Babynamen

Jüdische Namen: 35 klangvolle hebräische Vornamen mit Bedeutung für Mädchen und Jungs

Auf der Suche nach einem schönen Babynamen? Jüdische Namen überzeugen mit ihrem Klang und ihrer Bedeutung. Wir haben die 35 schönsten hebräischen Vornamen für dich herausgesucht!

Jüdische Jungennamen: Asael
(1/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Jungennamen: Asael

Der jüdische Vorname Asael, auch in der Schreibweise Asaël bekannt, bedeutet "von Gott geweiht" und findet sich im Alten Testament als Freund von David, der gegen Goliath kämpfte, wieder.

Weibliche jüdische Namen: Ava
(2/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Weibliche jüdische Namen: Ava

Der kurze hebräische Mädchenname Ava klingt nicht nur wunderschön melodisch, sondern überzeugt auch mit seiner Bedeutung: "Die Leben Spendende".

Kurze Babynamen: 20 schöne Namen mit nur 4 Buchtsaben, oder weniger!

Hebräische Vornamen: Benyamin
(3/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Vornamen: Benyamin

Benyamin ist in Deutschland ein beliebter Vorname für Jungen. Die Schreibweise mit Y statt J ist jedoch nicht all zu weitverbreitet und verleiht dem jüdischen Namen eine besondere Note. Im Hebräischen steht der Name Benyamin für "Sohn des Südes" oder "Sohn der rechten Hand".

Jüdische Namen für Mädchen: Binah
(4/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen für Mädchen: Binah

Du möchtest deiner Tochter Weisheit mit auf den Lebensweg geben? Dann ist dieser hebräische Vorname der beste Anfang Der niedliche Mädchenname Binah bedeutet nämlich "Weisheit".

Intelligente Vornamen: Diese Namen tragen besonders schlaue Menschen

Hebräische Vornamen für Jungs: Chayim
(5/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Vornamen für Jungs: Chayim

Der jüdische Jungenname Chayim steht für "das Leben" - wie schön!

Jüdische Mädchennamen: Chassia
(6/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Mädchennamen: Chassia

Du suchst einen Mädchennamen der nicht weit verbreitet ist und eine süße Bedeutung hat? Dann ist Chassia eine tolle Wahl. Der hebräische Name ist eine seltene Form des Namens Cassia und bedeutet "Zimtduft" - einfach ein Traum!

Jüdische Namen: Daniel
(7/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen: Daniel

Daniel ist ein biblischer Vorname mit hebräischem Ursprung und trägt die Bedeutung "Gott ist mein Richter".

Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

Hebräische Vornamen für Mädchen: Dana
(8/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Vornamen für Mädchen: Dana

Der Mädchenname Dana ist die weibliche Form des jüdischen Namens Daniel und bedeutet somit ebenfalls "Gott ist mein Richter".

Jungennamen aus dem Hebräischen: Elias
(9/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jungennamen aus dem Hebräischen: Elias

Elias ist ein wunderschöner Jungenname mit traumhaftem Klang. Seine Bedeutung ist Folgende: "Mein Gott ist Jahwe".

Hebräische Namen für Mädchen: Estha
(10/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Namen für Mädchen: Estha

Die Schreibweise Esther kennt wohl jeder, Estha dagegen ist eher seltener. Der jüdische Vorname trägt die zauberhafte Bedeutung "Stern". Der perfekte Name also für kleine Mädchen, die in einer sternenverhangenen Nacht geboren sind? Auf jeden Fall!

10 Mädchennamen, die vom Mond inspiriert sind

Jüdische Namen für Jungs: Gidon
(11/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen für Jungs: Gidon

Gidon ist definitiv ein Jungenname, der einem nicht oft über den Weg läuft. Wer einen außergewöhnlichen Namen für seinen Sprössling sucht, ist mit Gidon definitiv gut bedient. Der jüdische Name steht für "Holzfäller".

Jüdische Mädchennamen: Gia
(12/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Mädchennamen: Gia

Gia ist eine Kurzform des Namens Johanna und bedeutet im Hebräischen "Gott ist gnädig". Der kurze Mädchenname wird in Italien auch als Abkürzung für Gianna verwendet.

Italienische Vornamen: Diese 11 Namen sind einfach zu süß

Jüdische Jungenamen: Hannes
(13/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Jungenamen: Hannes

Der männliche Vorname Hannes ist eine Kurzform des Männernamens Johannes, welcher aus dem Hebräischen stammt. Seine Bedeutung ist "Gott ist gnädig".

Hebräische Mädchennamen: Hava
(14/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Mädchennamen: Hava

Hava ist definitiv ein eher außergewöhnlicher Mädchenname. Doch der besondere Vorname trägt die schöne hebräische Bedeutung "Die Lebendige".

Jüdische Namen für Jungs: Isaiah
(15/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen für Jungs: Isaiah

Der Männername Isaiah erinnert sehr an den biblischen Propheten Namens Jesaja. Und natürlich hat auch Isaiah eine starke Verbindung zum Glauben, denn der Name bedeutet "Gott ist heilig".

Hebräische Vornamen: Irit
(16/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Vornamen: Irit

Du liebst die Natur? Dann ist dieser blumige Mädchenname eine schöne Wahl für deine Tochter. Der hebräische Vorname Irit steht nämlich für die schöne Blume Lilie!

23 wunderschöne Babynamen, die von der Natur inspiriert sind

Hebräische Vornamen für Jungs: Josua
(17/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Vornamen für Jungs: Josua

Der Jungenname Josua oder Joshua hat in den letzte Jahren definitiv an Beliebtheit gewonnen. Dennoch ist er immer noch eher selten, trotz seines schönen Klangs. Josua setzt sich aus hebräischen Wörtern zusammen und steht für "Gott ist Hilfe/Rettung".

Mädchennamen aus dem Hebräischen: Jiska
(18/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Mädchennamen aus dem Hebräischen: Jiska

Ein Mädchenname, der weiche und harte Laute miteinander verbindet und dadurch einen ganz besonderen Klang hat, ist der hebräische Vorname Jiska. Der Mädchenname bedeutet "Gott schaut".

Jüdische Vornamen für Jungs: Levi
(19/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Vornamen für Jungs: Levi

Wenn du deinen kurzen Jungennamen für deinen Sprössling suchst, könnte Levi genau der Richtige sein. Der süße Jungenname steht für "Der Verbundene/Treue" - was für eine schöne Bedeutung!

Jüdische Mädchennamen: Lilith
(20/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Mädchennamen: Lilith

Wenn deine Tochter in der Nacht zur Welt gekommen ist, dann könnte Lilith eine tolle Namenswahl sein. Der hebräische Mädchenname trägt nämlich die Bedeutung "Die Nächtliche".

Männliche jüdische Namen: Mads
(21/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Männliche jüdische Namen: Mads

Mads leitet sich vom männlichen Vornamen Matthias ab, welcher im Hebräischen "Geschenk Gottes" bedeutet. Ein wirklich schöner Name, der in jungen Jahren sowie im Alter passt!

Hebräische Vornamen für Mädchen: Mirjam
(22/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Vornamen für Mädchen: Mirjam

Mirjam ist die ursprüngliche Form des Frauennamens Maria. Er bedeutet "die Verbitterte", kann aber auch für "die Gottesgeliebte" stehen.

10 schöne Mädchennamen mit M

Hebräische Namen: Noah
(23/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Namen: Noah

Den Namen Noah kennt wohl jeder aus dem Alten Testament, doch kennst du auch seine Bedeutung? Noah steht für "Der Ruhe bringt". Mittlerweile hat der Jungenname wieder stark an Popularität gewonnen. Kein Wunder, er klingt auch einfach zauberhaft, oder?

Mädchennamen mit hebräischer Herkunft: Nuriel
(24/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Mädchennamen mit hebräischer Herkunft: Nuriel

Du hast schon während der Schangerschaft gemerkt, dass da ein feuriges, kleines Mädchen mit viel Temperament in dir heranwächst? Dann passt der hebräische Mädchenname Nuriel wie die Faust aufs Auge. Er bedeutet "Flamme" oder "Feuer Gottes".

Diese 5 selbstbewussten Mädchennamen tragen künftige Powerfrauen

Jüdische Jungennamen: Ori
(25/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Jungennamen: Ori

Jungen- und Mädchennamen mit kommen wirklich selten vor. Schade eigentlich, denn der Vokal sorgt für einen schönen Laut. Ori hat zudem auch noch eine rührende Bedeutung: "Mein Licht".

Jüdische Vornamen für Mädchen: Orli
(26/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Vornamen für Mädchen: Orli

Orli ist die weibliche Form des Jungennamen Ori und steht für "Ein Licht für mich".

Jungennamen mit hebräischem Ursprung: Raphael
(27/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jungennamen mit hebräischem Ursprung: Raphael

Der Jungenname Raphael geht auf den Erzengel Raphael zurück, welcher heilende Kräfte hatte. Raphael bedeutet im Hebräischen somit auch "Gott heilt".

Jüdische Mädchennamen: Rahel
(28/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Mädchennamen: Rahel

Der biblische Mädchenname Rahel ist hebräischen Ursprungs und steht für "Die Barmherzigkeit Gottes". Der eher seltene Vorname überzeugt definitiv mit seinem weichen, melodischen Klang.

Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

Jüdische Namen: Samuel
(29/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen: Samuel

Auch der Name Samuel sollte den meisten aus der Bibel bekannt sein. Er trägt die Bedeutung "Der Name Gottes".

Jüdische Namen für Mädchen: Scharon
(30/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen für Mädchen: Scharon

Dein Mädchen ist deine kleine Prinzessin? Dann passt der hebräische Name Scharon perfekt!

Jüdische Namen: Tobijah
(31/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen: Tobijah

Tobijah ist ein hebräischer Jungenname, welcher "Jahwe ist gütig" bedeutet. Wahrscheinlich erinnert er dich an den in Deutschland weitverbreiteten Namen Tobias. Wie wäre es denn mal mit etwas außergewöhnlicherem?

Weibliche jüdische Namen: Tali
(32/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Weibliche jüdische Namen: Tali

Ein liebliche Bedeutung hat dieser schöne Mädchenname: Tali steht für Tautropfen - was für ein schönes Bild!

Das sind die schönsten Babynamen-Trends 2022!

Jungennamen mit hebräischem Ursprung: Yaron
(33/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jungennamen mit hebräischem Ursprung: Yaron

Schöne Kindernamen mit Y sind wirklich selten! Der hebräische Jungenname Yaron kommt da wie gerufen! Er bedeutet übrigens "er wird singen".

Jüdische Namen für Mädchen: Yael
(34/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jüdische Namen für Mädchen: Yael

Namen mit Y können nicht schön klingen? Fehlanzeige! Yael ist ein traumhaft schöner Mädchenname mit melodischem Klang. Der hebräische Vorname steht für "Die Emporsteigende".

Hebräische Mädchennamen: Zuria
(35/35) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Hebräische Mädchennamen: Zuria

Auch Babynamen mit Z sind schwer zu finden. Der jüdische Name Zuria ist ein tolles Name für künftige Powerfrauen - er bedeutet "Fels Gottes".

Schöne zeitlose Jungen- und Mädchennamen: Diese Babynamen sind echte Klassiker

Die Suche nach dem perfekten Babynamen gestaltet sich manchmal wirklich schwierig. Soll der Name selten sein, setzt man eher auf den Klang, die Schreibweise oder die Bedeutung? Soll der Sprössling vielleicht sogar einen Doppelnamen erhalten? Die Entscheidung für einen Vornamen fällt bei dieser riesigen Auswahl an Babynamen natürlich ziemlich schwer.

Möchtest du einen Namen für dein Kind, der schön klingt, eine außergewöhnliche Schreibweise hat, in unserem Raum eher selten ist und von einer tiefen Bedeutung geprägt ist? Dann solltest du dir unbedingt mal unsere Galerie mit den schönsten jüdischen Namen für Jungen und Mädchen anschauen. Jüdische beziehungsweise hebräische Vornamen vereinen nämlich all diese Anforderungen!

Jüdische Namen überzeugen mit Klang und Bedeutung

Jüdische Namen überzeugen Eltern bei der Namenswahl für ihren Sprössling mit ihrem wunderschönen Klang und ihrer tiefen Bedeutung. Die Vornamen stammen aus dem Hebräischen und sind somit viele Tausende von Jahren alt. Einige von ihnen finden sich natürlich auch im Alten Testament der Bibel wieder, wie zum Beispiel Josua, Benyamin oder Rahel.

Aber auch das moderne Hebräisch bringt einige klangvolle Jungen und Mädchennamen hervor, die neben ihrem weichen Klang auch mit ihrer Seltenheit und besonderen Schreibweise bestechen.

Wunderschöne Babynamen gibt es auch in der indischen Sprache. Im Video findest du die schönsten Vornamen mit spiritueller Bedeutung!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.