WeihnachtsrezeptGebrannte Erdnüsse: Das Knusper-Rezept zum Verschenken und Genießen

Noch Weihnachtsgeschenke gesucht? Verschenke dieses Jahr doch eine Tüte gebrannte Erdnüsse - die kleinen Knuspernüsse sind einfach und schnell gemacht. Unser Geling-Rezept:

Gebrannte Erdnüsse schmecken nach Kindheit, Jahrmarkt und Leichtigkeit. Der Duft von karamellisiertem Zucker ruft Erinnerungen hervor - und lässt Sorgen vergessen. Gibt es ein schöneres Geschenk, als eine Tüte Unbeschwertheit? 

Was verschenke ich bloß? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten - insbesondere wenn es nur kleine Präsente sein sollen. Statt etwas zu kaufen, stell dich doch dieses Jahr einfach an den Herd.

Über selbstgemachte Geschenke aus der Küche freut sich jeder. Vorausgesetzt sie gelingen. Darüber musst du dir bei diesem Rezept keine Sorgen machen. Wir verraten dir die Tricks, mit denen die gebrannten Erdnüsse knackig, lecker und nicht zu dunkel werden. Dabei schmecken sie so gut, dass die eine oder andere Erdnuss gerne schon bei der Zubereitung verschwindet - deswegen haben wir die Menge großzügig bemessen. 

Liebevoll verpackt werden die Erdnüsse zu einem wunderbaren Geschenk für Freunde, Familie oder als Mitbringsel für die Kollegen: Anleitung für weihnachtliche Wundertüten

Wenn du Lust hast, kannst du auch eine jahrmarktgetreue Nussmischung verschenken, indem du die Erdnüsse einfach mit gebrannten Mandeln mixst - das Rezept haben wir hier für dich: Gebrannte Mandeln selber machen

 

Gebrannte Erdnüsse: Das Rezept

Gebrannte Erdnüsse sind ganz einfach selber zu machen.
Gebrannte Erdnüsse sind ganz einfach selber zu machen.
Foto: iStock / gabrielabertolini

Zutaten:

  • 400g Erdnusskerne, geschält -> auch lecker ist unser Snickers-Kuchen: Das gekrönte Rezept
  • 350g Zucker - wer es besonders karamellig mag, nimmt braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 250ml Wasser

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne Zucker, Wasser und Zimt aufkochen. Dabei ständig rühren, damit die Zuckermasse nicht ansetzt. 
  2. Erdnüsse hinzugeben.
  3. Rühren, bis das Wasser verdampft ist und eine klebrige Masse entsteht. 
  4. Bei mittlerer Hitze weiter rühren.
  5. Wenn der Zucker vollständig karamellisiert ist, die gebrannten Erdnüsse auf Backpapier geben. 
  6. Erdnüsse voneinander trennen und trocknen lassen.

Appetit bekommen? Hier findest du mehr Inspiration:

Kategorien: