Trendfrisur 2021 "Modern Diana Bob": Diese freche Bob-Frisur à la Lady Di will jetzt jede Frau!

Ob Hacked Bob, Little Bob, Elongated Bob oder Gelly Bob - die beliebte Kurzhaarfrisur ist einfach immer im Trend! Aktuell bekommt der Bob ein royales Upgrade, denn der neuste Frisurentrend wurde von niemand anderem als Lady Diana inspiriert. Was den "Modern Diana Bob" so besonders macht, erfährst du hier! 

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Modern Diana Bob: Was macht die Bob-Frisur so besonders?
  2. Wem steht der "Modern Diana Bob"?
  3. Modern Diana Bob: So stylst du die angesagte Trendfrisur richtig! 

Pinzessin Diana ist DIE Stilikone der 80er und 90er Jahre gewesen und auch 30 Jahre später inspiriert sie unzählige Mode- und Beautytrends mit ihrem unverkennbaren Gespür für Mode und ihren wohlgehüteten Beauty-Geheimnissen. Definitiv nicht so top secret, war ihr einzigartiger, wilder Bob, der in den 80ern zu ihrem Markenzeichen wurde und als Vorlage für etliche Friseurbesuche junger Frauen diente. Tja, und wie das nun mal so ist mit den Trends: sie kommen irgendwann alle zurück. Erst recht, wenn sie von Lady Di höchstpersönlich geschaffen wurden und so gehört Dianas Retro-Bob zu den Must-Have-Trendfrisuren des Jahres und überzeugt vor allem durch seinen modernen Twist.

 

Modern Diana Bob: Was macht die Bob-Frisur so besonders?

Dianas Bob war die Trendfrisur in den 80ern und 90ern. Ausgemacht haben ihn der besonders tiefe Seitenscheitel, die fransigen Stufen und das Volumen! Lady Di trug ihren Bob mal auf Kinnlänge, mal auf Höhe der Wangenknochen, doch der voluminöse Stufenschnitt durfte nie fehlen!

Modern Diana Bob: Diese freche Bob-Frisur à la Lady Di will jetzt jede Frau!
Fransige Stufen, Volumen pur und ein tiefer Seitenscheitel - DAS ist der Diana-Bob. 
Foto: Georges De Keerle/Getty Images

Der "Modern Diana Bob" macht es genauso! Ein extremer Seitenscheitel, wilde Stufen und fransige Enden, eine extra Portion Sprungkraft und der wilde Undone-Look zeichnen die moderne Variante des "Diana Bobs" aus. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Unerlässlich für den "Modern Diana Bob" sind die vielen Stufen, die das Gesicht öffnen und für mehr Dimension und Bewegung im Haar sorgen. Je stufiger der Bob geschnitten ist, desto wilder kann letztlich der Undone-Look gestylt werden. Durch die Stufen um das Gesicht herum, sind die Haare vorne zudem viel kürzer als hinten. Dadurch entsteht der klassische Diana-Look!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Auch interessant: Frisuren, die jünger machen - Diese 5 Haarschnitte sind wahre Jungbrunnen

 

Wem steht der "Modern Diana Bob"?

Der freche "Modern Diana Bob" schmeichelt jeder Gesichtsform und betont deine Gesichtszüge, wie kaum eine andere Bob-Frisur. Der stufige Schnitt passt zudem zu jeder Haarstruktur. Ob glatt, wellig oder lockig - der natürliche, wilde Look des neuen Retro-Bobs kann mit einem extrem leichten und schnellen Styling erzielt werden. 

 

Modern Diana Bob: So stylst du die angesagte Trendfrisur richtig! 

Mit seinem modernen Undone-Twist benötigt die royale Retro-Frisur nur einen minimalen Aufwand an Styling. Um die Stufen etwas in Form zu bringen und reichlich Volumen zu schaffen, nimmst du am besten eine Rundbürste zur Hand und föhnst deine nassen Haare zuerst nach hinten und anschließend nach vorne. Dadurch verleihst du deinem Haar ordentlich Sprungkraft. Föhne die Haare allerdings nicht komplett trocken, sondern lass sie lieber an der Luft trocknen. So erlaubst du deinen Haaren ihre natürliche Stuktur zu entfalten und schaffst mehr Textur. 

Du willst noch weniger Aufwand und einen natürlicheren Look? Dann lass deine Haare komplett an der Luft trocknen und kitzel deine Haarstruktur mit etwas Textur-Spray heraus. Sind die Haare trocken, musst du nur noch einen Seitenscheitel ziehen und die Haare zur Seite legen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Hast du von Natur aus sehr glatte und platte Haare, kannst du mit Stylingprodukten wie Sea Salt Spray, Volumenpuder und Schaumfestiger für mehr Volumen, Griffigkeit und Bewegung im Haar sorgen.

Leichte Wellen sehen mit dem "Modern Diana Bob" auch klasse aus und sie unterstreichen den leicht wilden Undone-Look der Trendfrisur. 

Wie du dir Locken und Beach Waves mit einem Glätteisen zauberst, kannst du hier nachlesen: 

Aber auch glatt und sleek darf bei der modernen Version von Lady Dianas Lieblingsfrisur gerne ausprobiert werden. So macht es beispielsweise Emma Corrinn, die die junge Diana in dem Netflix-Serienhit "The Crown" porträtiert und dem Haarschnitt nochmal einen Hauch Edgyness verpasst.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Ähnlich wie beim Little Bob musst du dir beim "Modern Diana Bob" ebenfalls keine Gedanken darüber machen, wann du wieder zum Friseur musst, um die Haare nachzuschneiden. Wächst der stufige Diana-Bob heraus, hast du immer noch einen tollen Haarschnitt, den du als Elongated Bob auf die unterschiedlichsten Weisen stylen kannst. 

Weiterlesen:

 

Kategorien: