Nie wieder Juckreiz

Das ist das beste Shampoo für trockene Kopfhaut

Welches Shampoo für trockene Kopfhaut ist eigentlich das beste? Wir stellen dir unsere vier Favoriten vor, damit du das für dich passende aussuchen kannst.

Das beste Shampoo für trockene Kopfhaut
Ein Shampoo für trockene Kopfhaut macht dem Jucken endlich ein Ende Foto: iStock

Spürst du es auch? Ja? Dieses leichte Kribbeln? Oder ist es gar ein aufdringliches Jucken, das du nicht mehr ignorieren kannst? Oh ja - das ist deine Kopfhaut, die sich meldet. Was ihr fehlt? Aufmerksamkeit, Pflege Flüssigkeit, Feuchtigkeit und kurz gesagt: das richtige Shampoo für trockene Kopfhaut.

Die Ursache für dieses unangenehme Gefühl auf der Haut ist nämlich nicht selten wirklich einfach nur eine zu trockene Kopfhaut, die durch das Haare waschen strapaziert wird. Besonders häufiges Haare waschen und heiße Föhnluft setzen unserer Kopfhaut zu und trocknen sie ungewollt mehr und mehr aus. Auch häufige Sonneneinstrahlung und Sonnenbäder sowie Salz- oder Chlorwasser fördern die Trockenheit der Haut. Die Folge: Die Kopfhaut, die besonders sensibel ist, rächt sich sofort.

Sobald dieses kleine Ökosystem nämlich gestört ist, produzieren unsere Talgdrüsen nicht mehr genügend cremige Flüssigkeit, sprich Talg. Den braucht es aber, um die Haut geschmeidig zu halten und unsere Haare zum Glänzen zu bringen. Die Folge: Unsere Kopfhaut wird trocken und beginnt fürchterlich zu jucken. Deswegen ist es wichtig ein Shampoo zu finden, das deine empfindliche Kopfhaut mit ausreichend Feuchtigkeit und Pflege versorgt.

Wir lassen dich bei der Suche natürlich nicht im Regen stehen und präsentieren dir das beste Shampoo für trockene Kopfhaut - du musst dich bei der Auswahl von fünf Produkten nur noch entscheiden, welches dir am besten gefällt. Here you go!

Shampoo für trockene Kopfhaut - unsere fünf Favoriten

1. Bei stumpf aussehendem Haar und juckender Kopfhaut

Wenn du dauerhaft eine zu trockene Kopfhaut hast, wird sich das früher oder später auch auf das Aussehen deiner Haare auswirken. Ohne die richtige Pflege werden die Haare spröde und verlieren an Glanz. Außerdem trocknet die Kopfhaut aus, spannt und juckt. Was du dagegen tun kannst?

Ein besonders gutes und mildes Shampoo wurde von Annemarie Börlind entwickelt. Es packt das Problem direkt am Schopf: Ahornsirup, Aloe Vera, Weizenprotein und schwarzer Hafer versorgen dein Haar und deine Kopfhaut langanhaltend mit Feuchtigkeit. Damit es auch zukünftig nicht austrocknet, legt sich dank Lindenblütenextrakt ein schützender Film um jedes einzelne Haar. Besonders gut gefällt uns hierbei auch, dass es sich bei dem Aqua Shampoo von Annemarie Börlind um zertifizierte Naturkosmetik handelt. Das milde Shampoo basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen, ist vegan und frei von Tierversuchen.

Die Fakten im Überblick: 

  • Feuchtigkeitsshampoo trockenes Haar

  • tägliche, regelmäßige Anwendung

  • kann Juckreiz lindern

2. Bei trockener, gereizter und schuppiger Kopfhaut

Solltest du unter extrem trockener, gereizter oder schuppiger Haut leiden, ist das Shampoo von Dado Sens mit milden Tensiden, Salz vom Toten Meer und Panthenol die richtige Wahl für dich. Sanft reinigt es deine Kopfhaut und hilft dabei nerviges Jucken zu mildern. Fettige Kopfhaut wird sanft gereinigt und obendrein gepflegt. Besonders schonend ist das Shampoo auch, weil es keinerlei Silikone, Paraffine sowie Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe enthält. Durch die völlig unbedenkliche Anwendung, ist es damit perfekt für die tägliche Pflege für Haut und Haar geeignet. Das Shampoo kann außerdem für die ganze Familie verwendet werden und hinterlässt ein glänzendes Finish auf dem Haar. Einen Pluspunkt erhält das Shampoo für sensible Kopfhaut, da es frei von Tierversuchen ist und auch für Diabetiker:innen und bei Neurodermitis benutzt werden kann. 

Die Fakten im Überblick: 

  • für die tägliche Haarwäsche geeignet

  • für kurze und längere Haare

  • Clean Beauty

3. Bei akutem Juckreiz und trockener Kopfhaut

Das Meer muss nicht zwingend ein Gegner für deine Haare sein. Zwar trocknet zu viel Salzwasser deine Kopfhaut aus, aber der Ozean hält auch einige besonders nährstoffreiche Mineralien bereit, die sich hervorragend als Pflege eignen. Meeresschlick zum Beispiel. Dieser wirkt entzündungshemmend und kann deine gereizte Kopfhaut beruhigen.

Das Med Shampoo von La Mer macht sich genau diese Wirkung zunutze und lindert das Spannungsgefühl auf dem Kopf und beruhigt juckende Kopfhaut. Das macht sich dann auch in der Qualität unserer Haare bemerkbar: Trockene Haare werden zuverlässig mit Feuchtigkeit versorgt, wirken geschmeidiger und sind besser kämmbar. Außerdem hat das Shampoo eine rückfettende Wirkung und hilft juckende Kopfhaut zu beruhigen und zu pflegen, sodass sie nicht mehr spannt. Das Sensitive Shampoo wirkt außerdem auch gegen Schuppen.

Die Fakten im Überblick: 

  • Inhalt: 200 ml

  • gegen juckende Kopfhaut und Schuppen

  • mit Meeresschlick- und Grünalgenextrakt und Meersalz

4. Bei trockener, empfindlicher und juckender Kopfhaut

Bei spannender Kopfhaut und ständigem Jucken können auch Linolsäure und Feuchthalteregulatoren Abhilfe schaffen, die in diesem Shampoo enthalten sind. Das Linola-Shampoo reinigt besonders mild, kommt ohne Silikone sowie ohne Duft- und Konservierungsstoffe aus und ist klnisch getestet. Es ist speziell auf trockene, sensible und zu Neurodermitis neigender Kopfhaut abgestimmt und lindert Juckreiz. Hierfür sorgen spezielle waschaktive Substanzen, die auf Glucose basieren. Das Shampoo kann für die regelmäßige Haarwäsche genutzt werden, schont trockene Haut und wirkt schnell - für schöne Haare und gesunde Kopfhaut.

Die Fakten im Überblick: 

  • Anti-Schuppen

  • bei empfindlicher Kopfhaut

  • lindert Juckreiz

5. Bei trockenem Haar und trockener Kopfhaut

Dass Aloe-Vera viel Feuchtigkeit spendet, ist bekannt. Umso besser, dass Extrakte der Heilpflanze im festen Shampoo von Foamie enthalten sind. In Kombination mit Mandelöl spendet das Feuchtigkeit nicht nur trockener Haut, sondern auch trockenem Haar eine Extraportion Pflege. Das feste Shampoo ist vegan und plastikfrei und ph-optimiert. Dank eines praktischen Aufhängers kannst du des in deiner Dusche aufhängen, wo du es nicht nur direkt zur Hand hast, sondern es nach der Anwendung auch gut trocknen lassen kannst. 

Die Fakten im Überblick: 

  • Inhalt: 80 Gramm

  • Teil von The Ocean Clean Up

  • für die tägliche Haarpflege

Welches Shampoo ist das beste für trockene Kopfhaut?

Die Auswahl an Shampoos für trockene Kopfhaut ist groß! Unsere Favoriten haben wir dir hier vorgestellt. Wähle ein Produkt aus, das auf die Bedürfnisse deiner Haut und deiner Haare abgestimmt ist und mild und schonend reinigt. Das Shampoo sollte dabei helfen die Ursachen für deinen Juckreiz zu lindern und die Haut Haare nach dem Waschen vor äußeren Einflüssen schützen. Im besten Fall handelt es sich nicht nur um ein Shampoo für trockene Kopfhaut, sondern gleichzeitig auch um ein Anti-Schuppen-Shampoo, sodass neue Schuppenbildung eingedämmt werden kann.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.