Beauty-Trends

Diese 5 Frisuren sind im Winter 2021 richtig angesagt

Was sind die Frisuren-Trends im Winter 2021/2022? Wir zeigen dir fünf verschiedene Hairstyles, die in der kalten Jahreszeit angesagt sind. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Lust auf Winter? Wir prognostizieren: Diese hübschen Frisuren-Trends werden dich zumindest ein bisschen von kühlen, dunklen Tagen ablenken. Von extravagant bis kinderleicht ist alles dabei, was das Beauty-H(ai)rz höher schlagen lässt. Das sind unsere fünf Favoriten der schönsten Frisuren-Trends für den Winter 2021:

Tiefer Mini-Fischgrätenzopf

Der tiefe Pferdeschwanz ist im Winter ohnehin ein ganz großes Ding. Wenn du noch etwas Rafinesse in den schlichten Look bringen möchtest, versuche dich an einem ultra-feinen Fischgrätenzopf. Der erfordert zwar etwas Übung - die Wirkung ist dafür maximal eindruchsvoll. 

So gelingt der Fischgrätenzopf: Romantischer Flecht-Look

Diese Frisuren-Trends sind im Winter 2020 angesagt
Diese Frisuren-Trends sind im Winter 2020 angesagt Foto: Peter White/Getty Images

Girl next Door-Style mit Scrunchie

Wenn Chanel-Chefdesignerin Virginie Viard ihre Models für die Winter-Kollektion 2020/2021 im Girl next Door-Look über die Laufstege schickt (siehe zweites Bild), kann das nur eins bedeuten: Dieser Frisuren-Trend wird ganz groß. Im 90er-Jahre Stil mit Scrunchie und hohem Pferdeschwanz wird's noch süßer.

Diese Frisuren sind im Winter 2020 angesagt
Diese Frisuren sind im Winter 2020 angesagt Foto: Peter White/Getty Images

Haare im Wet-Look

Ein wenig Mut erfordert es schon, die Haare nach hinten zu gelen. Wenns nach Desigern wie Alberta Ferretti geht (siehe Foto), darf's ruhig mehr Gel für den ultimativen Wet-Look sein. Du willst dich erstmal an den Frisuren-Trend rantasten? Dann versuche zunächst mit etwas Gel den Seiten über dem Ohr. Der Look eignet sich wunderbar für die Party-Saison 2021/2022.

Diese Frisuren sind im Winter 2020 angesagt
Wet-Hair ist ein Trend im Winter 2020. Foto: Stefania D'Alessandro/Getty Images

Haarspangen zum Zopf

Dieser Trend kommt dir bekannt vor? Kein Wunder, denn (XL-) Haarspangen mit Perlen oder Schriftzügen verziert, die am besten gleich in der Reihe zu einem Pferdeschwanz getragen werden, waren schon 2019 ein großer Trend. Genauso angesagt sind tiefe Zöpfe, die mit einer einzelnen Spange verziert werden. Süß sind übrigens auch XL-Haarschleifen. 

Haarspangen-Trend: Die besten Frisuren mit Haarspangen

Diese Frisuren sind im Winter 2020 angesagt
Weniger ist mehr? In diesem Fall gilt das nicht! Je mehr Haarspangen, desto wirkungsvoller. Foto: Kirstin Sinclair/Getty Images
Diese Frisuren sind im Winter 2020 angesagt
Wers etwas minimalistischer mag, bändigt das Haar mit nur einer Spange. Foto: Claudio Lavenia/Getty Images

Frisuren-Trend im Winter 2020: Sleek Waves

Locken-Frisuren begleiten uns ja schon im Herbst 2021. Im Winter gesellt sich eine softe Variante dazu: Sleek Waves, also glatte, grobe Wellen. Die sorgen wenigstens auch für ein bisschen Golden 20ties-Stimmung. Sehr feminin und elegant wirkt übrigens ein, angesagter breiter Haarreif dazu.