Trendfrisur 2021Cord Knot Bun: So gelingt dir die sommerliche Trendfrisur in nur 2 Minuten!

Auf der Suche nach einer einfachen Sommerfrisur, die schnell gemacht ist? Dann ist der Cord Knot Bun wie für dich geschaffen. Wie du in nur 2 Minuten die sommerliche Trendfrisur stylst, zeigen wir dir! 

Video Platzhalter

Sich im Sommer mit aufwendigen Haarstylings rumschlagen? Das muss nicht sein. Die Trendfrisur des Sommers 2021 ist der Cord Knot Bun und der ist nicht nur super schnell und einfach gemacht, sondern verhindert auch noch, dass wir an heißen Tagen unter der Matte schwitzen - Win-Win! Aber das beste kommt erst noch: Das sommerliche Haarstyling ist in 2 Minuten erledigt und sieht dabei viel aufwendiger aus! Wir sind jetzt schon ganz verliebt in die Trendfrisur und werden sie in den kommenden Wochen und Monaten definitiv zu sämtlichen Outfits und Sommer-Events tragen. Der Cord Knot Bun ist nämlich beides - lässig und chic!  

 

Was ist das Besondere am Cord Knot Bun? 

Wie du dir bereits denken kannst, handelt es sich beim Cord Knot Bun um eine Dutt-Variante - allerdings mit ganz besonderem Twist, der sich von seinem ausgefallenen Namen ableitet. Cord Knot steht nämlich für einen Schnurknoten, der bei dieser Frisur mit deinen Haaren nachempfunden wird. Der Cord Knot Bun wird tief im Nacken gebunden - das macht ihn auch zur perfekten Sommerfrisur für Frauen mit langen bis schulterlangen Haaren oder einem Elongated Bob. Außerdem ist er keinesfalls streng, perfekt oder gar spießig. Beim Cord Knot Bun dürfen gerne ein paar Strähnen herausschauen oder abstehen. Er lebt von seinem leichten Undone-Look, ist locker, luftig und ein bisschen verspielt - perfekt für den Sommer eben! 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Ins Leben gerufen hat den Trend die australische Make-up- & Hairstylistin Emma Chen. Auf ihrem Instagram-Account schwärmt sie von dem schnellen Hairstyling, das nur 2 Minuten deiner Zeit benötigt. Eine traumhafte Sommerfrisur in nur 120 Sekunden, die aussieht, als hätte man Stunden investiert? Das muss ausprobiert werden! 

Noch mehr Haarinspiration für den Sommer gibt's hier: 

 

So stylst du den Cord Knot Bun in nur 2 Minuten

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Zuallererst solltest du wissen, dass du für den Cord Knot Bun nicht extra deine Haare waschen brauchst. Tatsächlich hält der lockere Haarknoten viel besser, wenn deine Haare etwas griffiger sind. Daher kannst du auch zu etwas Sea Salt Spray oder Volumenspray greifen, damit sich das Haar besser stylen lässt. Ansonsten brauchst du nur noch ein Zopfgummi und ein paar Haarnadeln und schon kann es losgehen.

  1. Sprühe etwas Sea Salt Spray in die Längen deiner Haare und gebe etwas Volumenpuder auf den Ansatz. So verleihst du dem Haar mehr Struktur und die Frisur hält am Ende länger.
  2. Nehme die Haare im Nacken zu einem tiefen Pferdeschwanz zusammen. Ziehe die Haare allerdings nicht komplett durch das Haargummi. So entsteht eine Haar-Schlaufe, die der Frisur ihren Namen gibt.
  3. Ziehe die Haarschlaufe etwas auseinander, damit sie nicht zu fest gebunden ist. 
  4. Die restlichen losen Haare wickelst du nun um das Haargummi und steckst die Enden mit den Haarklammern fest. Alternativ kannst du die Haarspitzen auch erst zu einer Kordel drehen und dann um das Haargummi legen. 
  5. Zum Schluss hier und da noch ein paar Strähnen herauszupfen, die das Gesicht umspielen sollen und die Frisur etwas auflockern. 
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Um der entspannten Frisur noch mehr Summer-Feeling einzuhauchen, kannst du sie nach Belieben auch noch mit Haaraccessoires wie Haarreifen, Haarspangen oder Tüchern und Bandanas stylen. Mehr Ideen für sommerliche Bandana-Frisuren findest du hier. Mit dieser kinderleichten Traumfrisur sind wir perfekt gestylt für den Sommer und bereit für die heißen Tage!

Fotocredit: Edward Berthelot/Getty Images

Weiterlesen:

Kategorien: