AllergieHomöopathie: Was hilft am besten bei Heuschnupfen?

Es muss nicht immer Chemie sein: Mit Homöopathie kannst du Heuschnupfen-Symptome ebenfalls lindern.

Inhalt
  1. Homöopathie bei Heuschnupfen
  2. Sinapis nigra D 6 bei laufender Nase
  3. Arundo D 6 gegen Juckreiz
  4. Euphrasia D 6 gegen brennende Augen
  5. Homöopatischer Heuschnupfen-Allrounder Galphimia glauca D 6
  6. Globuli Luffa D 6 gegen zähen Schleim
 

Homöopathie bei Heuschnupfen

Fast jeder fünfte Deutsche leidet unter Heuschnupfen. Bei den Betroffenen reagiert das Immunsystem übermäßig auf Eiweiße aus Pflanzen-Pollen. Die Folgen: tränende und juckende Augen, Nies-Attacken oder eine ständig laufende Nase. Wir verraten dir, welche homöopathischen Mittel helfen.

 

Sinapis nigra D 6 bei laufender Nase

Wenn abwechselnd die Nase läuft und dann wieder verstopft ist, hat sich Sinapis nigra D 6 bewährt (dreimal täglich fünf Globuli). Außerdem wird diese Arznei empfohlen, wenn du zu Atem-Beschwerden neigst.

Mit sanfter Homöopathie gegen Schmerzen

 

Arundo D 6 gegen Juckreiz

Leidest du unter ständigem Juckreiz im Bereich der Augen und im Nasenraum? Sind die Symptome von Heuschnupfen so stark, dass du dich immerzu kratzen möchtest, dann nimm Arundo D 6. Dosierung: dreimal täglich fünf Globuli.

 

Euphrasia D 6 gegen brennende Augen

Hast du gerötete, brennende Augen, die anfangs trocken sind und später tränen, dann hilft Euphrasia D 6. Nimm dreimal täglich fünf Globuli. Das Mittel wirkt auch bei immer wiederkehrender Bindehaut-Entzündung.

Bindehautentzündung: Diese 4 Hausmittel helfen

 

Homöopatischer Heuschnupfen-Allrounder Galphimia glauca D 6

Treten zusätzlich zu den tränenden Augen noch häufige Nies-Attacken oder sogar Atem-Beschwerden auf, wird Galphimia glauca D 6 empfohlen. Dosierung: dreimal täglich fünf Globuli.

 

Globuli Luffa D 6 gegen zähen Schleim

Kannst du nur schwer über die Nase einatmen, weil sich zäher Schleim in den Atem-Wegen staut, nimm dreimal täglich fünf Globuli Luffa D 6.

Tipp: Alle der genannten homöopatischen Mittel gegen Heuschnupfen kannst du in der akuten Phase bis zu fünfmal täglich einnehmen.

Auch interessant:

Pollenflug-Vorhersage 2019: Was blüht wann?

Neue Hilfe bei Heuschnupfen​

Hausmittel gegen Heuschnupfen und Allergie​

Kreuzallergien - die häufigsten Kombinationen

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte