Sextoys im Test

Fingervibrator: Diese 5 Modelle schicken dich in den Orgasmus-Himmel

Du suchst einen diskreten Vibrator, der perfekt fürs Vorspiel ist? Dann ist ein Fingervibrator genau das richtige für dich.

Fingervibrator im Check
Unsere fünf liebsten Fingervibratoren im Vergleich Foto: iStock/ South_agency

Was ist ein Fingervibrator?

Unter einem Fingervibrator versteht man in der Regel kleine Vibratoren, die man mit einem oder zwei Fingern führt. Sie unterstützen die Berührungen der Händen und Finger und lassen so zärtliche Vibrationen über deine erogenen Zonen gleiten. Aufgrund ihrer kompakten Größe eignen sie sich wunderbar für Sextoy-Neulinge und das gemeinsame Vorspiel. Doch auch Solo-Einsätze werden mit Fingervibratoren zur lustvollen Erkundungstour.  

Top 5: Welcher Fingervibrator ist der beste?

Das Beste an einem Fingervibrator ist, dass er jedes Geschlecht verführen kann. Es gibt Fingervibratoren in vielen verschiedenen Größen, Farben und Formen. Gern möchte ich dir meine fünf Favoriten in einer Top 5 einmal genauer vorstellen.

Platz 1: Satisfyer – Candy Cane

Aufgrund der Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten ist der Candy Cane von Satisfyer mein Platz 1 unter den Fingervibratoren. Der stylishe Vibrator aus super softem Silikon wird um den Finger gelegt, angeschaltet und los geht die Reise! Das Toy hat zwölf verschiedene Vibrationsmuster, die von sanften Schmetterlingsküssen hin bis zu intensiven Vibrationen reichen. Der Candy Cane kann so vielfältig eingesetzt werden, wie es deine Fantasie und Lust zulässt. Er stimuliert Brustwarzen, Klitoris, Eichel und Penisschaft genauso, wie er dir auch eine sinnliche vaginale Massage des G-Punktes oder die anale Stimulation der Prostata schenken kann. Dieser Fingervibrator ist außerdem wasserdicht lässt sich über ein USB-Kabel wieder aufladen.

Platz 2: Amorelie Joy – Twerk

Wenn du lieber super softe Vibrationen suchst, die dich und deine*n Partner*in beim Vorspiel begleiten sollen, dann schau dir einmal den Twerk aus der Amorelie Joy Kollektion an. Der Fingervibrator wird zwischen den Zeige- und den Mittelfinger geklemmt, wobei das Ende mit dem Motor in Richtung Handfläche liegt. Über den Bedienknopf kannst du aus drei Vibrationsmustern mit jeweils drei Intensitätsstufen wählen. Auch dieser Vibrator besteht aus medizinischem Silikon, er ist wasserfest und lässt sich über das mitgelieferte USB-Kabel aufladen. Ein solides und diskretes Modell, das sich wirklich gut für den soften Einstieg in die Welt der Sexspielzeuge eignet.

Tipp: Wenn du die Vibrationen etwas intensivieren möchtest, drehe den Vibrator einmal um. Beim Test habe ich gemerkt, dass die Seite, die eigentlich zum Festhalten des kleinen Vibrators gedacht ist, etwas intensiver vibriert als der Motor direkt.

Platz 3: Satisfyer – Teaser

Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber der Teaser von Satisfyer erinnert mich ein bisschen an eine Strandsandale und löst damit in mir Urlaubs-Feeling aus. Und im Prinzip ist das Bild für diesen Fingervibrator auch ziemlich passend – immerhin schickt er Mann und Frau in eine sinnliche Auszeit vom stressigen Alltag. Der Teaser gehört zu den Bestsellern von Satisfyer. Seine abgerundete und flache Spielfläche eignet sich hervorragend dafür, die Lustzonen deines Partners, beziehungsweise deiner Partnerin, wie Brustwarzen, Klitoris oder auch die Hoden zärtlich zu erkunden. Das Toy wird dazu einfach auf einen Finger gesteckt. Anschließend kannst du aus zwölf Vibrationsmustern wählen. Das Material ist auch hier wieder streichelzartes, medizinisches Silikon. Der wasserdichte Vibrator wird über ein Magnet-Kabel geladen.

Platz 4: Satisfyer – High Fly

Ready for take off? Dann wird dich dieser Fingervibrator in ganz neue Höhen aufsteigen lassen. Platz 4 geht erneut an ein Modell von Satisfyer: den High Fly. Das süße Flugzeug, das unter den Mittelfinger geklemmt wird, hat zwölf verschiedene Vibrationsmodi, besteht aus Silikon und ist wiederaufladbar. Zudem ist es wasserdicht und kannst du es auch in die Dusche oder die Badewanne mitnehmen.

Platz 5: Eis – Fingervibrator mit Fernbedienung

Der Fingervibrator mit Fernbedienung von Eis landet auf Platz 5 der Vibratoren-Lieblinge. Er wird über den gesamten Finger gestülpt und hat eine angenehm zarte, biegsame und leicht geriffelte Fingerspitze für ein extra intensives Lustempfinden. Mit der beiliegenden Fernbedienung kannst du sogar deine*n Partner*in aus der Ferne entscheiden lassen, welches der neun Vibrationsmuster dich in den Wahnsinn treiben soll. Auch dieses Sexspielzeug besteht aus Silikon, ist wiederaufladbar und wasserdicht.  

Worauf muss ich beim Kauf eines Fingervibrators achten?

Bei der Wahl eines Fingervibrators gibt es ein paar Qualitätsmerkmale, die du beim Kauf beachten solltest.

  • Material: Zuallererst sollte dein Fingervibrator aus softem, medizinischem Silikon bestehen. Dieses Material ist körpersicher und kann sowohl am Körper als auch im Körper verwendet werden.

  • Verarbeitung: Dein Vibrator sollte zudem gut verarbeitet sein. Nimm ihn in die Hand und fühle, ob du scharfe Klebestellen, Kanten oder sonstige unangenehme Stellen findest. Wenn dein Vibrator sich schön glatt und geschmeidig anfühlt, ist das ein sehr gutes Zeichen.

  • Geruch: Auch der Geruch ist ein Qualitätsmerkmal. Scharfe, sehr chemische und beißende Gerüche weisen auf minderwertiges Material und potenziell auf Weichmacher hin. Dein neues Toy sollte eher einen milden, wenig wahrnehmbaren Geruch haben.

  • CE-Zertifizierung: So richtig sexy ist dieses Qualitätsmerkmal zugegebener Maßen nicht, aber es ist wichtig. Die CE-Zertifizierung von Produkten ist ein wichtiger Hinweis darauf, dass dein Toy den EU-Richtlinien für Umweltschutz, Gesundheit und Sicherheit entspricht. Dieses Zertifikat findest du auf dem Produktkarton und häufig auch als Prägung auf dem Sexspielzeug selbst.

  • Lautstärke: Auch die Lautstärke deines Vibrators ist ein nicht zu unterschätzendes Qualitätsmerkmal. Der Motor soll zwar stark und die Vibration schön intensiv sein, dennoch wollen wir beim Vorspiel oder der Selbstliebe unsere Ruhe genießen. Es soll also gern kribbeln wie ein Schwarm zärtlich summender Bienen im Höschen, aber sicherlich nicht so laut sein.

Noch mehr Sextoys:

Egal, welches der Sextoys zum Schluss wirklich dein Favorit ist – hier findest du sie alle im Überblick und was dich noch zum Höhepunkt bringen kann>>

Womanizer und Satisfiyer pro im Test | Neun Geheimnisse zur Selbstbefriedigung | Auflegevibrator | Vibrator-Sex | Weibliche Selbstbefriedigung | G-Punkt-Vibrator | Squirting | Vibrator mit App | Wie Frauen beim Orgasmus klingen | Rabbit-Vibrator | Klitoris-Vibrator

Wie reinige ich meinen Fingervibrator?

Alle Fingervibratoren in dieser Top 5 sind wasserfest, was die Reinigung sehr einfach macht. Wasserfestes Sexspielzeug, seien es Vibratoren, Dildos oder andere Stimulatoren, reinigst du am besten mit lauwarmem Wasser und etwas milder Seife. Spezieller Toy Cleaner sorgt darüber hinaus durch seine körpersicheren antibakteriellen Inhaltsstoffe dafür, dass sich Viren, Bakterien oder Pilz gar nicht an deinem Toy zu schaffen machen können.