Alles für den Schulanfang

Was kommt in die Schultüte? Der große Leitfaden mit Geschenk-Ideen und Tipps

Ein Muss am ersten Schultag: die Schultüte! Was kommt rein? Hier je 10 Geschenk-Ideen für Mädchen und Jungen sowie nützliche Infos und Tipps, damit die Einschulung ein Erfolg wird!

Was kommt in die Schultüte?
Was kommt in die Schultüte? Diese Frage stellen sich viele Eltern vor der Einschulung Foto: GettyImages / Sean Gallup Staff
Auf Pinterest merken

Ein jedes Jahr halten deutschlandweit Erstklässler voller Stolz ihre spitzen Schultüten hoch. Die Tradition ist für sie eine heißbegehrte Belohnung für den ersten Schultag. Und wenn sie dann endlich die Schleife der Tüte lösen dürfen, erwarten sie dort viele Überraschungen – von Nützlichem bis Süßigkeiten ist vieles drin.

Doch was kommt traditionell in die Schultüte und wie wird sie richtig befüllt? Hier ein umfassender Leitfaden für Eltern, die ihren großen Kleinen eine unvergessliche Freude zum Schulstart bereiten möchten.

Was kommt in die Schultüte?

Klären wir zunächst die wichtigste Frage zum Thema Schultüte: Was kommt rein? Der Inhalt einer Schultüte besteht in der Regel aus fünf Geschenk-Kategorien:

  1. Süßigkeiten und gesunde Snacks

  2. Schulbedarf wie Schreibwaren, Brotdosen, Sportsachen

  3. Nützliches wie Kleidung

  4. Persönliche Geschenke

  5. Spielzeug

12 Tipps zum Füllen der Schultüte

  1. Welche Schultüte-Größe ist passend? Sie misst für Erstklässler etwa 70 cm.

  2. Mische nützliche Schulartikel, Spielzeuge und gesunde Snacks.

  3. Achte darauf, dass die Schultüte nicht zu schwer wird.

  4. Fülle die Tüte auch mit altersgerechten, lehrreichen Spielen und Büchern.

  5. Lege ein oder zwei persönliche Geschenke für dein Kind hinein.

  6. Verpacke jedes Geschenk einzeln, um die Spannung zu erhöhen.

  7. Lege schwerere Gegenstände unten in die Tüte, aber nicht in die Spitze.

  8. Packe auch gesunde Snacks ein, nicht nur Süßigkeiten.

  9. Vermeide Einwegplastik und wähle umweltfreundliche Alternativen für die Schultüte.

  10. Schreibe einen liebevollen Brief oder eine Karte für den ersten Schultag.

  11. Beschrifte Schulsachen bereits vorher für dein Kind, damit sie im Schulalltag nicht verloren und gut zugeordnet werden können.

  12. Mini-Zuckertüte für kleine Geschwister packen, damit diese nicht traurig sind.

Welche Schulmaterialien sind nützlich für den ersten Schultag?

Die Erstklässler*innen benötigen jede Menge neue Sachen für ihren Schulalltag. Das kann für Eltern ziemlich teuer werden. Daher ein Tipp: Fülle die Tüte mit nützlichen Dingen. Dazu gehört Schreibwerkzeug, Bastelzubehör, Notfall-Equipment und mehr. Dein Kind wird begeistert sein, denn es ist bestimmt richtig stolz, jetzt endlich ein Schulkind zu sein. Bei unseren Ideen ist sicherlich etwas dabei!

  • Federtasche

  • Buntstifte

  • Wachsmalstifte

  • Tuschkasten

  • Malschürze

  • Radiergummi

  • Lineal

  • Rechenkette

  • Stundenplan

Aber Achtung: Oft geben die Schulen bereits bestimmte Bedingungen (Maße, Marke usw.) für Schulsachen mit. Prüfe erst die Liste, ehe du Schulsachen kaufst.

Neben Schulsachen gibt es auch weitere nützliche Inhalte, die in einer Schultüte als Geschenk Platz finden. Da findest du bestimmt etwas, denn als Mutter oder Vater weißt du am besten, worüber sich dein Kind besonders freut. Eine Auswahl:

Unser Tipp: Die Einschulung ist der richtige Zeitpunkt für ein Freunde-Buch, denn dein Kind wird mit dem Schulstart bestimmt viele neue Freunde und Freundinnen finden. Unser Favorit ist derzeit das Mintkind-Freundebuch für Grundschulkinder im Weltraumdesign.

10 Ideen für Jungen und Mädchen: So wird die Schultüte kreativ gefüllt

Die Inhalte einer Schultüte für Jungs und Schultüte für Mädchen können je nach den Interessen und Vorlieben stark variieren. Hier sind einige Vorschläge für mögliche Geschenke, die als grobe Orientierung dienen können:

1. Idee: Nützlicher Schulbedarf

Hier kaufen!
Nützlich und beliebt
Paw Patrol 2-in-1 Mäppchen für Jungen
Paw Patrol 2-in-1 Mäppchen für Jungen
Amazon Prime
Pelikan Deckfarbkasten mit 12 Farben, Wasserbecher, Pinsel-Set, Bastelschere
Pelikan Deckfarbkasten mit 12 Farben, Wasserbecher, Pinsel-Set, Bastelschere
Faber-Castell Buntstifte-Set für Kinder, 24-teilig
Faber-Castell Buntstifte-Set für Kinder, 24-teilig
Amazon Prime
LAMY abc Schreiblernset blau inkl. Geschenkverpackung
LAMY abc Schreiblernset blau inkl. Geschenkverpackung
Amazon Prime
melu kids® Namensaufkleber Kinder für Schule & Kita (75 Stück) - Personalisierte Aufkleber
melu kids® Namensaufkleber Kinder für Schule & Kita (75 Stück) - Personalisierte Aufkleber
Schmatzfatz Trinkflasche für Kinder, 0,5 L, auslaufsicher
Schmatzfatz Trinkflasche für Kinder, 0,5 L, auslaufsicher
Amazon Prime

In erster Linie kann man eine Schultüte nutzen, um dort Nützliches wie Schulbedarf hineinzugeben - diese Sachen brauchen Schulkinder sowieso. Nützliche Schulsachen können Buntstifte, Filzstifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte, Anspitzer, Hefte oder ein cooles Federmäppchen sein.

2. Idee: Süßigkeiten

Hier kaufen!
Klassische Süßigkeiten
Captain Play | Füllung für die Schultüte Süßigkeiten | ohne Schokolade | 32-teilig
Captain Play | Füllung für die Schultüte Süßigkeiten | ohne Schokolade | 32-teilig
Großer Mix!
Chupa Chups Süßigkeiten-Mix, 150-teilig mit Lollis, Kaugummis & Bonbons von Mentos, Center Shock
Chupa Chups Süßigkeiten-Mix, 150-teilig mit Lollis, Kaugummis & Bonbons von Mentos, Center Shock
Amazon Prime
Nastami 25 x Banderole Schokoladentafel Einschulung + 25 Sticker ENDLICH Schulkind
Nastami 25 x Banderole Schokoladentafel Einschulung + 25 Sticker ENDLICH Schulkind
Schoko Freunde Geschenke ® Kinderschokolade Geschenk Box - personalisierte Süßigkeiten
Schoko Freunde Geschenke ® Kinderschokolade Geschenk Box - personalisierte Süßigkeiten

Über Schokolade, Bonbons, Gummibärchen oder andere Lieblingssüßigkeiten freuen sich Jungen und Mädchen gleichermaßen - und alle, mit denen die Naschereien geteilt werden!

3. Idee: Bücher + Lernhilfen

Hier kaufen!
Lesen üben!
Vincent flattert ins Abenteuer (Band 1): Kinderbuch ab 7 Jahre - ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2020
Vincent flattert ins Abenteuer (Band 1): Kinderbuch ab 7 Jahre - ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2020
Amazon Prime
Einhorngeschichten - Leserabe 1. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 6 Jahren
Einhorngeschichten - Leserabe 1. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 6 Jahren
Amazon Prime
kizibi® XL Grundschrift-Poster für Kinder
kizibi® XL Grundschrift-Poster für Kinder
Amazon Prime

Eine kreative Idee für die Schultüte: kleine Bücher, mit denen das Lesen geübt werden kann. Wie wäre es mit spannenden Kinderbüchern, Comics oder einem Buch zu einem Thema, das den Jungen oder das Mädchen interessiert?

4. Idee: Mal- und Bastelmaterial

Wie wäre es mit einem Malbuch, Zeichenblock, Bastelsets oder Modellbausätzen für den kreativen Ausgleich nach der Schule?

5. Idee: Spielzeug

Kleines Spielzeug gehört für den Spaß unbedingt in die Schultüte. Beliebt sind bei Jungs Spielzeug-Autos, Lego-Sets, Actionfiguren, Bälle, Puzzles, Jo-Jos, Spielzeugroboter oder Superheldenfiguren. Mädchen haben immer häufiger ähnliche Interessen und mögen auch die Klassiker wie Stofftiere und Puppen. Eltern wissen aber letztlich immer am besten, womit sie ihren Kindern eine Freude bereiten können.

6. Idee: Kleidung oder Accessoires

Ein cooles T-Shirt, eine Kappe mit dem Lieblingsmotiv oder Socken mit einem lustigen Muster sind ebenfalls tolle Geschenke für die Jungen-/Mädchen-Schultüte.

7. Idee: Elektronik

Hier kaufen!
Geschenk-Highlight!
Fire HD 8 Kids-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, für Kinder von 3 bis 7 Jahren, 32 GB (2022), blau
Fire HD 8 Kids-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, für Kinder von 3 bis 7 Jahren, 32 GB (2022), blau
Amazon Prime
Nintendo Super Mario Wecker
Nintendo Super Mario Wecker
Amazon Prime
JBL Tune500 On-Ear Kopfhörer mit Kabel in Pink
JBL Tune500 On-Ear Kopfhörer mit Kabel in Pink
Amazon Prime
tonies Hörfigur für Toniebox, Schule der magischen Tiere, Hörspiel für Kinder ab 7 Jahren
tonies Hörfigur für Toniebox, Schule der magischen Tiere, Hörspiel für Kinder ab 7 Jahren
Amazon Prime

Kopfhörer, ein Kinder-Tablet oder ein kleines elektronisches Gerät wie ein Wecker sind heutzutage durchaus sinnvolle Geschenke zur Einschulung. Doch nicht jeder möchte Elektronik zur Einschulung verschenken - es gibt durchaus Empfehlungen, die dagegensprechen.

8. Persönliche Geschenke

Eine Karte mit lieben Wünschen und ein kleines Fotoalbum bringen eine schöne persönliche Note und werden noch Jahre später als Erinnerung dienen.

10. Idee: Geldgeschenke und Karten

Der Klassiker: Wenn Oma und Opa oder andere Verwandte sich auch beteiligen wollen, aber nicht wissen, was noch fehlt, kommt ein Umschlag mit Geld den Eltern ganz recht. Hiermit kannst du als Elternteil selbst bestimmen, welche sinnvollen Anschaffungen noch getätigt werden müssen.

Wenn du als Schenkender noch Ideen für Glückwünsche zur Einschulung, mit Sprüchen und Zitaten brauchst, findest du sie hier.

Unter 10 Euro: Diese Kleinigkeiten sind ideal zum Auffüllen

Falls noch ein wenig Platz in der Schultüte ist, kannst du sie wunderbar mit kleinem günstigem Krimskrams füllen. Über ein lustiges Spiel, Seifenblasen und Kuscheltiere freut sich dein Schulkind bestimmt auch sehr. Hier ist sicher die ein oder andere Idee für dich dabei:

Welche Süßigkeiten kommen in die Zuckertüte?

Damit der Name Zuckertüte auch Programm ist, darf etwas Süßes natürlich nicht fehlen. Am ersten Schultag ist Naschen schließlich ausdrücklich erlaubt! Mit diesen Naschereien bringst du Kinderaugen zum Leuchten.

  • Buchstaben-Kekse

  • Gummibärchen

  • Brause Bonbons

  • Puffreis

  • Schokolade

  • Lollies

Gesunde Süßigkeiten-Alternativen, die gut ankommen

Hier kaufen!
Freche Freunde Bio Frucht-Riegel "Rote Traube, Aronia & Banane", ohne Zuckerzusatz, für Kinder
Freche Freunde Bio Frucht-Riegel "Rote Traube, Aronia & Banane", ohne Zuckerzusatz, für Kinder
Karl Karlo Fruchtriegel Haselnuss- 6 x 35vg | Vegane Süßigkeiten auf Dattelbasis
Karl Karlo Fruchtriegel Haselnuss- 6 x 35vg | Vegane Süßigkeiten auf Dattelbasis
Amazon Prime
Bob Snail Vegane Süßigkeiten Vielfrucht-Riegel - 30 Gesunde Snacks einzeln verpackt
Bob Snail Vegane Süßigkeiten Vielfrucht-Riegel - 30 Gesunde Snacks einzeln verpackt
Amazon Prime

So sehr wir unseren Kleinen die tollen Naschereien nach dem ersten Schultag auch gönnen, doch nicht jeder Naschkram muss ungesundem Zucker enthalten. Gesunde Alternativen und Ergänzungen für die Schultüten-Füllung können sein:

Noch mehr Ideen für den Schulanfang

Zum Schulanfang haben wir viele weitere Geschenk- und Basteltipps, zum Beispiel eine Schultüte für Mädchen, für euch zusammengestellt >>

Schreiblernfüller | Schulstart | Schreibtischstuhl für Kinder | Schreibtische für Kinder | Girlande zum Schulanfang | Geschenke zur Einschulung | Schultüte für Jungs |

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes

Was gehört NICHT in die Schultüte?

In die Schultüte gehören typischerweise nützliche und erfreuliche Dinge für den Schulanfang, aber es gibt einige Dinge, die besser nicht hineingehören. Dazu zählen:

  1. Gefährliche Gegenstände: Scharfe oder spitze Gegenstände, die Verletzungen verursachen könnten.

  2. Ungeeignete Süßigkeiten: Süßigkeiten mit hohem Zucker- oder Koffeingehalt, die ungesund sind oder zu Hyperaktivität führen können.

  3. Schwere oder sperrige Gegenstände: Dinge, die zu schwer oder zu groß für die Schultüte sind und sie unhandlich machen.

  4. Altersunangemessene Spielzeuge: Spielzeuge, die nicht dem Alter des Kindes entsprechen oder in der Schule nicht erlaubt sind.

  5. Schulmaterialien in großer Menge: Große Mengen an Schulmaterialien, die eher im Schulrucksack als in der Schultüte untergebracht werden sollten.

  6. Teure oder wertvolle Gegenstände: Wertgegenstände, die verloren gehen oder beschädigt werden könnten.

Die Schultüte sollte Freude bereiten und gleichzeitig praktisch sein, daher ist es wichtig, bei der Auswahl der Inhalte eine gute Balance zu finden.

Ob du die Schultüte selbst basteln oder eine fertige Zuckertüte für dein Kind füllen möchtest, ist natürlich dir selbst überlassen. Es wird sich ganz bestimmt riesig über den von dir zusammengestellten Inhalt freuen! Du möchtest selbst basteln und suchst nach Inspiration? Wir haben eine Anleitung für eine Raketen-Zuckertüte und für eine Einhorn-Schultüte für dich! Bei Amazon findest du auch fertige Bastel-Sets, wie etwa für eine super coole Dino-SchultüteFür diejenigen, die gern eine handgemachte Tüte verschenken wollen, ohne selbst zu basteln, gibt es bei Amazon Handmade richtig schöne und personalisierbare Varianten aus Stoff. Unsere Favoriten: die Fuchs- und die Planeten-Edition.

Wer denkt, das Schultüte-Füllen ist schnell und einfach erledigt, wird überrascht vom recht hohen Aufwand dahinter sein. Ein paar Aspekte sollten beim Packen unbedingt bedacht werden. Hier eine kleine Anleitung und Tipps, was in eine Zuckertüte reinkommt:

  1. Thema auswählen: Überlege dir ein Thema für die Schultüte, das dem Interesse des Kindes entspricht. Die Ideen können von der Lieblingsfarbe, einem Superhelden, einem Tier oder Hobbys handeln.

  2. Die Spitze der Zuckertüte wird als erstes gefüllt. Sei hierbei vorsichtig, damit sie nicht umknickt. Tipp: Stopfe die Spitze mit Süßigkeiten oder Kleinigkeiten aus, die nicht kaputt gehen können, wie zum Beispiel Weingummi. Auch stabilere Kleinigkeiten wie Radiergummis passen als Inhalt sehr gut hin und geben eine stabile Basis.

  3. Schwere Geschenke in den breitesten Teil der Tüte platzieren.

  4. Nützliches für die Schule: Packe auch nützliche Dinge ein, die das Kind für den Schulstart gebrauchen kann, wie z. B. Buntstifte, Radiergummis, Bleistifte oder einen Anspitzer. Gleiche diese jedoch mit den Vorgaben der Schule ab, damit sie auch den Anforderungen genügen und nicht umsonst gewesen sind.

  5. Gesunde Snacks: Ergänze die Süßigkeiten auch mit getrocknetem Obst oder Müsliriegeln.

  6. Fülle Lücken mit einzelnen Süßigkeiten und Krepppapier aus.

  7. Damit dein Kind die Tüte gut tragen kann, solltest du die schweren Geschenke unten platzieren und die leichteren darauf. So wird das Gewicht ausbalanciert.

  8. Geschenke einzeln verpacken: Auspacken macht einfach Spaß! Du steigerst die Spannung, wenn Geschenke einzeln verpackt sind. So sieht dein Schulkind nicht direkt alles, die Überraschung bleibt länger erhalten.

  9. Persönliche Note: Füge eine persönliche Note hinzu, indem du vielleicht einen Brief oder eine Karte mit lieben Wünschen für das Kind in die Schultüte legst.

  10. Schultüte verschließen: Bei Varianten mit Krepppapier als Verschluss ist etwas Vorsicht geboten – das Material ist empfindlich und kann schnell reißen. Daher sollte der Inhalt nicht überstehen. Abschließend macht eine Schleife die Spitztüte perfekt.

Zum Start des Studiums oder der Ausbildung sind auch junge Erwachsene dankbar für eine gefüllte Spitztüte. Schließlich beginnt für sie ebenfalls ein neuer Lebensabschnitt und nicht nur am ersten Schultag ist man aufgeregt! Hier werden meist nicht die großen Varianten gewählt, sondern kleinere. Es gibt fertige Zuckertüten, du kannst die Tüte aber natürlich auch selbst packen. Von Süßigkeiten über Glücksbringer bis Gutschein für ein Restaurant in der Nähe der Uni oder des Ausbildungsbetriebs – die beschenkte Person weiß es zu schätzen, dass du an sie denkst.

Schultüten kannst du an vielen Orten kaufen, sowohl online als auch in lokalen Geschäften:

  1. Online-Marktplätze: Websites wie Amazon, eBay oder Etsy bieten eine große Auswahl an Schultüten, sowohl handgefertigte als auch maschinell hergestellte.

  2. Buchhandlungen: Viele größere Buchhandlungen führen auch Schultüten, insbesondere während der Einschulungszeit.

  3. Spielwarengeschäfte: Spielwarengeschäfte wie Toys "R" Us oder Smyths Toys verkaufen oft Schultüten.

  4. Bastelgeschäfte: Wenn du eine ganz individuelle Schultüte erstellen möchtest, kannst du in Bastelgeschäften Materialien und Anleitungen finden.

  5. Supermärkte: Große Supermärkte oder Warenhäuser führen oft auch Schultüten, besonders in der Einschulungszeit.

  6. Onlineshops für Schulbedarf: Spezialisierte Onlineshops für Schulbedarf wie Schulranzen.com oder schulstart.de bieten ebenfalls eine Vielzahl von Schultüten an.

Vergiss nicht, rechtzeitig zu bestellen, um sicherzustellen, dass die Schultüte rechtzeitig zum ersten Schultag ankommt!

Wann die Schultüte ausgepackt werden darf, variiert je nach Familie und Region. Allgemein wird die Schultüte jedoch oft am ersten Schultag nach der Einschulungszeremonie ausgepackt. In manchen Familien wird sie dem Kind schon zu Hause vor der Schule überreicht, während andere Familien warten, bis sie von der Schule nach Hause kommen. Manche lassen das Kind auch nur einen Teil auspacken und den Rest über die ersten Schultage verteilt. Es gibt keine festgelegte Regel, wann die Schultüte ausgepackt werden sollte. Es ist am wichtigsten, dass es ein freudiger und aufregender Moment für das Kind ist.

So gelingt der erste Schultag

Der erste Schultag ist ein besonderes Ereignis für Eltern und Kind und mit der richtigen Vorbereitung kann er zu einem schönen Erlebnis werden. Hier ist eine Checkliste für den Schulanfang, mit wichtigen Punkten:

  • Zeitplanung: Plane genügend Zeit ein, um Hektik zu vermeiden. Ein gemeinsames Frühstück stärkt und schafft eine positive Atmosphäre. Pünktlichkeit ist wichtig, um dem Kind Sicherheit zu geben und Stress zu vermeiden. Berechne auch die Zeit für den Schulweg und eventuelle Begrüßungszeremonien an der Schule mit ein.

  • Gespräche im Vorfeld: Sprich mit deinem Kind über den Ablauf des ersten Schultages. Erkläre, was es erwartet und beantworte alle Fragen. Besichtige gemeinsam die Schule und übe den Schulweg, um Unsicherheiten zu nehmen. Positive Gespräche über die Schule und die neuen Freunde, die das Kind finden wird, helfen, die Vorfreude zu steigern.

  • Übergabe der Schultüte: Die Schultüte, gefüllt mit kleinen Überraschungen und nützlichen Schulmaterialien, gehört traditionell dazu und sorgt für zusätzliche Freude. Übergib die Schultüte feierlich am Morgen oder vor der Schule. Ein Erinnerungsfoto von diesem Moment ist eine schöne Tradition und ein wertvolles Andenken.

  • Erwartungen besprechen: Besprich die Erwartungen des Kindes und hebe positive Aspekte der Schule hervor. Erzähle auch von eigenen schönen Schul-Erfahrungen und mache dem Kind damit Mut.

  • Austausch mit Lehrkräften und Eltern: Suche den Austausch mit den Lehrkräften und anderen Eltern, um dich zu vernetzen und eventuelle Fragen zu klären. Dies schafft eine vertrauensvolle Basis und hilft, Unsicherheiten abzubauen - auch bei Eltern.

  • Nach dem ersten Schultag: Am Ende des Tages ist es wichtig, das Kind zu fragen, wie der erste Schultag war und zuzuhören. Gemeinsame Rituale, wie zum Beispiel ein Abendessen oder ein Ausflug, und eine entspannte Nachmittagsgestaltung helfen, den Tag ruhig ausklingen zu lassen.