Haarschnitte mit PonyDiese 5 Pony-Frisuren sind jetzt im Winter 2020 mega angesagt

Lust auf einen Pony? Wir zeigen die fünf schönsten Schnitte der Trendfrisur für den Winter 2020. 

Wer schon einmal einen Pony hatte, weiß: Mit der Frisur kann man mit wenig Aufwand einen maximal trendigen Look zaubern. Und: Egal, ob du kurze, mittellange oder lange Haare trägst - der Pony kommt in sämtlichen Variationen daher, sodass für jede Haarlänge der passende Pony dabei ist. Wir zeigen dir die fünf wichtigsten Pony-Frisuren für den Winter 2020/2021.

 

1. Frisurentrend Micro Pony

Er hat viele Namen, die aber alle dasselbe meinen: Der Micro Pony, Micro Bangs, Micro Fringe, Short Bangs oder Baby Bangs ist die kürzeste Pony-Version, die knapp über den Augenbrauen endet, sodass nur die Hälfte der Stirn bedeckt ist. Frech sieht der Mirco Pony mit einem Pixie Cut aus, lässig wirken längere Haare durch den kurzen Pony. Die markante Frisur, die sowohl kompakt als auch fransig daherkommt, steht am besten eckigen und ovalen Gesichtsformen. 

Diese 5 Pony-Frisuren sind im Winter 2020 total angesagt
Süß und frech: Der Pixie Cut mit Micro Pony. 
Foto: Daniel Zuchnik/Getty Images
 

2. Bob mit Pony: Trendfrisur Pob

Kaum eine andere Pony-Frisur ist 2020 so angesagt, wie der Pob - der Bob mit Pony. Die Basis dieser Trend-Frisur bildet ein klassischer Bob, der mit einem Pony ergänzt wird - dabei ist es ganz egal, ob Curtain Bangs, ein gerade Pony oder ein Micro Pony ist. Feines Haar bekommt Volumen, wer vollere oder dickere Haare hat, sollte auf den langen Bob (den sogenannten "Lob") mit Pony setzen. 

Pob: Diese Frisur zaubert dich im Nu jünger!

Diese 5 Pony-Frisuren sind im Winter 2020 total angesagt
Der Pob, der klassische Bob mit Pony, ist eine der Trendfrisuren 2020.
Foto: Jeremy Moeller/Getty Images
 

3. Shag Cut mit Pony

Diese Frisur kennen wir von Mick Jagger oder Nena: Der Shag zeichnet sich durch seine Schulterlänge und den durchgestuften Schnitt aus. Wichtig bei der Frisur, die in den 70er Trend war: Die Stufen müssen ungleichmäßig und fransig sein. Traditionell wird der Shag mit einem langen Pony kombiniert, der an deinen Seiten in die Stufen übergeht. Am besten steht der Frisurentrend ovalen oder herzförmigen Gesichtern. Die Pony-Frisur eignet sich sowohl für glatte, dünne Haare als auch für lockige Haare.

Diese 5 Pony-Frisuren sind im Winter 2020 total angesagt
Der Shag ist ein Stufenhaarschnitt mit Pony und steht auch Frauen mit Locken.
Foto:  Claudio Lavenia/Getty Images
 

4. Curtain Bangs: Die Pony-Frisur der 60er

Jane Birkin machte die Curtain Bangs in den 60er Jahren populär. Im Gegensatz zu anderen Pony-Frisuren liegen die Haare nicht in einer Richtung, sondern sind wie ein Vorhang - daher auch der Name - mittig geteilt, sodass die Haare seitlich an der Stirn herunterfallen. Diese Trendfrisur steht allen Gesichtsformen, denn eckigere Gesichter wirken weicher, runde Gesichter schmaler durch den gezogenen Mittelscheitel. Aktuell berühmteste Vertreterin der Curtain Bangs: Model und Moderatorin Heidi Klum. 

Diese 5 Pony-Frisuren sind im Winter 2020 total angesagt
Heidi Klum trägt den Frisuren-Trend im Winter 2020: Curtain Bangs.
Foto: PG/Bauer-Griffin/GC Images
 

5. Trendfrisur im Winter 2020: Der 70ties-Pony 

Der lange Pony wärmt nicht nur im Winter - er ist auch ideal für alle, die den Retro-Look lieben. Vor allem bei glatten, langen Haaren kommt der 70ties-Vibe zur Geltung, noch dazu braucht es für die Pony-Frisur kein aufwendiges Styling, denn hier zählt der Undone-Look. Wer ein langes Gesicht mit hoher Stirn hat, profitiert am meisten von dem Frisurentrend.

Diese 5 Pony-Frisuren sind im Winter 2020 total angesagt
Der lange Pony sorgt für 70er-Jahre-Vibes. 
Foto: Kirstin Sinclair/Getty Images

Verwandte Themen:

Kategorien: