Eincremen ohne PlastikNaturkosmetik ohne Mikroplastik: In diesen Produkten steckt kein Plastik

In Naturkosmetik ist leider nicht immer drin, was der Verbraucher vermutet. In vielen Produkten befindet sich Mikroplastik. Doch, welche Marken verzichten auf die Plastikpartikel? 

Inhalt
  1. Wieso befindet sich in Kosmetik Mikroplastik? 
  2. Die Umweltschäden durch Mikroplastik sind verheerend
  3. Wie erkenne ich Kosmetik ohne Mikroplastik? 
  4. Diese Kosmetikprodukte enthalten kein Mikroplastik 

 

Wenn wir uns eincremen, wollen wir unserer Haut eigentlich etwas Gutes tun. Die Vorstellung, dass in den meisten Kosmetikprodukten winzig kleine Plastikteilchen enthalten sind, hinterlässt also weder auf unserer Haut noch in unserem Kopf ein gutes Gefühl. Doch in welchen Produkten steckt Plastik? Wie kann ich es erkennen und welche Produkte sind safe, wir geben die Antworten. 

 

Wieso befindet sich in Kosmetik Mikroplastik? 

Die kleinen Kügelchen werden in Duschgels, Peelings und Reinigungscreme verwendet, um Hautreste besser zu entfernen und den Reinigungseffekt der Haut zu verbessern. In Cremes und kosmetische Produkte wie Lippenstiften werden wird Mikroplastik als Bindemittel verwendet, um die Konsistenz zu verbessern. 

>>> Waschmittel selbst gemacht: So einfach geht's

 

Die Umweltschäden durch Mikroplastik sind verheerend

Zwar werden die kleinen Partikel über die Zeit immer mehr zermalmt, sie verschwinden aber nicht. Im Gegenteil: Das Mikroplastik aus den Kosmetikprodukten gelangt durch das Abwasser in die örtlichen Kläranlagen. Die können die Plastikpartikel aber nicht ausreichend aus dem Abwasser rausfiltern und so gelangt es schließlich in unsere Flüsse, Seen und Meere.

Dort angekommen binden sich die Schadstoffe und Gifte und zerstören so die Magenschleimhäute der Tiere, die sie aufnehmen. Doch damit nicht genug, die Mikroplastik-Teile landen auch in unserem Trinkwasser, in Milch, Bier, Softdrinks und sogar in Honig. 

 

Wie erkenne ich Kosmetik ohne Mikroplastik? 

Für den Verbraucher ist es schwierig auf den ersten Blick zu erkennen, in welcher Kosmetik sich kein Mikroplastik verbirgt. Der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) hat eine Liste zusammengefasst, von Kosmetik, die Mikroplastik enthält. Ein verlässliches Sigel für plastikfreie Kosmetik ist "zertifizierte Naturkosmetik". Diese Produkte sind frei von Mikroplastik und Parabenen und enthalten stattdessen pflanzliche Inhaltsstoffe, die umwelt- und ressourcenschonend hergestellt wurden.

 

Diese Kosmetikprodukte enthalten kein Mikroplastik 

 

Die Kosmetik von Annemarie Börlund ist frei von Mikroplastik. "Als zertifizierter Naturkosmetikhersteller tragen wir sowohl eine ökologische als auch eine soziale Verantwortung. Um eure Gesundheit und die Umwelt zu schützen, verzichten wir in unseren Produkten auf Mikroplastik und verwenden stattdessen natürliche, umweltfreundliche Alternativen", heißt es auf der Homepage der Naturkosmetik-Marke. 

Schminken ohne schlechtes Gewissen: "Mikroplastik ist eine Umweltsünde, die uns alle trifft, wie ein Bumerang. Während in Rezepturen der Naturkosmetik Mikroplastik schon immer tabu war, streben Hersteller von konventioneller Kosmetik künftig erst an auf Mikroplastik, beispielsweise als Peelingkörper, zu verzichten. Bei Lavera kommen schon immer alternative, natürliche Inhaltsstoffe zum Einsatz", heißt es vonseiten der Kosmetikmarke Lavera. 

Weleda gehört zu den bekanntesten zertifizierten Naturkosmetikmarken und verzichtet komplett auf Mikroplastik und Parabene. 

"Mikroplastik? Nicht mit uns!", schreibt die Naturkosmetikmarke Sante auf ihrer Homepage. "Wer sich selbst und die Umwelt schützen möchte, sollte also Kosmetik mit Mikroplastik meiden."

"Change the world with beauty", lautet der Claim des Berliner Kosmetik-Labels i+m Naturkosmetik. Über sich selbst schreiben sie: "Wir sind nämlich die Guten: Bio- & Vegan-Pioniere, Meister in der Kreation feinster Naturkosmetik, Kosmetikrebellen, Fairplayer, Pflanzenkraftauskenner, Kostbare-Rohstoffe-Verwender, Gutmenschen & Umweltliebhaber, Individualitätsbejaher, Berliner seit ’78 und engagierte Müllvermeider." Und frei von Mikroplastik. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Live from Eckwälden - as valuable assistants and shapers of our lives, our hands deserve our attention. Whether at work, doing housework or gardening, our hands are constantly in use. Dry air, water, cold and heat can all leave the skin dry, chapped or cracked and in need of special care and attention. . We get quite often feedback from people and we wanted simply share them with you: . “A fantastic hand cream that absorbs quickly and sustainably moisturises my hands My work as a gardener leaves me with very cracked, chapped and damaged hands. After using the Hydrating Hand Cream, my hands feel noticeably better for longer.” Andrea B. . “My new favourite hand cream - as a mountaineer, I often have to deal with the wind and bad weather. Climbing is also tough on the hands and my skin gets chapped and cracked. To my pleasant surprise, I found that Dr. Hauschka Hydrating Hand Cream quickly and sustainably improves their condition. My skin feels significantly better and I personally love the cream’s natural, subtle fragrance.” Marianus L. . “This hand cream passed the endurance test - I’m impressed! This really is the first hand cream that I have been 100% satisfied with. I must have believed 50 different promises from other manufacturers but this is the first time a hand cream has lived up to what it promises.” Gaby S. . #drhauschkalive #drhauschka #differentfromdayone #drhauschkaskincare #drhauschkamakeup #nature #natrue #organic #organicskincare #organicbeauty #sustainable #sustainableliving #sustainablebeauty #garden #drhauschkahandcream #cleanbeautyrevolution

Ein Beitrag geteilt von Dr. Hauschka Live (@drhauschkalive) am

Die Kosmetikmarke Dr. Hauschka aus Österreich gehört zu den bekanntesten Marken in ihrem Segment. Auch sie halten natürlich ihr Versprechen und versichern: "Als Hersteller zertifizierter Naturkosmetik setzen wir Inhaltsstoffe wie Mikroplastik nicht in unseren Dr. Hauschka Kosmetikpräparaten ein."

Weiterstöbern: 

Pflegeprodukte mit Lavendelöl: So effektiv helfen sie gegen Akne, unreine Haut & Haarausfall​

Badebomben selber machen: So einfach geht's

Kosmetik selbermachen: 50 Schönmacher-Rezepte aus der Natur

Kategorien: