Schlemmer-RezeptDiese einfache Pizzasuppe rettet dir den Abend - und jede Party

Eine Pizzasuppe vereint alles, was lecker schmeckt. Es treffen Käse, Hackfleisch und eben alle Zutaten aufeinander, die eine Pizza so unwiderstehlich machen! Was man bei so viel Genuss kaum glauben kann: Unser Rezept passt auch noch in jede Low-Carb-Diät.

Was wärmt die Seele? Pizza. Und was wärmt den Magen? Suppe. Zusammen vereint entsteht ein Klassiker, der auf keiner Party fehlen darf: Pizzasuppe!

Klingt ungewöhnlich? Schmeckt aber. Und zwar unwiderstehlich. Die Suppe enthält alle Aromen einer Pizza - lässt sich aber besser vorbereiten und ist dazu auch noch gesund. Das macht sie nicht nur zu einem idealen Abendessen im Alltag (einmal kochen, mehrere Tage genießen), sondern auch zum perfekten Party-Rezept. Unsere Garantie: Die Küche wird plötzlich zum Treffpunkt der Party und das Rezept der Pizzasuppe zum Gespräch des Abends.

Das Tolle: Du kannst die Suppe - wie eine Pizza - ganz einfach nach deinem eigenen Geschmack veredeln. Basis sind Hackfleisch, Tomaten und Schmelzkäse. Gemeinsam mit Zwiebeln, Knoblauch und Majoran ist der Pizza-Geschmack bereits vollkommen. Was jetzt kommt, ist alles Topping nach deinem Belieben: Das können Champignons, Paprika, Mais oder eben die Zutaten sein, mit denen du normalerweise eine Pizza belegen würdest. 

Wer Pizza mag, wird diese Suppe also lieben. Schöner Nebeneffekt: Selbst wer auf Diät ist, kann auf der Party schlemmen, denn die Pizzasuppe ist tatsächlich low carb. Koche also lieber einen Topf mehr!

Low Carb High Fat: Schlemmen und abnehmen zugleich

 

Pizzasuppe: Das einfache Rezept

Zutaten für 6–8 Personen:

  • 1 Dose (425 ml) Gemüsemais
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Champignons
  • 2 EL Öl
  • 750 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • 1–2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Edelsüß-Paprika
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen (à 425 ml) Kirschtomaten
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sahnekäse (Schmelzkäsezubereitug)
  • 50 g Parmesankäse
  • 1 1/2 EL grünes Pesto (a.d.Glas)

Zubereitung: 

  1. Mais in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen, eventuell waschen und halbieren. Öl in einem Bräter erhitzen, Hackfleisch grob hineinbröseln und unter wenden kräftig anbraten.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Champignons, Majoran und Lorbeer zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika würzen. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen und mit Tomaten und Brühe ablöschen. Sahnekäse zufügen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. 
  3. Inzwischen Käse fein reiben. Mais in die Suppe geben, nochmals kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit einen Klecks Pesto und Parmesan bestreut anrichten. Nach Belieben mit Majoranblättchen garnieren. 

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten. Pro Portion ca. 1590 kJ, 380 kcal. E 22 g, F 25 g, KH 14 g

Mehr leckere Rezepte:

Kategorien: