GesundheitKamillentee – Wirkung mit Wow-Effekt

Inhalt
  1. Längeres Leben durch Kamillentee
  2. Studie beweist: Kamillentee ist gesund
  3. Forschung: Gründe für die Wirkungen von Kamillentee noch unklar
  4. Kamillentee: ein breites Wirkspektrum
  5. Was Kamille sonst noch alles kann 

Jetzt zeigt eine Studie: Wer regelmäßig Kamillentee zu sich nimmt, lebt länger. Außerdem reduziert man dadurch das Risiko für Zivilisationskrankheiten.

 

Längeres Leben durch Kamillentee

Endlich sind Frauen mal im Vorteil: Wenn ältere Frauen regelmäßig Kamillentee trinken, können Sie damit ihr Leben verlängern. Sie leiden seltener unter Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes und Bluthochdruck, als Menschen, die keinen trinken. Bei Männern allerdings spielt es keine Rolle, ob sie öfter mal ein Tässchen Tee trinken. 

 

Studie beweist: Kamillentee ist gesund

Eine Studie der University of Texas untersuchte die Auswirkungen von Kamillentee an mehr als 1600 Frauen über einen Zeitraum von sieben Jahren. Das Ergebnis: ein bis zu 29 Prozent geringeres Risiko zu sterben als nicht Teetrinkerinnen. 

Gesundheit tipps Hausmittel
Schmeckt gut, und tut gut: Kamillentee
Foto: iStock
 

Forschung: Gründe für die Wirkungen von Kamillentee noch unklar

Welche genauen Gründe hinter dieser lebensverlängernden Wirkung stecken, wissen die Forscher noch nicht genau. Allerdings belegen Einzelstudien positive Wirkungen auf unterschiedliche Erkrankungen.

Demnach kann zum Beispiel Kamille erhöhte Blutzuckerwerte reduzieren. Ebenfalls bewiesen ist, dass Kamillentee nervöse Magenbeschwerden lindern kann. Sogar erhöhte Cholesterinwerte, die zu Herzinfarkten und Schlaganfälle führen können, soll Kamille senken.

 

Kamillentee: ein breites Wirkspektrum

Kamille wirkt darüber hinaus antioxidativ. Das heißt, freie Radikale können unschädlich gemacht werden. Diese freien Radikalen entstehen zum Beispiel durch Sonneneinstrahlung oder Umweltgifte. Sie können die Zellstruktur verändern. Mit der antioxidative Wirkung kann Kamillentee die Körperzellen schützen. Auch Entzündungen und Keimbelastungen können durch Kamillentee reduziert werden.

 

Was Kamille sonst noch alles kann
 

 

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

Kategorien: