Pickel im GesichtFace Mapping: Das verrät die Lage des Pickels über deine Gesundheit

Du hast häufig Pickel im Gesicht in einer dieser 6 Zonen? Mit dem Face Mapping findest du heraus, was das genau für deine Gesundheit bedeutet. 

Inhalt
  1. Face Mapping: Das steckt hinter unreiner Haut im Gesicht
  2. Pickel an den Schläfen
  3. Pickel auf der Stirn
  4. Pickel zwischen den Augenbrauen
  5. Pickel am Kinn
  6. Pickel auf den Wangen
  7. Pickel am Mund
 

Face Mapping: Das steckt hinter unreiner Haut im Gesicht

Die Methode "Face Mapping" ist ein großer Helfer bei der Hautanalyse. Sie kommt aus der traditionellen, chinesischen Medizin und kann die verschiedenen Ursachen hinter unseren Pickeln anhand ihrer Lage im Gesicht ermitteln. Dabei wird das Gesicht in verschiedene Partien unterteilt, die wiederum einem bestimmten Teil der inneren Gesundheit zugeordnet werden.

 

Pickel an den Schläfen

Pickel an den Schläfen deuten auf eine Dysfunktion deiner Nieren hin. Diese können dehydriert oder überarbeitet sein. Weniger Kaffee und Alkohol trinken, dafür mehr Wasser und schon müsstest du langfristig ein besseres Hautbild bemerken.

Was auch eine Ursache für Pickel an den Schläfen sein kann, ist die Bettwäsche. Wird diese zu selten gewaschen oder du leidest unter einer Milbenallergie, reagiert die empfindliche Haut in Form von Unreinheiten.

 

Pickel auf der Stirn

Die Ursache für Pickel auf der Stirn ist höchstwahrscheinlich dein Verdauungssystem. Oft kommt zu unserem stressigen Alltag eine zuckerhaltige und fettige Ernährung dazu. Dein Verdauungssystem ist damit überfordert und sondert alle nicht verarbeiteten Giftstoffe über die Haut aus.

 

Pickel zwischen den Augenbrauen

Die unschönen Pickel zwischen den Augenbraunen deuten darauf hin, dass etwas mit deiner Leber nicht ganz in Ordnung ist. Meistens war die Tage zuvor viel Alkohol im Spiel. Aber auch eine Lebensmittelallergie kann daran schuld sein. Mache vorsorglich einen Allergietest und achte auf deine Ess-und Trinkgewohnheiten.

 

Pickel am Kinn

In erster Linie sind Schwankungen in deinem Hormonhaushalt verantwortlich für die Pickel am Kinn. Kurz vor oder während deiner Periode wirst du an dieser Stelle vermehrt Unreinheiten bemerken. Dagegen lässt sich leider nicht viel ausrichten, außer weiterhin auf die milde Reinigung deiner Haut zu achten.

 

Pickel auf den Wangen

Du bist regelmäßige Raucherin oder ein Stadtkind? Das kann der Grund für Pickel auf den Wangen sein! Durch schlechte Luft, kann unser Stoffwechsel durcheinanderkommen und Unreinheiten verursachen.

Außerdem solltest du darauf achten, mit den Händen nicht ständig ins Gesicht zu fassen. So überträgst du Bakterien auf deine Haut und förderst die Pickel auf deiner Wange. Auch das Display des Handys, welches du zum Telefonieren ans Ohr hältst, sollte regelmäßig gereinigt werden, denn es tut deiner Haut nicht gut.

 

Pickel am Mund

Isst du gerne saure Speisen wie Zitrusfrüchte oder essighaltige Dressings? Diese Säuren können dazu führen, dass du Rötungen und Irritationen um den Mund herum bekommst. Falls du auch noch auf Fettiges stehst, ist das der perfekte Cocktail für Pickel am Mund.

Das Face Mapping ermöglicht es uns, die genaue Ursache von Pickeln im Gesicht zu ermitteln. So wissen wir genau, was wir für unsere Gesundheit tun können und bekommen gleichzeitig ein schöneres, reines Hautbild!

Auch interessant:

 

Kategorien: