himmel von Margit Steinborn

Margit Steinborns Roman "Ein neuer Himmel" handelt von Hannah Rosenberg, einer jüdischen Musiklehrerin aus Würzburg, die mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 ihre Arbeitsstelle verliert. Zusammen mit ihrer Tochter Melina findet sie bei einer deutschen Familie auf dem Sandnerhof Unterschlupf vor den Nazis. Das Versteckspiel hält nicht lang und Hannah wird von der Gestapo geschnappt. Derweil steigt Melinas Vater Peter Hagen als Jurist im Reichministerium auf und trägt zu unmenschlichen Gräueltaten bei. Der Holocaust-Roman über die Verbrechen der Zweiten Weltkriegs ist das Debüt der geschichtsinteressierten Autorin Margit Steinborn.

Themen: Zweiter Weltkrieg, Nationalsozialismus, Familie, Juden-Verfolgung, starke Frauen

Was sind die beliebtesten Autoren historischer Romane?

Bestseller-Autoren aus dem Genre Historisch sind unter anderem:

  • Noah Gordon

  • Ken Follet

  • Rebecca Gablé

  • Iny Lorentz

  • Diana Gabaldon

  • Umberto Eco

Die besten Bücher

Ob erotische Bücher, die du kennen solltest, oder weitere fantastische Werke aus bestimmten Genres – wir haben für euch die besten Bücher zusammengestellt >>

Liebesgeschichten | meistverkaufte Bücher | beste Bücher aller Zeiten | Psychothriller-Bücher | beste Fantasy-Bücher | gute Bücher für Frauen | Bücher, die man gelesen haben muss |

Warum sind historische Romane so beliebt?

Seit jeher übt die Vergangenheit eine große Faszination auf die Menschen aus. Man scheint ein angeborenes Interesse am Leben unserer Vorfahren zu haben. Historische Romane können unser Streben nach Identität und Zugehörigkeit festigen, andere Perspektiven aufzeigen und Geschichte nahbar machen. Diese Art Bücher lehren uns, dass die Träume, Ängste und Sehnsüchte selbst vor Hunderten von Jahren den unseren ähneln und sich nur die Umstände und Weltanschauungen stark unterscheiden. Leser historischer Romane hegen nicht selten eine nostalgische Sehnsucht und wollen sich zumindest für den Moment in ein ursprünglicheres Leben ohne moderne Probleme entfliehen. Gerade Themen wie der damalige Kampf ums tägliche Überleben, die Emanzipation der Frau, selbst hierarchische und politische Strukturen und insbesondere der frühere Adel sind spannende Themen für geschichtsinteressierte Lesende.

Historische Romane Bestseller
Von wegen verstaubt und öde: Historische Romane sind beliebt wie eh und je! Foto: iStock/ kevron2001

Wann ist ein Roman historisch?

Ein historischer Roman wird von einem Autor geschrieben, der nicht selbst Teil der Zeit und Gesellschaft der Handlungen seines Buches ist. Solche Bücher thematisieren oft bedeutende historische Ereignisse im Zentrum oder am Rande einer fiktiven Erzählung. Hier können historische Fakten mit ausgedachten Figuren und Handlungen zusammengeführt werden. Wichtige Klarstellung: Ein historischer Roman hat nicht den Anspruch, historische Fakten wiederzugeben wie ein Geschichtsbuch. Die Bücher dieses Literatur-Genres können über die Zeit vor 50 bis 100 Jahren berichten und ebenso eine längst vergangene Zeit und Epoche behandeln.