Redaktionstest

Asana Rebel Test: Mit Yoga-Workouts in Topform kommen

Aus der Serie: Fitness Apps Test: Die besten Anwendungen für dein Workout

Fitness-Apps sollen unser Leben leichter und unsere Workouts spannender machen. Doch schaffen das auch alle? Egal ob Asana Rebel, 8fit oder Gymondo - wir haben die Apps für dich getestet.

Asana Rebel Test: Mit Yoga-Workouts in Topform kommen
Asana Rebel Test: Mit Yoga-Workouts in Topform kommen Foto: PR Asana Rebel

Mit Yoga und Workouts, die von davon inspiriert werden, bringt dich Asana Rebel in Form – und bietet dir dazu noch Meditationen, Rezepte und Musik für konzentriertes Arbeiten.

Asana Rebel im Test

Der Name der App macht es schon ziemlich deutlich: Hier geht es um Yoga. Wer allerdings bei der Nutzung von Asana Rebel nur mit entspannenden Flows rechnet, der liegt falsch. Stretching-Routinen oder auch Detox-Yoga sind zwar Teil des Programms, doch es gibt auch verschiedene andere Workouts, die deine Muskeln ordentlich zum Brennen bringen können. Dafür reichen auch schon ein paar Minuten, wobei du auch 30-minütige Workouts auswählen kannst.  

Als Ergänzung zum körperlichen Training, kannst du außerdem noch etwas für deine Psyche tun und zum Beispiel die verschiedenen Meditationen in der App oder die angebotene Musik zum Konzentrieren (funktioniert wirklich – wir haben es getestet!) oder für besseren Schlaf nutzen.

Außerdem kannst du dir für jeden Tag eine ganz persönliche Checkliste erstellen und so ganz einfach verfolgen, wie du deine (sportlichen) Ziele Schritt für Schritt erreichst. Dabei hilft dir die Kalenderansicht unter dem Punkt „Aktivität“, in der jeder Tag, an dem du ein Workout absolviert hast, markiert wird.

Asana Rebel Kosten

Grundsätzlich kannst du dir Asana Rebel kostenlos herunterladen und dich für die Nutzung anmelden. Allerdings kann die App so nicht in vollem Umfang genutzt werden. Ein Jahresabo von Asana Rebel, mit dem du Zugriff alle Inhalte der App hast, kostet dich 69,99 Euro. Das Abo für 3 Monate ist für 49,99 Euro erhältlich.

Mehr Infos findest du entweder auf www.asanarebel.com, im Google-Play-Store oder im App-Store von Apple.

Zum Weiterlesen: