Romantische Drinks

Valentinstags-Cocktails: 10 einfache Rezepte zum sofort Verlieben!

Am Tag der Liebe zaubern wir besonderen Menschen mit diesen Valentinstags-Cocktail Rezepten ein Lächeln ins Gesicht!

Valentinstags-Cocktail
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Mit wenig Aufwand einen romantischen Valentinstags-Cocktail zu mixen, gelingt dir mit unseren einfachen Rezepten. Egal, ob du den Tag der Liebe mit deinem Herzblatt verbringst, einen lustigen Mädelsabend veranstaltest oder dir ein bisschen Zeit ganz für dich alleine gönnst. Diese Rezepte für Valentinstags Drinks sind nicht nur mit einfachen Zutaten blitzschnell gezaubert, dank romantischer Deko wie Rosen- oder Lavendelblüten sind unsere Getränke-Ideen auch ein wahrer Augenschmaus - Und das mit nur wenigen Handgriffen! Viel Spaß beim Nachmachen und Probieren der leckeren Liebes Drinks!

Valentinstags-Cocktail: Aperol-Rosé mit Blüten

Zutaten für 8 Gläser (à 150 ml Inhalt):

  • 500 ml gekühlter Roséwein

  • 320 ml Aperol

  • Eiswürfel

  • gekühltes Mineralwasser

  • nach Belieben essbare Blüten (z.B. Hornveilchen, Ringelblume)

Zubereitung:

Eiswürfel in acht Sektschalen verteilen. Mit Roséwein und Aperol aufgießen. Nach Belieben mit etwas Mineralwasser auffüllen und mit essbaren Blüten garnieren.

Valentinstags-Cocktail: Scharfe Versuchung! Pink Margarita

Valentinstags-Cocktails
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Limetten (davon 1 Bio)

  • ca. 2 EL Meersalzflocken

  • 200 ml Sarti (Orangenlikör)

  • 80 ml Tequila

  • 40 g Puderzucker

  • 1/2 Jalapenoschote

  • Crushed Ice

Zubereitung:

1. Bio-Limette heiß waschen, 4 feine Scheiben für die Deko abschneiden, Rest auspressen. Oberen Rand von 4 Champagnergläsern mit ausgepressten Limettenhälften einreiben, in zerkrümelten Meersalzflocken tauchen. Etwas Crushed Ice in die Gläser geben.

2. Je Hälfte Limettensaft, Sarti, Tequila und Puderzucker mit etwas Crushed Ice im Shaker schütteln und in die Gläser abseihen. Rest Zutaten ebenso mixen.

3. Jalapeno in Ringe schneiden. Mit Limettenscheiben flach aufspießen auf den Drink legen.

Kirschblüten Drinks als Valentinstags-Cocktail mit den Mädels

Kirschblüten Drink als Valentinstags-Cocktail mit den Mädels
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten für 8 Gläser (à ca. 150 ml):

  • 8–16 TL Kirschblüten Sirup (z. B. von Maison Routin 1883)

  • 1 Flasche gekühlter Sekt oder Prosecco

  • 1 Flasche gekühltes Mineralwasser

Zubereitung:

Jeweils pro Glas 1–2 TL Sirup in ein Sektglas oder Saftglas gießen. Jeweils mit gekühltem Sekt oder Prosecco oder Mineralwasser aufgießen und sofort genießen.

Blueberry Lemonade Fizz: Der Cocktail mit nur 3 Zutaten

Einfacher Valentinstags-Cocktail: Sangria Rosé Bowle

Einfacher Valentinstags-Cocktail: Sangria Rosé Bowle
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten für ca. 8 Personen:

  • 2 Pfirsiche

  • 2 Bio-Zitronen

  • 1 unbehandelte Rosenblüte

  • 2 Stiele Minze

  • 350 ml gekühlter weißer Rum

  • 1 gekühlte Flasche (750 ml) Rosé Wein

  • 250 ml gekühltes Mineralwasser mit Kohlensäure

  • Eiswürfel

Zubereitung:

1. Pfirsiche waschen, trocken reiben, halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Zitronen heiß waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden. Blüte waschen, trocken schütteln und Blütenblätter abzupfen. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.

2. Pfirsichspalten, Zitronenscheiben, Rosenblätter und Minze in eine große Karaffe (ca. 1,5 l Inhalt) geben. Mit Rum, Wein und Mineralwasser aufgießen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Mit Eiswürfeln servieren.

Unser Tipp: Du kannst den Sangria noch mit etwas Agavendicksaft süßen, wenn er dir zu bitter ist.

Auch der "Cheers Honey" ist ein köstlicher Cocktail zum Valentinstag. Wie das süße Rezept mit Herz-Deko funktioniert, verraten wir dir im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lavendel-Valentinstags-Cocktail ohne Alkohol

Lavendel-Valentinstags Cocktail ohne Alkohol
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten für ca. 1 Liter Lavendel-Drink:

  • 50 g Zucker

  • 25 g getrocknete Lavendelblüten

  • 2 Zitronen

  • ca. 500 ml Eiswürfel

Zubereitung:

1. Zucker, 50 ml Wasser und Lavendel aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln, bis der Zucker aufgelöst ist. Ca. 1 Stunde kühl stellen.

2. Zitronen halbieren, Saft auspressen. Zitronensaft zum Lavendelsirup geben und durch ein feines Sieb gießen. Einen Krug (ca. 1 Liter Inhalt) bis zur Hälfte mit Eis füllen. Sirup dazugeben und mit kaltem Wasser auffüllen und umrühren.

Hier findest du noch mehr unserer Rezepte für alkoholfreie Cocktails. Diese bunten Mocktails kommen auch ohne Umdrehungen und nur wenigen Zutaten aus.

Valentinstags-Cocktail für Verliebte mit Rosenwasser parfümiert

Valentinstags-Cocktail für Verliebte mit Rosenwasser parfümiert
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten für 4 Portionen (1 Liter):

  • 2 Bio-Zitronen

  • 1 EL Zucker

  • 2 unbehandelte essbare Rosen

  • 500 ml stilles oder "medium" Mineralwasser

  • 500 ml Sekt

  • evtl. Eiswürfel

Zubereitung:

1. Zitronen waschen und trocken reiben. 1 Zitrone halbieren, Saft auspressen. Zitronensaft und Zucker erwärmen, bis der Zucker sich gelöst hat. Saft auskühlen lassen.

2. Die andere Zitrone in sehr dünne Scheiben schneiden. Rosenblätter vom Stiel zupfen. Rosenblätter und Zitronenscheiben in eine Karaffe geben und mit Mineralwasser, Sekt und Zitronensaft auffüllen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Evtl. mit zusätzlichen Eiswürfeln servieren.

Sparkling Rosé mit Erdbeeren als Valentinstags-Cocktail

Sparklinge Rosé mit Erdbeeren als Valentinstags-Cocktail
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Zutaten für 4 Gläser:

  • 2 Bio-Limetten

  • 2 Erdbeeren

  • 4 kleine Zweige Rosmarin

  • 400 ml eisgekühlter trockener Roséwein

  • 200 ml eisgekühltes Tonic Water

  • ca. 20 kleine Eiswürfel

  • 4 Cocktailspieße

Zubereitung:

1. Limetten heiß waschen, 1 halbieren und 4 dünne Scheiben abschneiden. Von der restlichen Limette 4 Stücke Schale spiralförmig abschälen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Je 4 Stücke mit je 1 Stück Limettenschale umwickeln. Je 2 Erdbeerstücke, eins mit und eins ohne Limette, auf die Cocktailspieße stecken. Rosmarinzweige waschen.

2. Jeweils ca. 5 Eiswürfel und 1 Limettenscheibe in 4 Rosé- oder Weißweingläser (à ca. 400 ml) geben. Roséwein gleichmäßig in die Gläser verteilen und mit Tonic Water auffüllen. Mit Rosmarin und Erdbeerspießen verzieren.

Valentinstags-Cocktail: 3-Zutaten-Rezept für "Love Potion"

Valentinstags-Cocktail: 3-Zutaten-Rezept für Love Potion
Foto: Bacardi

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 ml Bacardi Razz

  • 50 ml Cranberry Saft

  • 50 ml Sekt

  • 2 Limettenspalten (evtl.)

Zubereitung:

Eiswürfel sowie alle Zutaten in ein Glas füllen. Eventuell mit zwei Limettenspalten garnieren.

Valentinstags-Cocktail "Aviation": Rezept mit Maraschino-Likör

Valentinstags-Cocktail Aviation: Rezept mit Maraschino-Likör
Foto: Bombay Sapphire

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 ml Gin (z.B. Bombay Sapphire Premier Cru Gin)

  • 15 ml frisch gepresster Zitronensaft

  • 10 ml Maraschino Likör

  • 5 ml Crème de Violette

  • 5 ml Zuckersirup

  • Maraschino Kirsche zum Garnieren

  • Zitronenschale

Zubereitung:

1. Alle flüssigen Zutaten in einen Shaker geben.

2. Kräftig schütteln und doppelt über einem gefrorenen Martini Cocktailglas abseihen.

3. Mit einer Maraschino Kirsche garnieren und die Öle einer Zitronenschale über dem Getränk auspressen.

Mojito Rezept & Co.: Wir lassen Cocktailträume wahr werden

Valentinstags-Cocktail: Rezept mit Cranberrysaft und Gin

Valentinstags-Cocktail: Rezept mit Cranberrysaft und Gin
Foto: Bombay Sapphire

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 ml Gin (z.B. Bombay Sapphire)

  • 15 ml Orgeat-Mandel Sirup

  • 90 ml Cranberry Saft

  • 2 Zitronenspalten

Zubereitung:

Zitronenspalte in einem Cocktailshaker ausdrücken. Alle anderen Zutaten mit Eis dazugeben und gut schütteln. In ein Ballonglas geben und mit einer weiteren Zitronenspalte garnieren.