Tschüss, Lockenstab und Glätteisen

Die 5 besten Kreppeisen für die Haare im Vergleich

Krepp-Locken sind zurück! Mit den Formeisen zauberst du dir zarte Beach Waves und enge Locken mit Krepp in dein Haar. Hier geht's zum Kreppeisen-Vergleich und zu den schönsten Frisuren mit Krepp!

Kreppeisen Haare
Kreppeisen für die Haare feiern ihr Comeback und sind stylischer denn je Foto: Getty/ Matteo Valle

Wie bitte? Das Kreppeisen ist zurück? Keine Sorge, gekreppte Haare sind nun deutlich vielseitiger, erwachsener und ausgehtauglicher als noch in den mutigen 80ern und 90ern. Mit Kreppeisen kannst du heute so viele Looks wie noch nie kreieren: Ob sanfte Wellen, verträumte Beach Waves, die nach Urlaub schreien, und gar glatte Haare im Sleek-Look – das Multi-Tool ist zurückgekommen, um zu bleiben! 

Wir erklären dir alles, was du zum Trend rund um das Kreppeisen wissen musst, welcher Hair Crimper der beste ist und welch tolle Krepp-Frisuren du damit hinkriegst. Auf geht’s!

Das BaByliss Kreppeisen ist übrigens Favorit der Redaktion: The Crimper

Nicht nur das Design in Rosa und Schwarz lässt unsere Herzen höherschlagen – beim BaByliss Kreppeisen stimmt uns auch die Technik dahinter glücklich: BaByliss The Crimper heizt sich bis zu 210 Grad auf, was ultradefinierte Haarstyles und ein schnelles Arbeiten ermöglicht. Satte zehn Temperaturstufen lassen dich aber auch schonender an deinen Zick-Zack-Wellen oder Locken tüfteln. Das Beste ist: Die Kreppplatten sind zum Schutz deines Haars mit einer Beschichtung aus Turmalin-Keramik versehen, die die Hitze gleichmäßig verteilt und Haarschäden vorbeugt.

Eckdaten zum Haarcrimper von BaByliss:

  • Temperatur: 120 - 210 Grad

  • Beschichtung: Platten aus Keramik-Turmalin

  • Aufheizzeit: 30 Sekunden

  • Aufsätze: integrierte Platte mit mittelbreiten Zacken

  • Haarstyles: Krepplocken mittlerer Stärke

  • Extra: Abschaltautomatik

Kreppeisen – Was ist das?

Ein Kreppeisen ist ein Styling-Tool, das mithilfe von beheizten Platten die Haare in Form bringt – daher auch die häufige Bezeichnung als Formeisen. Dazu werden einzelne Strähnen zwischen die zwei heißen Eisen gelegt und kurz zusammengedrückt. Je nach Aufsatz lassen sich so Wellen, eng zusammenstehende Locken aber auch glatte Haare zaubern.

Ein typischer Haarstyle mit einem Kreppeisen sind die Zick-Zack-Wellen, die vor allem in den 1980ern und 1990ern in Mode waren – viele kennen es noch aus der Kindheit und den Teenager-Jahren. Heute lassen sich Hair Crimper, wie Kreppeisen auch genannt werden, als Glätteisen und Welleneisen umfunktionieren.

Kreppeisen-Vergleich: Die besten Kreppeisen für deine Haare im Check

Auch wir wollten uns den Kreppeisen-Trend nicht entgehen lassen und haben die beliebtesten Haarcrimper in den Vergleich genommen.

Bestseller Kreppeisen für Wellen und Locken von Remington

Das Remington Kreppeisen gehört zu den meistverkauften Geräten auf Amazon. Kein Wunder, denn hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach. Zu einem Preis von unter 30 Euro sicherst du dir ein professionelles, klassisches Kreppeisen mit vielen Funktionen. Das Gerät macht sich breite Stylingplatten (3,7 cm) zunutze, die mit einer Keramik-Beschichtung (Keramik-Turmalin) eine gleichmäßige Wärmeverteilung erzielen. Feines und dickes Haar lässt sich mit einem mehrstufigen Temperaturregler individuell bei bis zu 220 Grad bearbeiten. Praktisch: Der Remington Ceramic Crimp ist mit einer LED-Bereitschaftsanzeige versehen.

Eckdaten zum Remington Haar-Crimper:

  • Temperatur: 150 - 220 Grad

  • Beschichtung: Keramik-Turmalin-Beschichtung

  • Aufheizzeit: 30 Sekunden

  • Aufsätze: integrierte Krepp-Platte mit mittleren Rillen

  • Haarstyles: Krepp-Look und Beach Waves

CkeyiN Multifunktions-Haarcrimper für Wellen, Volumen und glatte Haare

Wer braucht schon einen Haarglätter und Lockenstab einzeln, wenn man doch alle Styling-Tools mit einem Gerät vereint haben kann? Genau wegen seiner Vielseitigkeit lieben wir den Haarglätter-Waver von CkeyiN via Amazon mit seinen vier Aufsätzen so sehr! Hier findest du eine antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung vor, die Hitze schonend ans Haar weitergibt.

Eckdaten zum CkeyiN Formeisen:

  • Temperatur: 160 - 220 Grad

  • Beschichtung: Keramik-Turmalin-Beschichtung

  • Aufheizzeit: 60 Sekunden

  • Aufsätze: vier verschiedene Aufsätze (glatt und mit Rillen)

  • Haarstyles: geglättetes Haar, Volumen, Krepp-Look sowie große Wellen und kleine Wellen

  • Extra: Hitzeschutz-Handschuhe

Tondeo 3266 Trio: Schmales Formeisen für Effekt-Wellen

Du präferierst präzise Wellen und willst dich beim Haare-Crimpen auf kleine Abschnitte konzentrieren? Dann ist der Tondeo 3266 dein Kreppeisen der Wahl. Es ist mit seinen 2,6 cm breiten Stylingplatten mit Keramik deutlich schmaler als andere Modelle und somit handlicher. Mit einer Mindesttemperatur von nur 60 Grad erzielst du extrem schonende Frisuren und bietest Haarbruch, Spliss und Hitzeschäden die Stirn.

Eckdaten zum Tondeo Kreppeisen:

  • Temperatur: 60 - 210 Grad

  • Beschichtung: Beschichtung aus Keramik

  • Aufheizzeit: wenige Sekunden

  • Aufsätze: integrierter Krepp-Aufsatz mit schmalen Rillen

  • Haarstyles: Microwaves (enge Wellen)

BaByliss Mini-Kreppeisen fürs Haar

Die BaByliss Effekteisen „BabyCrimp“ im Mini-Format kreppen kurze Haare und feine Haare mühelos und sind dabei so platzsparend, dass sie perfekt für unterwegs oder Reisen sind. Mit einer Gesamtlänge von nur 15 cm sicherst du dir hiermit ein extrem handliches Design bei gleicher Wirkung: Die Platten aus Keramik (Nanokeramik) sind nur 15 mm breit und können bis zu 200 Grad erreichen.

Eckdaten zum Babyliss Pro Mini-Kreppeisen:

  • Temperatur: bis 200 Grad

  • Beschichtung: Beschichtung aus Keramik

  • Aufheizzeit: 30 Sekunden

  • Aufsätze: integrierter Aufsatz mit schmalen Rillen

  • Haarstyles: feine Krepp-Strähnen und einzelne Wellen

Worauf achten beim Kauf eines Kreppeisens für die Haare?

Die Auswahl ist riesig und du kannst dich einfach nicht entscheiden, welches Kreppeisen das richtige für dich ist? Hier drei wichtige Kriterien, auf die du beim Kauf eines Haar-Crimpers achten solltest.

  • Temperatur: Ein integrierter Temperaturregler ist längst Standard für alle Hitze-Tools geworden. Empfehlenswert sind vor allem Kreppeisen mit einer großen Temperaturspanne von etwa 160 Grad bis 220 Grad. Niedrige Temperaturen verwendest du speziell für strapaziertes oder coloriertes Haar. Eine solide Beschichtung der Platten erlaubt es dir jedoch, auch höhere Temperaturen für deine Krepplocken zu verwenden, ohne eine Schädigung der Haarfaser zu riskieren.

  • Beschichtung: Unser Kreppeisen-Vergleich umfasst ausschließlich Formeisen mit beschichteten Platten aus Keramik. Diese gelten gemeinhin als schonender fürs Haar und sind effizienter in der Wärmeverteilung als Geräte ohne Keramik-Beschichtung.

  • Sicherheit: Achte beim Kauf eines Kreppeisens auf eine automatische Temperaturabschaltung, die dein Gerät vor Überhitzung schützt und die Brandgefahr minimiert. Ein sicherer Stand ist außerdem zu beachten, damit der Haar-Crimp beim Ablegen nicht umfällt. Nice to have: Hitzeschutz-Handschuhe schützen deine Finger vor Verbrennungen.

Die schönsten Kreppeisen-Frisuren

Kreppeisen-Frisur Nummer 1: Gerade Long-Bobs erhalten eine ganz besondere Note durch die Krepp-Locken

Kreppeisen Haare
Kreppeisen-Frisur für kurzes Haar Foto: Getty/ Estrop

Kreppeisen-Frisur Nummer 2: Den Ansatz glatt lassen und nur die Längen kreppen.

Kreppeisen Haare
Kreppeisen für mittellanges Haar Foto: Getty/ Estrop

Kreppeisen-Frisur Nummer 3: Dezente Highlights bei langem Haar setzen.

Kreppeisen Haare
Lange Haare mit einem dezenten Kreppeisen-Look Foto: Getty/ Estrop

Was ist der Unterschied zwischen Kreppeisen, Glätteisen und Lockenstab?

Der Unterschied zwischen den einzelnen Hitze-Tools liegt sowohl im Design, der gewünschten Frisur als auch der Technik. Ein Kreppeisen ist vordergründig dazu gedacht, durchs Drücken Wellen und Krepp-Muster ins Haar zu geben. Glätteisen hingegen glätten die Haarfaser, indem die glatten Hitze-Platten immer wieder durch die Längen gezogen werden. Mit einem Lockenstab formst du durch ein Aufdrehen auf einen beheizten Stab und einer Klemme Locken jeglicher Art ins Haar.

Mehr Hairstyling

Mit den richtigen Hilfsmitteln ist ein perfektes Hairstyling ganz leicht. Wir haben für dich spannende Empfehlungen zusammengestellt:

Locken mit Glätteisen | Warmluftbürste für feines Haar | Lockenstab für kurze Haare | Welleneisen |

Was kostet ein Kreppeisen für die Haare?

Gute Kreppeisen, die dir bis zu drei Jahren dienen, erhältst du bereits ab einem Preis von 25 Euro. Die Hair Crimper aus unserem Vergleich kosten allesamt zwischen 22 und 35 Euro und verfügen über eine haarschonende Beschichtung und jeder Menge Extras. Teure Kreppeisen können dich gut und gern bis zu 100 Euro kosten, sind aber für den Privatgebrauch nicht zwingend vonnöten.