Fünfmal Nachtisch, bitte!5 himmlische Desserts vom Grill: Süße Sommersünden zum Grillen

Warum nicht auch Nachtisch grillen? Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Wir zeigen dir Rezepte für 5 Desserts vom Grill, die so lecker sind, dass man die Hauptspeise fast weglassen könnte…

Wer für einen Grillabend einkauft, bei dem landen üblicherweise Steaks, Würstchen, Salat und Brot im Einkaufswagen. Warum denkt eigentlich niemand an den Nachtisch? Natürlich kann man ein Dessert auch vorbereiten - wie dieses leckere Sommer-Tiramisu zum Beispiel - und nach dem Grillen verspeisen. Viel einfacher ist es aber doch, die süßen Sünden direkt mitzugrillen.

 

5 Desserts vom Grill, die dich fast die Hauptspeise vergessen lassen...

Beschwipste Erdbeerspieße

Zutaten:

  • 1 Packung Erdbeeren
  • Holzspieße
  • 5 EL Schwips nach Geschmack: Wir empfehlen Gin, Kirschwasser oder Rum
  • Prise brauner Zucker

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen (nicht unter fließendem Wasser!)
  2. In einer Schüssel den Alkohol der Wahl mit einer Prise braunem Zucker vermischen.
  3. Erdbeeren darin wenden und auf Holzspieße aufspießen.
  4. 5 Minuten grillen.

Gefüllte Schokoladen-Banane

Das perfekte Dessert zum Grillen: Die Banane einfach mit Schokolade füllen und auslöffeln!
Das perfekte Dessert vom Grill: Die Banane einfach mit Schokolade füllen und auslöffeln!
Foto: iStock

Zutaten:

  • Ganze Bananen
  • Kinderschokolade

Zubereitung:

  1. Bananen nicht schälen, sondern samt Schale länglich aufschneiden.
  2. Einen Kinderriegel in den Spalt legen.
  3. Schale wieder zusammendrücken.
  4. 5-10 Minuten auf dem Grill erhitzen.

Was perfekt dazu passt: Bananeneis selber machen - 1 Zutat!

Käse-Verführung

Zutaten:

  • Je nach Geschmack: Ein Stück Ziegenkäse oder Camembert
  • Rosmarin
  • Honig
  • Brombeeren

Zubereitung:

  1. Käse in Scheiben schneiden oder als ganze Portion zum Teilen lassen.
  2. In Backpapier legen und mit Honig, Brombeeren und Rosmarin bedecken.
  3. In einem Alufolie-Päckchen 5 bis 10 Minuten auf dem Grill erhitzen. 

Wassermelonen-Marshmallow-Sandwich

Zutaten:

  • 1 Wassermelone
  • 1 Packung Marshmallows
  • Zahnstocher oder kleine Holzspieße

Zubereitung:

  1. Die Wassermelone in kleine dreieckige Scheiben schneiden.
  2. Marshmallows in der Mitte durchschneiden, die Wassermelone damit belegen.
  3. Als Sandwich auf den Grill legen. Man kann Zahnstocher oder Holzspieße verwenden, damit die Scheiben zusammenhalten.
  4. 5 bis 10 Minuten grillen, zwischendurch wenden.

>>>Obst grillen: 5 süße Rezepte vom Grill

Gefüllter Grillpfirsich

Desserts zum Grillen
Pfirsich eignet sich ideal als Dessert zum Grillen!
Foto: iStock

Zutaten:

  • Pfirsiche
  • Nussmischung mit Nüssen und Cranberries
  • Amaretto oder Ahornsirup
  • Gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen.
  2. Nussmischung klein hacken und in die Pfirsichhälften geben.
  3. Gemahlene Haselnüssen über den Pfirsich streuen, um eine knusprige Kruste zu erzeugen.
  4. Mit  Amaretto oder für die alkoholfreie Variante Ahornsirup übergießen.
  5. 10 Minuten grillen.

Tipp: Garniere den Pfirsich mit kühlem Vanille-Eis!

Du magst es besonders süß? Dann haben wir zuletzt noch ein spezielles Rezept für dich. So grillst du die amerikanischen S'mores nach!

Guten Appetit!

Wie wäre es dazu mit einem Sommer-Drink? Cocktails mit wenig Zutaten: 7 Rezepte für Urlaubsfeeling zu Hause

Mehr Grill-Inspiration findest du hier:

Kategorien: