Babynamen10 schöne Mädchennamen mit M

Du bekommst ein Mädchen und bist auf der Suche nach einem schönen Babynamen? Dann ist bei unseren Mädchennamen mit M bestimmt der Richtige dabei.

Inhalt
  1. Mädchennamen mit M klingen harmonisch
  2. Mara
  3. Marleen
  4. Milena
  5. Mila
  6. Marie
  7. Mia
  8. Maja
  9. Miriam
  10. Matilda
  11. Mona
 

Mädchennamen mit M klingen harmonisch

Der Buchstabe M ist einfach perfekt als Anfangslaut eines Vornamens geeignet, denn Namen mit M klingen sanft und harmonisch. Unter den Mädchennamen mit M gibt es eine riesige Auswahl. Damit du dir nicht alle durchlesen musst, haben wir dir unsere 10 Favoriten zusammengestellt.

 

Mara

Mara wird seit den 1990er Jahren zwar immer beliebter unter den Babynamen, ist aber immer noch eher ein Geheimtipp. Der Mädchenname soll ursprünglich aus der Bibel stammen. Er ist aber in vielen Ländern gebräuchlich und hat je nach Herkunft eine andere Bedeutung: In Syrien heißt Mara zum Beispiel schlicht und einfach "Frau", während Mara aus dem Türkischen mit "Höhle" übersetzt wird. Im Hinduismus ist Mara die Göttin des Todes, der Illusion, der Landwirtschaft und des Waldes. Uns gefällt die Übersetzung aus dem Arabischen am besten. Dort bedeutet Mara "Fröhlichkeit" und "Freude".

Möchtest du noch mehr außergewöhnliche Namen kennenlernen? Schöne keltische Vornamen: Unsere Top 5 für Mädchen und Jungen

 

Marleen

Marleen ist eine Kurzform des Doppelnamens Maria Magdalena und hat daher keine eigenständige Bedeutung. Das macht auch nichts, so müssen sich werdende Eltern zumindest keine Sorgen über eine komische Bedeutung des Babynamens machen.

 

Milena

Milena ist vor allem in unserem Nachbarsland Tschechien ein sehr beliebter Name, wird aber auch bei uns immer bekannter. Das Schöne an dem Mädchennamen mit M: Milena stammt von dem altslawischen Wort "mil" ab, der durchweg positive Bedeutungen hat: "freundlich", "gütig", "gnädig", "lieb" und "teuer".

 

Mila

Mila ist die Kurzform von Milena, aber genauso zauberhaft! In Deutschland ist der Mädchenname extrem beliebt und klettert bei den beliebtesten Mädchennamen immer weiter nach oben.

Suchst du einen kurzen Mädchennamen? 10 schöne kurze Mädchennamen für starke Frauen

 

Marie

Marie ist einer der All Time Favorites unter den Mädchennamen - und das völlig zurecht. Der Name klingt einfach unfassbar niedlich! Marie ist die französische Form von Maria. Verrückterweise ist die Bedeutung des biblischen Namens bis heute nicht geklärt, obwohl Maria als Mutter von Jesus die wichtigste Frauenfigur in der Bibel ist.

 

Mia

Mia ist die skandinavische Form von Maria und die Bedeutung also genau wie bei Marie nicht geklärt. Das scheint der Popularität des Namens aber keinen Abbruch zu tun, denn Mia gehört schon seit Jahren zu den beliebtesten Babynamen für Mädchen. Das können wir gut verstehen, denn die Abwandlung von Maria ist kurz, aber ausdrucksstark.

 

Maja

"Und diese Biene, die ich meine die heißt...." Ja, richtig Maja - und natürlich wurde der Name durch die beliebte Zeichentrickserie populär. Der beliebte Mädchenname mit M hat aber nicht nur eine berühmte Namensträgerin, sondern auf der ganzen Welt bekannt und hat daher auch zahlreiche Bedeutungen. Am schönsten ist die Übersetzung aus dem Nepalesischen: In Nepal bedeutet Maja nämlich "Liebe".

 

Miriam

Miriam ist einer der seltenen Mädchennamen mit M, was wir gar nicht verstehen können. Schließlich klingt der biblische Vorname sehr harmonisch, da er mit M anfängt und mit M aufhört. Miriam bedeutet "die Widerspenstige", "die Ungezähmte" und "die Erhabene", also ein guter Name für einen kleinen Frechdachs.

Weitere biblische Babynamen: Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

 

Matilda

Matilda ist eine Abwandlung des altdeutschen Vornamens Mathilde und hat eine sehr kraftvolle Bedeutung: "mächtige Heldin" oder "mächtige Kriegerin".  Die Beliebtheit des Namens ist in Deutschland in den 2000ern stetig angestiegen. Mittlerweile ist Matilda häufig unter den 50 beliebtesten Babynamen für Mädchen zu finden.

 

Mona

Wer denkt bei Mona nicht an das berühmte Gemälde von Leonardo da Vinci: die Mona-Lisa. Da wurde Mona allerdings als Abkürzung für Madonna verwendet. Mona heißt im Arabischen "Hoffnung", im Irischen "edel" und im Spanischen "niedlich" - das sind doch alles wunderbare Bedeutungen für einen weiblichen Babynamen. Komischerweise hat die Popularität des Mädchennamens in den 2000ern abgenommen. Vielleicht gibt es ja bald ein Revival. ;)

War unter unseren Mädchennamen mit M nicht der richtige Name dabei? Dann haben wir noch weitere Babynamen für dich:

Friesische Vornamen: Die schönsten Namen für Jungen und Mädchen

Die schönsten Vornamen aus Liebesfilmen​

10 kurze Jungennamen, die im Gedächtnis bleiben

Intelligente Vornamen: Diese Namen tragen besonders schlaue Menschen

10 schöne Jungennamen mit M​

Kategorien: