Babynamen10 kurze Jungennamen, die im Gedächtnis bleiben

Kurze Jungennamen sind nicht nur einfach zu merken, sie gelten auch als besonders kraftvoll. Wir präsentieren die zehn schönsten Babynamen für Jungen mit höchstens vier Buchstaben!

Kaum ist das Geschlecht des Babys bekannt, geht die Suche los: Wie soll er oder sie heißen? Die Namensgebung kann da gut und gerne mehrere Monate einnehmen. Glücklicherweise hat man dafür ja auch die Zeit. Und am Ende ändert sich vielleicht doch noch einmal alles, wenn man dem Kleinen dann das erste Mal in die Augen schaut.

Baby-Quiz: 10 skurrile Fragen über Babys

Trotzdem hat man zum Zeitpunkt der Geburt meist bereits einen Namen favorisiert – oder zumindest zwei, drei Möglichkeiten zur Auswahl. Aber wie entscheidet man sich für den richtigen Namen? Besonders soll er sein – das heißt aber nicht, dass er lang sein muss. Denn lange, komplizierte Namen können sich nur die wenigsten merken. Zudem sagt man, dass kurze Namen besonders stark wirken. Deswegen haben wir hier ein wenig Inspiration für dich.

 

10 schöne, kurze Jungennamen

Mats

Mats ist die Kurzform von Matthias und ist insbesondere in Schweden beliebt. Der Name ist hebräisch und bedeutet das Geschenk Gottes.

Schwedische Vornamen: Die schönsten Namen für Jungen und Mädchen

Emil

Den Namen verbinden heutzutage viele Menschen mit dem Buch „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner. Ursprünglich kommt er aus dem Lateinischen und heißt der Wetteifernde.

Babynamen: Das sind die schönsten Vornamen aus Astrid Lindgrens Büchern

Noel

Wer Weihnachten liebt oder einen Geburtstermin im Dezember hat, kann seinen Sohn auch Noel nennen! Der Name stammt ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt „der an Weihnachten Geborene“. Noel ist übrigens auch das französische Wort für Weihnachten!

Fred

Fred steht für Frieden. Der Name ist Althochdeutsch und bedeutet auch der Friedliche oder Freundliche.

Babynamen: Diese hübschen Vornamen bedeuten "Glück"

Ben

Ben steht im Hebräischen für den Sohn, bedeutet aber in der Kombination mit der Lateinischen Übersetzung auch Sohn des Glücks oder der Gesegnete.

Enno

Wie wäre es mit einem ostfriesischen Häuptlingsnamen? Das ist Enno, der der mit dem Schwert kämpft!

Friesische Vornamen: Die schönsten Namen für Jungen und Mädchen

Hugo

Hugo ist heutzutage nicht mehr so bekannt – zu Unrecht. Denn der Name steht für Verstand und Klugheit. Gleichzeitig kann man sich die derzeitige Unbekanntheit gerade jetzt zunutze machen: So ist der Name etwas Besonderes.

Intelligente Vornamen: Diese Namen tragen besonders schlaue Menschen

Finn

Finn ist ein nordischer Vorname, der auch für die Herkunft Finnland oder aber für der Kenntnisreiche steht. Es gibt aber genauso Theorien, dass der Name aus Irland stammt, wo ein Junge namens Finn einen Lachs verspeiste, der ihn klug machte. So oder so: Ein schöner Name.

Jona

Jona stammt aus dem Hebräischen und bedeutet die Taube oder auch der Friedliebende. Der Name ist auch aus der biblischen Geschichte von Jona und dem Wal bekannt.

Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

Luca

Luca ist in mehreren Sprachen ein beliebter männlicher Vorname. Kein Wunder: Er steht für das Licht oder auch den Glänzenden. In Deutschland ist er trotzdem noch recht selten!

Mehr Babynamen gefällig?

Kategorien: