KindheitserinnerungOmas Kartoffelsuppe: So machst du sie selbst

An kalten Tagen gab es bei Oma Kartoffelsuppe. So cremig bekommt sie nur eine hin, zumindest bist jetzt! Denn wir verraten dir das Rezept für Omas Kartoffelsuppe.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Eine cremige Suppe mit Stückchen und leckeren Würstchenscheiben – da werden Kindheitserinnerungen wach! Omas Kartoffelsuppe ist cremig, würzig und einfach lecker! Gut, dass wir Omas Rezept haben, um die Kartoffelsuppe nun selber kochen zu können. Also ran den Kochtopf und los!

Kürbissuppe: Vom Klassiker zum Exoten in sechs Kürbis-Rezepten

 

Rezept für Omas Kartoffelsuppe mit Würstchen

Für vier Personen brauchst du:

  • 1,2 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 500 g Porree
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 l klare Gemüsebrühe
  • 100 g Schmelzkäse mit Kräutern
  • 200 g Wiener Würstchen

So funktioniert es:

  1. Schäle die Kartoffeln, wasche sie und schneide sie anschließend in Würfel. Dann den Porree waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
  2. Erhitze das Öl in einem großen Topf und dünste die Zwiebeln darin an. Anschließend Kartoffeln sowie Porree hinzugeben, kurz mitandünsten und dann mit Salz sowie Pfeffer würzen. Gieße die Brühe hinzu, kurz aufkochen lassen und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Sind die Kartoffeln weich gekocht, nehme ein Drittel der Kartoffel-Porree-Mischung heraus und stelle es zur Seite. Püriere den im Topf verbliebenen Mix und rühre im Anschluss den Schmelzkäse unter. Omas Kartoffelsuppe erneut aufkochen lassen, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und die Würstchen in Scheiben schneiden. Gebe die Würstchen zusammen mit der Kartoffel-Porree-Mischung in die Suppe. Kurz köcheln lassen, fertig.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: