Ist er ein Soziopath?

5 Sätze, die Narzissten und Soziopathen sagen, um Dich verrückt zu machen

An diesen 5 Sätzen erkennst du, ob du es mit einer gestörten Persönlichkeit zu tun hast! Du bist ihm vielleicht schon begegnet.

5-satze-die-narzissten-und-soziopathen-sagen-um-dich-verruckt-zu-machen
Foto: Drazen Zigic/iStock

Jeder von uns bekommt es wohl einmal im Leben mit einem soziopathischen Menschen zu tun, der auf den ersten Blick vollkommen unschuldig erscheint. Auf den zweiten Blick sind Narzissten allerdings mit Vorsicht zu genießen. Tatsächlich haben sie es nämlich häufig darauf angelegt, dich ganz gezielt zu ihren Gunsten zu manipulieren.

Narzissten und Soziopathen tauchen in der Familie, genauso wie im Freundeskreis auf. Selbstverständlich kannst du ihnen auch im Berufsleben begegnen. Erfahre bei uns, was eine narzisstische Persönlichkeitsstörung ist und lerne die Merkmale zu erkennen. Denn es gibt bestimmte Dinge, die Menschen mit diesem Verhalten sagen oder tun, um dich zu manipulieren. Wir präsentieren dir 5 typische Aussagen eines potenziellen Narzissten, prüfe, ob du es mit dieser manipulativen Persönlichkeit zu tun hast.

Definition und Merkmale von Narzissmus: So ticken Narzissten

Im Allgemeinen wird der Begriff Narzissmus oft mit neurotischer Selbstverliebtheit übersetzt. Grund hierfür ist wohl die Vielen bekannte Sage aus der griechischen Mythologie. Narziss, ein schöner Jüngling, verschmäht die Liebe all seiner Umwerber, da er ausschließlich von sich selbst fasziniert ist. Als er eines Tages sein Spiegelbild im Wasser erblickt, stirbt er, weil er sich dermaßen nach sich selbst verzehrt. Daraufhin wächst aus seinem Blut die beliebte Frühlings-Blume, die Narzisse.

Die Psychologie definiert einen Narzissten da schon genauer. Und zwar wird dort zwischen narzisstischen Persönlichkeitsmerkmalen und einer -gestörten- narzisstischen Persönlichkeit unterschieden. Laut wissenschaftlicher Begriffsdefinition hat jeder Mensch narzisstische Tendenzen. Diese sind auch in einem gewissen Maß wichtig. Denn mit einem gesunden Selbstwertgefühl treffen wir selbstbewusste Entscheidungen, können uns durchsetzen und haben Erfolg im Beruf und im Leben.

Problematisch wird es nur, wenn das Selbstwertgefühl in eine Selbstverherrlichung ausartet. Der gesunde Ehrgeiz zum Willen wird, jede Situation und jeden Mitmenschen zu dominieren. Dabei perlt nicht nur jede Kritik an Narzissten ab, sie sind direkt beleidigt oder reagieren wütend darüber, dass es überhaupt etwas an ihnen zu kritisieren gibt.  Getrieben von der ständigen Suche nach Bewunderung und dem Wunsch "Besser als alle anderen" sein zu wollen, sind Narzissten skrupellos und manipulativ. - Und auch willens für die Bewunderung ihr Gegenüber zu missbrauchen.

Denn alles muss nach ihren Wünschen gehen. Auch fehlt ihnen oft Empathie, also die Fähigkeit sich nicht nur in andere hineinzuversetzen, sondern auch Mitgefühl und Verständnis zu zeigen. Doch dadurch, dass Narzissten oft sehr selbstbewusst, charmant, kreativ und humorvoll sind, fliegen ihnen viele Sympathien und auch einige Herzen zu. Diese Eigenschaften machen sie sich natürlich auch zu Nutze, um im Mittelpunkt zu stehen. 

Der Soziopath: Definition der antisozialen Persönlichkeitsstörung

In der Psychologie wird ein Soziopath tatsächlich unterschiedlich definiert. -Je nach wissenschaftlichem Ansatz - Doch unterm Strich lassen sich folgende Merkmale herauskristallisieren, die einen Menschen mit dieser antisozialen Persönlichkeitsstörung ausmachen. Anders als sie uns in den meisten Krimi Serien und Thrillern verkauft werden, sind soziopathische Menschen nicht immer eigenbrödlerisch, düster und kriminell.

Ähnlich wie der Narzisst ist der Soziopath anfangs sogar charismatisch, witzig, entgegenkommend und kommunikativ. Es fällt ihm leicht neue Kontakte zu knüpfen. Nur das Halten einer (Liebes-) Beziehung stellt für ihn ein Problem dar. Denn aufgrund ihrer Persönlichkeitsstörung fehlt ihnen das Vermögen sich in andere Menschen einzufühlen. Sie erkennen Gefühle und Reaktionen ihres Gegenübers nur auf einer rationalen Ebene und können sie - im Idealfall - auch nur auf diese Weise deuten.

Mitgefühl oder Empathie fehlt soziopathischen Menschen demnach völlig. Deshalb sind sie auf lange Sicht beziehungsunfähig. Egal welcher Art die Beziehung ist. Denn da sie weder gesellschaftliche Normen anerkennen, noch den Unterschied zwischen richtig und falsch erkennen, führt das natürlich auch zu Konflikten mit ihren Arbeitskollegen und Familienmitgliedern.

Zudem handeln Soziopathen oft impulsiv, haben eine niedrige Geduldsschwelle, wenn sie frustriert sind und reagieren auf Misserfolge häufig mit aggressivem Verhalten. Auch Fehler zuzugeben fällt Soziopathen daher schwer. Diese fehlende Erkenntnis ihres Fehlverhaltens erlaubt es ihnen auch, sich ohne Reue und ohne Rücksicht auf Konsequenzen in der Gesellschaft zu bewegen.

Leidest du vielleicht auch an einer antisozialen Störung? Mach den Selbsttest!

Diese 5 Sätze sagen Soziopathen und Narzissten oft, um dich verrückt zu machen

"Du bist einfach nur ..."

... eifersüchtig! ... verrückt! Was auch immer! Du darfst die Lücke selber ausfüllen. Soziopathen nutzen diese Taktik, um dich zu verunsichern und dein Selbstwertgefühl zu schwächen. Dadurch, dass sie dich damit runterziehen und du an dir zweifelst, sorgen sie dafür, dass ihr ungesundes Verhalten eine Berechtigung bekommt und schaffen es damit indirekt, dass du an ihnen hängen bleibst.

"Du verstehst mich einfach nicht!"

Wenn ein Soziopath etwas tut, dass eine negative Reaktion bei Dir auslöst, dann gibt er dir die Schuld daran und vermittelt dir das Gefühl, dass du nicht verstehst, worum es geht bzw. nicht verstanden hat, was er sagen wollte. Er schiebt den Fehler also von sich weg und wälzt ihn auf Dich ab.

"Hör auf immer so sensibel zu sein!"

Wenn ein Narzisst dir eine emotionale Reaktion entlockt, weil er dich beispielsweise durch etwas Gesagtes traurig macht, wird er sein Verhalten vehement verteidigen und es damit rechtfertigen, dass du einfach zu empfindlich bist. Er wird dir sagen, dass du ein bisschen "abhärten" musst. So macht er sich von jeder Schuld frei ohne sich für irgendetwas entschuldigen zu müssen. Du hingegen, bekommst das Gefühl, dass die Schuld bei dir liegt.

"Du interpretierst zu viel in die Dinge hinein!"

Es gibt definitiv Zeiten, in denen wir uns zu tief in Dinge hineindenken und Sachen interpretieren, die einfach unsinnig sind. Ein Soziopath tut oft Dinge, um genau diese Verhalten bei dir zu provozieren. Er will, dass du sein Handeln wie wild interpretierst und dich diese Gedanken einnehmen. Dahinter steht die Hoffnung, deine Erkenntnisse herabsetzen zu können und so zu tun, als ob du verrückt bist.

"Ohne mich kannst du nicht überleben!"

Sobald du das Verhalten eines Narzissten anfängst zu verstehen, wird die unedle Art der ständigen Manipulation an die Oberfläche gelangen und in dein Bewusstsein vorrücken. Ein Soziopath will keine gesunde Beziehung mit dir eingehen - weder aus platonischen noch anderen Gründen. Er will dich kontrollieren, indem er dir das Gefühl gibt, dass du verrückt bist. Lass einen solchen Menschen damit auf gar keinen Fall durchkommen, denn du kannst ohne ihn ein besseres Leben führen.

Schau dir im Video an, ob du unter einem seelischen Trauma leidest:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: Drazen Zigic/iStock