Namensvorschläge10 Mädchennamen, die vom Mond inspiriert sind

Diese 10 Mädchennamen sind für alle Eltern genau das Richtige, die an die Kraft des Mondes glauben. Denn diese Babynamen sind von dem Himmelskörper inspiriert. 

Seit Jahrtausenden sind wir Menschen fasziniert von der Kraft des Mondes. Kein Wunder, er lenkt die Gezeiten der Ozeane, beeinflusst die Schwerkraft der Erde und auch wir können uns der Kraft und dem Einfluss des Mondes nicht entziehen. Und auch bei der Namengebung spielt der Himmelskörper eine wichtige Rolle. Hier kommen die schönsten Baby-Namen, die vom Mond inspiriert sind. 

 

Selene 

Selene war die griechische Göttin des Mondes. In alten Gemälden wurde sie immer besonders hübsch porträtiert. Auf lateinisch bedeutet der Name Luna. Ein wunderschöner Mädchenname, der vor allem in Deutschland noch relativ selten ist. 

 

Mahina 

In der polynesischen Sprache bedeutet Mahina so viel wie Mond. Abgeleitet wurde der Name von der hawaiianischen Mond-Göttin Hina. Der Sage nach war Hina so wunderschön, dass die Menschen sie niemals in Ruhe ließen, also flüchtete sie auf den Mond. 

 

Jacira

Dieser schönklingende Mädchenname stammt von dem brasilianischen Volk der Tupi ab. Jacira setzt sich aus zwei Tupi-Wörtern zusammen: "iasy", was so viel bedeutet wie Mond und "ira", was übersetzt Honig bedeutet. Frei übersetzt bedeutet Jacira also Honigmond - was für ein wunderschöner Name für ein Mädchen! 

 

Yuna

Yuna ist ein bretonischer, japanischer und koreanischer weiblicher Vorname. Übersetzt heißt der Name so viel wie die Erwünschte oder die Nacht. Im japanischen Dialekt Okinawa bedeutet Yuna auch Mond. Eine sehr beliebte Schreibweise in Deutschland ist Juna. 

 

Meridian 

Der Meridian ist die Verbindungslinie aller Orte auf der Erde, an denen die Sonne zur gleichen Tageszeit den höchsten Punkt am Himmel erreicht. Der Mond passiert den Meridian, um seinen höchsten Punkt zu erreichen. Abgeleitet von dem lateinischen Wort circulus meridianus bedeutet es übersetzt "Mittagskreis". Der Mädchenname Meridian hat also nicht nur eine große Bedeutung, er klingt auch wunderschön. 

 

Elara

Elara ist nicht nur der zweitgrößte Mond des Planeten Jupiter, sondern auch ein Charakter aus der griechischen Mythologie. Sie war eine Naturgöttin und eine Geliebte von Zeus. Der olympische Gott versteckte der Sage nach Elara tief in der Erde, um sie vor seiner eifersüchtigen Frau Hera zu schützen. Bei der Geburt ihres Kindes starb Elara, weshalb sie das Symbol für Mutterliebe ist. 

 

Luna

Luna ist das spanische und italienische für Mond. In der römischen Mythologie ist Luna die Göttin des Mondes. In Deutschland ist der hübsche Mädchenname längst als Trendname angekommen. 

 

Aylin

Der beliebte Mädchenname stammt aus dem Türkischen und bedeutet Mondlicht, Mondkind oder Mondmädchen. Aylin gibt es auch in der Schreibweise Eileen, dieser stammt von dem griechischen Namen Helena ab und bedeutet die Strahlende. 

 

Chandra

Chandra bedeutet in Hindi oder Sanskrit Mond und ist ein indischer Unisex-Name, er kann also sowohl für Mädchen als auch für Jungen verwendet werden. Chandra wird in den alt-indischen religiösen Schriften als Göttin des Mondes bezeichnet. 

 

Mika 

Der Vorname Mika hat viele Bedeutungen. In Finnland ist er ein beliebter Unisex-Name. In Japan ist Mika ein beliebter Mädchenname und bedeutet so viel wie Neumond oder Vollmond. Im Hebräischen und Lateinischen heißt Mika Geschenk Gottes. 

Bei diesen 10 wunderschönen Mädchennamen haben Eltern die Qual der Wahl. Aber egal, für welchen Namen ihr euch entscheidet, eure Tochter wird mit einem besonderen Schutzengel aufwachsen - dem Mond. 

Weiterstöbern: 

10 schöne kurze Mädchennamen für starke Frauen

Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

Schöne keltische Vornamen: Unsere Top 5 für Mädchen und Jungen

Kategorien: