Herbst- & Wintermode

Modetrends 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir im Herbst und Winter die neue Mode-Saison

Die Modetrends für den Herbst und Winter 2021/2022 bergen einige kleine Überraschungen. Welche Trends kommende Saison absolut im Trend liegen und welche vielleicht bereits in deinem Kleiderschrank hängen, verraten wir dir!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Während die einen den Modesommer lieben, freuen sich die anderen schon auf Herbst und Winter mit all seinen kreativen Styling-Möglichkeiten. In den kalten Jahreszeiten tragen wir einfach mehr Kleidungsstücke, da macht das Outfit zusammenstellen doch gleich viel mehr Spaß. Mäntel und Jacken in all ihren Variationen, Strickpullis, Cardigans und Pullunder, Stiefel, Stiefeletten und Sneaker, Hüte, Mützen und Schals - die Herbst- und Wintermode bietet uns eine unglaubliche Auswahl an warmen und stylischen Kleidungsstücken.

Doch was ist der kalten Jahreszeit eigentlich angesagt? Wir haben für dich die schönsten Modetrends für den Herbst und Winter 2021/2022 rausgesucht. Mit dabei sind alte Bekannte wie das immer wiederkehrende Karomuster, aber auch kleine sowie große Mode-Überraschungen haben sich unter die Fashion-Trends der kommenden Saison gemischt - wir können es kaum erwarten!

Starker Modetrend: In Power-Suits erobern wir den Herbst/Winter

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Power-Suits sind das Fashion-Statement der kommenden Herbstsaison. Foto: Edward Berthelot/Getty Images/ Edward Berthelot/Getty Images/Christian Vierig/Getty Images

Eine Superheldin ohne passenden Anzug? Unvorstellbar! Deshalb marschieren wir diesen Herbst in starken Power-Suits in die neue Saison. Die Anzüge setzen ein klares Statement: Ich bin eine Powerfrau und das soll auch jeder wissen! Auf den Laufstegen der Fashion Weeks wurden für die Herbst und Winter-Saison vor allem monochrome Hosenanzüge präsentiert und die Fashion-Influencer der Welt machen es sofort nach.

So vielseitig sind Anzüge - und so leicht stylst du sie

Die Power-Suits müssen aber auch nicht komplett einfarbig sein, kombiniere zum Blazer eine andersfarbige Hose. Soll der Suit zum ultimativen Eyecatcher werden, setze auf kontrastreiches Colourblocking. Möchtest du lieber einen harmonischen, dezenteren Look - dann sind Anzüge in neutralen Naturtönen das richtige für dich. Spiel hier gerne mit verschiedenen Nuancen und Abstufungen der gewählten Farbe - Colourblocking-Light! Neben der Farbe, macht nämlich der besondere Schnitt den Power-Suit aus. Der Blazer besticht durch breite Schultern, leichte Schulterpolster und einem geraden Schnitt. Die Hose darf diesen Herbst und Winter gerne ebenfalls weiter geschnitten sein und sogar einen leichten Schlag haben. 

Moderner Elite-Look: Der Preppy Style lebt wieder auf

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Musterschülerin trifft auf Rebellin: Der Preppy Style wird 2021 derbe. Foto: IDI.SHOW/Getty Images/Edward Berthelot/Getty Images/ IDI.SHOW/Getty Images

Nachdem der Pullunder bereits im letzten Herbst und Winter ein riesiges Comeback feierte, ist er dieses Jahr wieder zurück und bringt gleich in Hülle und Fülle den Preppy Style mit. Taillierte Blazer aus Wolle, mit Gingham-Muster oder Karo-Trend, dazu passende Tennisröcke mit Kniestrümpfen, Polohemden, weiße Blusen unter Strick-Pullundern oder plissierte Röcke in Midilänge - der preppy Style lebt von seinem elitären Schulmädchen-Look. Doch ganz so brav kommt der Modetrend dann doch nicht daher. Derbe Combat Boots oder Schnürstiefel mit Plateausohle brechen den Look auf und verleihen ihm mehr Härte. Wer mag, kann natürlich auch Loafers kombinieren - die sind schließlich auch wieder im Trend. Absolutes It-Piece diese Saison? Collage-Jacken!

Noch mehr Styling-Inspirationen für den Pullunder gibt es hier: Mode-Comeback: Wegen diesem Strickteil flippen alle aus!

Teddyfell: Modetrend mit Kuschel-Faktor

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Modehäuser Chanel und Max Mara sowie Sängerin Selena Gomez sind Fan von Teddyfell. Foto: Xinhua/IMAGO/ Daniele Venturelli/ Getty Images/Jose Perez/Bauer-Griffin/GC Images

Revolution in der Modewelt - statt Pelz wird auf den Modenschauen vermehrt Kunstfell präsentiert. Diese Saison wird es ganz besonders kuschelig, denn große Modehäuser wie Chanel ließen ihre Models in Twin Set-Jacken aus Teddyfell laufen. Auch das italienische Label Max Mara setzt für die kommende kalte Jahreszeit auf warme Mäntel aus dem weichen Stoff, die sich fantastisch in jede Herbst- und Wintergarderobe integrieren lassen. Die meisten Mäntel aus Teddyfell sind oversized geschnitten und lassen die Figur unter dem dicken Stoff verschwinden. Mit einem Taillengürtel kannst du dem Teddy-Coat wieder etwas Silhouette verleihen. Übrigens: Taillengürtel sind laut den Pariser Modewochen auch wieder stark angesagt.

Aber auch Oberteile, Cardigans und sogar Handtaschen kommen diese Saison im Teddy-Look daher. 

Glitzer, Glanz und Glamour dank schimmernder Stoffe und funkelndem Schmuck

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Die Haute Couture Kollektion von Armani Privé beweist: Das Ende des Jahres wird glänzend! Foto: Estrop/Getty Images/ Estrop/Getty Images/Peter White/Getty Images

Zum Ende des Jahres hin geben wir modetechnisch nochmal alles. Es darf schimmern, glitzern und glänzen. Pailetten, Perlen, reflektierende Stoffe und Strasssteine zieren Kleider, Blazer und Taschen. Das bewies Georgio Armani auf der Pariser Haute Couture Fashion Week mit seiner Herbst/Winter-Kollektion für Armani Privé. Prächtige Kleider aus schimmernden Organza in zarten Eiscremetönen machen die Kollektion aus. Dazu kommt funkelnder Perlenschmuck, der die Dekolletées, Ohren und Handgelenke der Models ziert. Bei einem solch glamourös-glitzerndem Modetrend können wir die Weihnachtsfeiern und Silvester gar nicht mehr erwarten. 

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Leder, Leder, Leder

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Leder darf im Herbst und Winter 2021/2022 nicht in den Kleiderschränken fehlen. Foto: Edward Berthelot/Getty Images/ Daniel Zuchnik/Getty Images/Edward Berthelot/Getty Images

Auch in Sachen Leder setzt die Modeindustrie endlich vermehrt auf veganes Kunstleder und das gleich für jegliches Kleidungsstück. Ob Hosen, Jacken, Mäntel, Hemden, Blazer, Kleider oder Röcke - alles darf diese Saison aus Leder, beziehungsweise Fake-Leder sein. Glänzen darf es übrigens auch: shiny Ledermäntel, wie sie Influencerin Leonie Hanne trägt, werden kommende Saison zum It-Piece. Neben klassischem Schwarz, sind auch Lederteile in Cognacbraun und Khaki im Trend. 

Leder-Leggings: Diese Outfits liegen immer im Trend!

Ganz schön kleinkariert: Was wäre der Herbst bloß ohne Karos?

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Ob Wollmantel oder Blazer-Outfit - Karos sind im Herbst und Winter wieder hoch im Kurs. Foto: Christian Vierig/Getty Images

Es ist beinahe ein ungeschriebenes Mode-Gesetz: Im Herbst und Winter kommt das Karomuster zurück - und das in all seinen Varianten. Ob Hahnentritt, Vichy-Karos oder klassischer Tartan, im Herbst und Winter ist das Karomuster omnipräsent. Kein Wunder, wo doch der Preppy Style ebenfalls zu den angesagtesten Modetrends der kommenden Saison zählt. Daher werden uns die verschiedensten Karomuster vor allem auf Röcken und Blazern begegnen. Aber natürlich ist und bleibt das Karomuster auch ein beliebter Print für Wintermäntel.

Trendfarbe Orangebraun - Diese Farbe schreit nach Herbst

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Pantones "Tomato Cream" ist der perfekte Orangeton für den Herbst. Foto: Edward Berthelot/Getty Images

Pumpkin Spice, Herbstlaub und Kürbisschnitzen: Die vom Farbinstitut Pantone ernannte Trendfarbe für den Herbst heißt zwar "Tomato Cream", erinnert uns aber sofort an alles, was mit Herbst und Halloween zu tun hat. Besser könnte eine Farbe nicht in diese goldene Jahreszeit passen. Gepaart mit zarten Cremetönen, tiefem Navyblau oder angesagtem Khaki harmoniert das Orangebraun besonders gut.

Grün, Grün, Grün sind alle meine Kleider...

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Grün in drei unterschiedlichen Nuancen ist Ende des Jahres angesagt. Foto: Edward Berthelot/Getty Images/ Daniele Venturelli/ Getty Images/ Christian Vierig/Getty Images

Röcke, Jacken, Taschen, Pullover, Schuhe und Accessoires. Um Grün kommen wir im Herbst und Winter 2021/2022 einfach nicht herum. Dabei wird sich nicht auf einen speziellen Grünton fokussiert. Besonders dominant vertreten in der Modewelt werden aber Nuancen wie Khaki, Grasgrün oder Limettengrün sein. Letztere ist bereits im Sommer zu einer der meistgetragenen Farben der Influencer geworden. Im Herbst und Winter wird der frische Ton am besten mit tiefem Braun oder hellem Weiß kombiniert. Khaki dagegen ist eine der Farben, die uns so gut wie jeden Herbst begegnet. Dieses Jahr ist der Military-Look wieder stark im kommen. Trendteile in Khakigrün werden daher vor allem Military-Jacken und Mäntel mit aufgesetzten Taschen und goldenen Zierknöpfen sein. 

Modetrends 2021/2022: Tücher zieren diesen Herbst/Winter unsere Haare

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Hüte waren gestern. Im Herbst tragen wir Seidentücher in den Haaren. Foto: Edward Berthelot/Getty Images/Vittorio Zunino Celotto/Getty Images

Sei es auf den Catwalks oder den Straßen dieser Welt - Models, Influencer und Modemädchen tragen allesamt seidene Tücher in ihren Haaren. Der Trend, den wir bereits im Sommer so liebten, zieht im Herbst und Winter weiterhin seine Kreise. Ob als Bandana am Hinterkopf gebunden oder im Old-Hollywood-Style unter dem Kinn - ein klassisches Halstuch kannst du auch hervorragend zum Haaraccessoire binden. Das sieht nicht nur klasse aus, sondern hält bei Wind und Wetter im Herbst und Winter auch die Haare zusammen! 

Noch mehr Haar-Inspirationen mit Bandanas findest du hier: Bandana binden: So setzt du das beliebte Tuch als Haar-Accessoire in Szene

Schuhtrends im Herbst und Winter: Loafers und Schaftstiefel dominieren die Straßen

Modetrends Herbst/Winter 2021/2022: Mit diesen Trends erobern wir die neue Mode-Saison
Fashionistas tragen diesen Herbst süße Loafer und bequeme Schaftstiefel. Foto: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images/Edward Berthelot/Getty Images

Der klassische Loafers kommen wohl nie aus der Mode. Auch diesen Herbst und Winter tragen wir ihn mit oder ohne Absatz, aber am liebsten in Kombination mit süßen Söckchen in auf das Outfit abgestimmten Farben. Neben den Loafers sind aber auch die Schaftstiefel wieder angesagt - flach oder mit Absatz. Der beliebte Schuh erinnert an Reitstiefel und endet knapp unter dem Knie. Das macht den Schaftstiefel zum perfekten Begleiter für karierte Midikleider und angesagte Plisseeröcke.

Modetrends Herbst/Winter: Die schönsten Outfit-Inspirationen

In dem Slider haben wir die schönsten Outfitinspirationen für die Modetrends der Herbst/Winter-Saison 2021/2022 gesammelt. Von Power-Suits, über Teddy-Mäntel bis zu den Trendfarben Orangebraun und Grün ist alles dabei!

Artikelbild & Social Media: Edward Berthelot/Getty Images