Richtig gekleidet

Diese 5 angesagten Trendfarben sollten brünette Frauen diesen Sommer unbedingt tragen

Ob helles Haselnussbraun, sattes Schokobraun oder edles Dunkelbraun - Frauen mit braunen Haaren kommen modisch besonders auf ihre Kosten, wenn sie ganz bestimmte Farben tragen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Farbe steht braunhaarigen Frauen? Tja, die Antwort ist ganz einfach. Tatsächlich können Brünette Mode in so gut wie jeder Farbe tragen, ohne dabei besonders blass zu erscheinen. Während ein helles Gelb bei Blondinen schnell mit Haut- und Haarfarbe verschmelzt, setzen braune Haare einen tollen Kontrast zum Zitronenfalter-Gelb. Auch knallige Farben wie Kobaltblau oder Pink stehen Braunhaarigen ausgezeichnet. Der Farbpalette kannst du dich grundsätzlich frei bedienen.

Dennoch gibt es ein paar bestimmte Nuancen, die unterschiedlichen Brauntönen besonders gut stehen. Dunkelbraunen Haaren steht Kleidung in kühlen Pastelltönen beispielsweise einen Tick besser, als hellem Haselnussbraun. Übrigens: Sollen deine Haare durch die bestimmten Farben deiner Kleidung hervorstechen, greife zu Oberteilen, Kleidern, Mänteln, Jacken oder gar Haaraccessoires wie Tücher, Haarreifen, Haarklammern oder Haarreifen in der besagten Farbe. So sind deine brünetten Haare in unmittelbarer Nähe zur Farbe, wodurch ein stylisches Gesamtbild entsteht.

Helle Lilatöne wie Flieder, Lavendel und Co. stehen dunkelhaarigen Frauen ausgezeichnet

Helle Lilatöne wie Flieder, Lavendel und Co. stehen dunkelhaarigen Frauen ausgezeichnet
Ob in der All-Over-Variante oder als einzelnes It-Piece - Lavendel und Flieder ist im Trend! Foto: Jeremy Moeller/Getty Images

Eins steht fest: Lila ist die ultimative Trendfarbe! Das kommt besonders Brünetten zu Gute, denn der schöne Farbton, der in den unterschiedlichsten Nuancen daher kommt, könnte wohl als DIE Farbe überhaupt für braunhaarige Frauen durchgehen. Jede Nuance steht ihnen ausgezeichnet und harmoniert hervorragend mit der dunklen Haarpracht.

Insbesondere helles Pastelllila wie Flieder oder Lavendel ist in Kombination mit brauen Haaren ein Traum - erst recht, wenn deine Haare in einem kühlen Dunkelbraun daherkommen. Egal, ob du eher einen hellen, mittleren oder dunkleren Hautton hast, Lila geht immer! Mäntel, Jacken, Blusen, Pullover, Kleider und Co. in der kühlen Pastellfarbe sind übrigens nicht nur im Frühling angesagt, Pastelltöne können wir längst das ganze Jahr über tragen - lieben wir!

Mode in Hellblau bringt kühle Brauntöne zum Strahlen

Mode in Hellblau bringt kühle Brauntöne zum Strahlen
Leuchtendes Himmelblau setzt dunkelbraune Haare gekonnt in Szene. Foto: Edward Berthelot/Getty Images

Nuancen in Hellblau bringen besonders kühle Brauntone zum Strahlen. Das können beispielsweise eisiges Pastellblau sein oder ein leuchtendes Himmelblau. Die helle Farbe steht im tollen Kontrast zu dunkelbraunen Haaren! Modebewusste Frauen setzen im Frühling und Winter auf hellblaue Oversized-Mäntel und im Sommer auf strahlend blaue Maxikleider! Auch Jeans-Jacken sind für Brünette immer eine gute Wahl. Wie du den sommerlichen Jeans-Klassiker stylst, kannst du hier nachlesen:

Jeansjacke kombinieren: So stylst du den Denim-Klassiker für jede Gelegenheit!

Wer modisch gerne auffällig und bunt unterwegs ist, der setzt einfach auf die Light-Variante des Colorblockings. Kombiniere dafür einfach ähnliche Blautöne miteinander. So kommen deine braunen Haare erst recht hervorragend zur Geltung.

Welche Farbe steht Frauen mit hellbraunen Haaren? Warme Erdtöne!

Welche Farbe steht Frauen mit hellbraunen Haaren? Warme Erdtöne!
Camel, Beige, Khaki und Braun sind die perfekten Farben für Brünette. Foto: Edward Berthelot/Getty Images

Tiefbraunes Haar mit hellen Highlights in Kombination mit warmen Erdtönen, die sich im Balayage-Hairstyle wiederfinden, ist ein match made in heaven! Auch helles Haselnussbraun harmoniert wunderbar mit erdigen Nuancen wie Khaki, Beige und Braun. Wer brünette Haare hat, kann mit sämtlichen Farbabstufungen spielen und diese gerne auch untereinander kombinieren. Das Schöne: Die gedeckten Farben passen in jede Jahreszeit und sehen auch in Kombination mit kräftigeren Farben wie Pink, Kobaltblau oder Orange (alles Farben, die auch braunen Haaren perfekt stehen) absolut trendy aus.

Lady in red: Rote Kleidung setzt braune Haare in Szene

Lady in red: Rote Kleidung setzt braunes Haare in Szene
Leuchtendes Rot sendet uns eindeutige Signale: Es gehört in den Kleiderschrank! Foto: Edward Berthelot/Getty Images

Rot in all seinen unterschiedlichen Facetten setzt braunes Haar auf traumhafte Weise in Szene. Während wir im Herbst eher zu tiefen Bordeauxtönen greifen, darf es im Frühjahr und Sommer mit einem strahlenden Rot gerne etwas knalliger zugehen! Ein leichter Mantel im Frühling und ein flatterndes Mini-, Midi- oder Maxikleid im Sommer lassen gerade leicht gebräunte Haut von Braunhaarigen erstrahlen. Mit Trendteilen in der leuchtenden Signalfarbe setzt du als Brünette definitiv immer ein stylisches Fashion-Statement.

Braunhaarige Frauen lieben Weiß und Creme-Töne - zu Recht!

Braunhaarige Frauen lieben Weiß und Creme-Töne - zu Recht!
Schauspielerin Katie Holmes weiß: Ein cremefarbener Blazer lässt ihr braunes Haar glänzen. Foto: Edward Berthelot/Getty Images

Während Blondinen mit weißer Kleidung leider fast immer extrem blass wirken, können Brünette sich mit der Farbe modisch austoben. Weiße T-Shirts, Strickpullover oder luftige Sommerkleider - Weiß wird deinen Teint immer zum Strahlen bringen. Erst recht, wenn deine Haut im Sommer von der Sonne geküsst wird. Die Bräune wird durch das helle Weiß verstärkt und setzt einen tollen Kontrast zu deinen dunklen Haaren.

Das gleiche gilt übrigens auch für sanfte Creme-Töne. Diese wirken stets elegant und nicht ganz so grell, wie es ein Weiß manchmal sein kann. Vor allem in Kombination mit Erdtönen harmoniert die Farbe mit brünetten Haaren ausgezeichnet.

Möchtest du Creme-Töne in deinen Kleiderschrank integrieren, setze auf einen schönen Klassiker, der nie aus der Mode gerät und dir immer stehen wird - ein Blazer zum Beispiel. Das weiß auch Schauspielerin Katie Holmes, die den hellen Farbton mit einem warmen Cognacbraun kombiniert - modisch definitiv die perfekte Wahl für ein elegantes Outfit, das gleichzeitig die braunen Haare und den leicht gebräunten Teint in Szene setzt.

Artikebild und Social Media: Edward Berthelot/Getty Images