WintermodeSweatshirt- und Pulloverkleider: Stylische und gemütliche Outfits für den Winter

Sweatshirt- und Pulloverkleider halten uns im Winter auf stylische Art warm. Wir haben die schönsten Modelle und Outfit-Inspirationen für dich!

Seien wir mal ehrlich: Wenn die Tage immer kälter und dunkler werden, wollen wir vor allem eins – uns in etwas Warmes und Gemütliches kuscheln… Aber den ganzen Winter auf Style zu verzichten, macht auch nicht gerade gute Laune. Die Lösung: Sweatshirt- und Pulloverkleider! Sie geben uns nicht nur ein warmes und wohliges Gefühl, sondern auch eine Extra-Portion Style. Der besondere Clou dabei ist, dass diese Wohlfühlkleider unglaublich wandelbar sind. Ein schönes Exemplar im Kleiderschrank reicht vollkommen aus, um uns warm und stylisch durch den Winter zu bringen.

Auch perfekt für den Winter: Oversize-Pullover! Hier findest du Styles und Pullis für jede Figur

 

Das Sweatshirt-Kleid: Lässige Outfits für jeden Tag

Das Wichtigste vorweg: Sweatshirt-Kleider sehen weder nach Couch noch nach Sport aus – wenn man sie richtig kombiniert. Vor allem im Zuge des Comebacks der 90er und des Athleisure-Trends sind sie ein It-Piece, das für sich spricht und somit vor allem in Stilbrüchen glänzen kann. Ein sportliches Sweatshirt-Kleid mit oder ohne Kapuze ist beispielsweise zu eleganten Pumps oder Stiefeletten mit Absatz ein absoluter Hingucker. Im Herbst und im Winter sollte man bei dieser Kombi natürlich auf gute Strumpfhosen oder Thermo-Leggins setzen, damit der Wohlfühlfaktor des Kleids nicht durch frierende Beine zunichtegemacht wird.

Athleisure: So funktioniert der sportliche Look

Auch zu Sneakern und derben Winterboots machen Sweatshirtkleider eine gute Figur. Absolute Traum-Kombi: Sweat-Kleid und Overknees! Ob mit oder ohne Absatz, Overknees passen einfach perfekt zu einem lässigen Oversize-Sweatshirt-Kleid mit Kapuze.

Natürlich darf für Draußen auch die wärmende Schicht oben drüber nicht fehlen: Bei sportlichen oder derben Schuhen lieber einen eleganteren Wollmantel kombinieren und zu der elegante-Schuhe-mit-Sweatkleid-Kombi beispielsweise einen lässigen Oversize-Daunen- oder Steppmantel tragen. Jacken, die über dem Po enden, vertragen sich eher nicht so gut mit Sweatshirt-Kleidern, aber letztendlich entscheidet ein Blick in den Spiegel.

 

Pullover-Kleider: Schick im Strick-Outfit

Überlange Pullover-Kleider sind vor allem in Grobstrick einfach ein Fashion-Wintertraum! Ob zu Strumpfhosen oder Lederleggins: Sie sehen nie zu lässig oder zu gestylt aus. Stiefel mit Schaft bis zu den Knien oder Overknees passen perfekt zu dem lässig-eleganten Strick-Look. Hohe Absätze zaubern hier natürlich schön lange Beine.

Overknees kombinieren: Outfits zum Verlieben

Kleiner Tipp: Wie die Sweatshirt-Kleider so sehen auch Pullover-Kleider meist am besten aus, wenn sie lässig bis oversized geschnitten sind.

Im Lagen-Look mit einer figurnah geschnittenen Anzughose und Sneakern oder derben Cowboy- oder Biker-Boots wirken Pullover-Kleider besonders sophisticated und modern.

Mode-Mutige kombinieren zum Sweat- oder Pullover-Kleid auch einen Midi-Rock und hochschaftige Stiefel mit Absatz – der Look zeigt, diese Wohlfühlkleider können einfach jeden Style!

Die schönsten Sweat- und Pullover-Kleider zum Shoppen

 

 

Zum Weiterlesen:

Samt: Mit diesem Stoff wird im Herbst und Winter jedes Outfit luxuriös​

Jogginghose kombinieren: So stylst du sie büro- oder ausgehtauglich​

Mode der 90er: Diese Teile sind jetzt wieder Trend​

Kategorien: