Beliebt auf PinterestMushroom Blonde: Das ist die neue Trend-Haarfarbe für den Sommer

Mushroom Blonde - schon mal von der Trend-Haarfarbe gehört? Nein? Aber ganz sicher hast du sie schon gesehen. Denn die Farbe ist im Moment auf vielen Köpfen zu sichten. Darum ist sie so toll. 

Der Name 'Mushroom Blonde', übersetzt bedeutet er in etwa 'Pilz Blond', klingt ja zunächst nicht besonders schmeichelhaft. Doch tatsächlich erinnert die neue Trendfarbe ein bisschen an die Farbe eines Champignons. Im Folgenden zeigen wir dir, dass das ziemlich gut aussehen kann. 

Frisuren-Trends 2019: Diese Haarschnitte und Styles sind angesagt

 

Wie sieht Mushroom Blonde aus?

Auf Instagram und Pinterest finden sich bereits viele Beispiele für die aktuelle Trend-Haarfarbe. Am besten kann man Mushroom Blonde als eine Mischung aus Blond und Braun mit gräulichen Einschlägen bezeichnen, die durch die Färbetechnik Balayage oder aber durch das Setzen von Highlights entsteht. Die Haarfarbe hat einen Ton, der ein bisschen an Asche erinnert. 

Mushroom Blonde kann zum Beispiel wie auf den folgenden Bildern aussehen.



 

 

Mushroom Blonde steht jedem

Das Tolle an der neuen Trend-Haarfarbe ist, dass sie jedem steht. Sowohl Blondinen wie auch Brünette können Mushroom Blonde gut tragen. Beide Töne bieten eine gute Basis fürs Färben dieser Haarfarbe. Während Frauen, die von Natur aus blondes Haar haben, sich so Schritt für Schritt an eine dunklere Haarfarbe heranwagen können, können Frauen mit braunen Haaren etwas heller auf dem Kopf werden. Auch ist Mushroom Blonde eine Möglichkeit, den Grau-Trend einmal auszuprobieren, ohne gleich aufs Ganze gehen zu müssen. 

Je nachdem, ob du braune oder blonde Haare hast und wie du deinen Friseur instruierst, kann Mushroom Blonde in deinen Haaren sehr unterschiedlich aussehen. Der Haarfarbentrend zeichnet sich dadurch aus, dass er jedem die Chance für eine individuelle Note lässt. 

Zum Weiterlesen:

Kategorien: