Süße SündeLeckere Schoko-Sandwich-Torte mit Creme-Füllung

Schokolade, Mascarpone und Sahne: Diese Schoko-Sandwich-Torte schmeckt wie eine bekannte Süßigkeit. 

Manchmal hat man einfach Lust auf etwas Süßes. Wenn die kleine Köstlichkeit dann auch noch eisgekühlt daherkommt, greifen auch Erwachsene gerne zu. Dieser Schokosnack ist in allen Generationen beliebt. Deswegen macht sich diese Schoko-Sandwich-Torte auch nicht nur auf dem Kindergeburtstag, sondern auch bei der nächsten Familienfeier gut. Das Spannende: Kinder Pingui™ selbst ist gar nicht enthalten. Schmecken tut die selbstgemachte Variante aber trotzdem sehr ähnlich.

 

Das Rezept für die Schoko-Sandwichtorte mit Creme-Füllung

Zutaten:

Für den Kuchenboden:

  • 8 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 200 Gramm Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 5 EL Backkakao
  • 150 Gramm Stärke
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 1 Prise Salz

Für die Creme:

  • 250 Gramm Mascarpone
  • 500 ml Schlagsahne
  • 4 EL Honig
  • Sahnesteif nach Bedarf
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Glasur:

  • 200 Gramm Zartbitter-Schokolade
  • 50 Gramm Butter
  • 3 EL Milch

Zubereitung:

  1. Eier trennen. 3 Eiweiß aufbewahren. Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Eiweiß mit einer Prise Salz fest schlagen. Mehl, Kakao und Stärke zum Eigelb-Zuckergemisch geben, Eiweißmasse unterheben. Teig auf zwei Bleche oder Kuchenformen verteilen und bei 200 Grad 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Schlagsahne gemeinsam mit Sahnesteif und Vanillezucker fest schlagen. Mascarpone und Honig vorsichtig unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Hälfte der Creme auf einem der Böden verteilen.
  3. Die Schokolade gemeinsam mit Butter und Milch schmelzen lassen. Vorsichtig eine Schicht Glasur auf die Creme geben.
  4. Zweite Schichte Creme darauf verteilen. Mit dem zweiten Boden bedecken.

Den Rest Glasur auf dem Kuchen verteilen. Fertig!

Auch lecker:

Kategorien: