Genuss ohne Reue

Low Carb Wraps: Ein einfaches Rezept mit Wow-Effekt

Wraps sind schnell gemacht und einfach lecker – doch leider eine kleine Kalorienbombe. Mit unserem Rezept für Low Carb Wraps kannst du sie wieder ohne Reue genießen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lecker gefüllte Wraps sind der Hit in der Mittagspause oder als warmes und schnelles Abendessen. Du möchtest gerne ein paar Pfunde verlieren, aber nicht auf den Genuss verzichten? Mit unserem Rezept für Low Carb Wraps kannst du sie ohne Reue genießen und alles ohne Aufwand!

Gefüllte Wraps: 15 gesunde Rezepte zum Nachmachen

Rezept für Low Carb Wraps mit Kichererbsen

Low Carb Wraps sind lecker und schnell gemacht.
Diese Salatwraps sind schnell gemacht und sehr gesund. Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Für vier Personen brauchst du:

  • 1 Limette
  • 400 g Hähnchenfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Edelsüß Paprikapulver
  • ¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Honig
  • 150 g Möhren
  • 220 g Kichererbsen
  • 200 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Kopfsalat
  • 4 EL Erdnusscreme

So funktioniert es:

  1. Halbiere die Limette und presse eine Hälfte aus. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Vermenge das Hähnchen mit Olivenöl, Paprika, Kreuzkümmel, Limettensaft und Honig und lasse alles 1 Stunde ruhen.
  2. In der Zwischenzeit Möhren schälen, putzen und raspeln. Gieße die Kichererbsen in ein Sieb, spüle sie mit kaltem Wasser ab und lasse sie gut abtropfen. Wasche die Tomaten, viertel und entkerne sie. Schneide das Fruchtfleisch in kleine Würfel. Schäle die Zwiebel und würfle sie fein. Rühre die Erdnusscreme mit 2 bis 3 EL glatt.
  3. Erhitze eine beschichtete Pfanne und gebe das marinierte Fleisch hinein. Brate es für 3 Minuten scharf an. Nach 1,5 Minuten die Tomatenwürfel und die Möhren hineingeben. Würze alles mit Salz sowie Pfeffer.
  4. Wasche den Kopfsalat, breche ca. 16 Blätter ab und lege den übrigen Salat beiseite. Lege je 2 Blätter halb übereinander lappend hin. Verteile Fleisch, Kichererbsen und Zwiebelwürfel darauf, klappe den Salat seitlich über die Füllung und rolle sie ein. Wiederhole das, bis alle Salatblätter alle sind, und beträufle die fertigen Low Carb Wraps mit der Erdnusssoße.

Das könnte dich auch interessieren: