Beziehung7 Anzeichen, dass dein Mann mit dir glücklich ist

An diesen sieben Zeichen kannst du erkennen, ob dein Mann sich in der Beziehung mit dir glücklich fühlt - oder ob du vielleicht mit einer Trennung rechnen musst.

Video Platzhalter

Sie denkt: Alles ist fein. Er denkt: Ich will hier raus. Zack, Trennung. Wie kann es sein, dass in einer langjährigen Beziehung oft nicht mehr ganz klar ist, was der Partner eigentlich fühlt...

Damit dir diese Situation erspart bleibt, haben wir hier einige Zeichen dafür gesammelt, dass dein Partner in der Beziehung mit dir glücklich ist. Sie sind nicht immer ganz einfach wahrzunehmen, aber es lohnt sich genauer hinzusehen!

Lies hier:  Beziehungsprobleme: 10 Beweise, dass deine Beziehung dich unglücklich macht

 

Diese Anzeichen zeigen, dass er glücklich mit dir ist

Er fühlt sich von dir begehrt. Sex ist elementar wichtig für glückliche Beziehungen. Wenn er spürt, wie sehr du ihn begehrst, geht es ihm gut. Kein Mann will mit einer Frau zusammen sein, die den Sex nur über sich ergehen lässt.

Er weiß und schätzt, dass du dich für ihn schön machst:  Klar, im Alltagsstress können wir nicht immer totschick aussehen. Schließlich macht das auch Liebe aus: Sich für den anderen nicht verstellen zu müssen! Aber wenn er bemerkt, dass wir uns ab und zu gezielt für ihn hübsch machen, wird er sich geschätzt fühlen.

Er weiß, dass du ihn brauchst – dass du aber auch ohne ihn gut zurecht kommst.  Auch Männer wollen auf eine Beziehung vertrauen können. Wenn du ihm vermitteln kannst, wie wichtig er für dein Leben ist, dabei aber nicht zu abhängig bist, ist die Beziehung auf dem perfekten Weg.

10 kleine Dinge, die jede Beziehung stärken

Er fühlt sich zärtlich behandelt. Hier ein Streicheln, dort eine etwas längere Umarmung oder ein nettes Lob für sein Aussehen – solche kleinen Zärtlichkeiten sind ganz wichtig, für eine liebevolle Beziehung. Ganz wichtig: Er darf nie das Gefühl haben, dass du ihn und seine Liebe für selbstverständlich hälst. Diesen Eindruck will niemand gerne haben.

Er fühlt sich respektiert. Sei niemals respektlos in einer Beziehung - das versteht sich ja auch von selbst: Liebe lebt von Respekt, Wertschätzung und Vertrauen. Lasst euch gegenseitig ausreden, nehmt die Probleme und Sorgen des anderen ernst und seid euch eine Stütze!

Er fühlt sich wohl bei dir: Alte Streitereien oder Konflikte immer wieder anzusprechen und aufzuwärmen macht keinen Sinn. Das sägt an seinen UND an deinen Nerven. Wenn du eine glückliche Beziehung willst, müsst ihr verzeihen können und dürft nicht ewig nachtragend sein. Und genau so wenig sollten in einem Streit persönliche Verletzungen fallen. Das reißt nur Wunden, die sich kaum wieder schließen lassen. Lieber sachlich argumentieren und versuchen den Partner zu verstehen.

Er weiß, dass er deine absolute Nummer 1. ist. Egal, was du tust - eure Liebe steht für dich an erster Stelle und funktioniert nie nur nebenbei. Alle Menschen wünschen sich Partner, die ohne Wenn und Aber jederzeit zu der gemeinsamen Liebe stehen.

Weiterlesen: 

Kategorien: