Einfache RezepteLinseneintopf vegetarisch, lecker & schnell

Du liebst Omas klassischen Linseneintopf, kommst aber ohne Wiener Würstchen oder anderes Fleisch aus? Unser Linseneintopf ist vegetarisch, lecker und schnell gemacht! Für alle, die es orientalisch mögen, haben wir noch ein Rezept, das die Linsensuppe nach Urlaub schmecken lässt.

Video Platzhalter

Linsensuppe schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund, zumindest unsere Rezepte! Denn sie strotzen nur so vor Gemüse und anderen guten Zutaten. Dabei ist jedes Rezept für unsere Linseneintöpfe vegetarisch, lecker und super einfach nachzukochen. Also ran Schneidebrett sowie Kochtopf und schon kann es losgehen!

Türkische Linsensuppe: Rezept für das leckere Gericht

 

Vegetarische Linsensuppe: Ein orientalisches Rezept mit Koriander

Für vier Personen brauchst du:

  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g grüne Linsen
  • Salz
  • 2 EL Öl (z.B. Olivenöl)
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL heller Balsamico-Essig
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bio-Limette

So funktioniert es:

  1. Wasche den Staudensellerie, dann in Scheiben schneiden. Schäle den Knoblauch sowie Ingwer und hacke beides fein. Schäle die Zwiebeln und schneide sie in Würfel. Wasche die Linsen gründlich und bereite sie dann nach Packungsanweisung zu.
  2. Erhitze das Öl in einem großen Topf und dünste Sellerie, Knoblauch, Zwiebel sowie Ingwer für 3 bis 4 Minuten an. Gebe Zucker, Kreuzkümmel, Paprikapulver sowie Tomatenmark für 2 bis 3 Minuten zum Rösten dazu. Lösche alles mit Essig ab, dann kurz einköcheln lassen, anschließend mit passierten Tomaten und der Brühe angießen. Koche alles auf und dann 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Wasche den Koriander, schüttle ihn trocken, zupfe anschließend die Blätter von den Stielen und hacke alles grob. Wasche die Limette heiß ab, reibe sie trocken, rasple die Schale fein ab und presse den Saft aus. Verrühre Koriander, Honig, Limettensaft sowie -abrieb miteinander. Die Taboule mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  4. Gieße die Linsen ab, lasse sie abtropfen und gebe sie in die Suppe, koche sie auf und lasse die vegetarische Linsensuppe für 2 bis 3 Minuten köcheln. Schmecke sie mit Salz sowie Pfeffer ab und richte die Linsensuppe anschließend an und toppe sie mit etwas Taboule.

Erbsensuppe vegetarisch: 3 einfache Rezepte zum Genießen

 

Linseneintopf vegetarisch: Leckeres und einfaches Rezept ohne Fleisch

Für vier Personen brauchst du:

  • 300 g braune Linsen
  • 1 Stange Porree
  • 200 g Kartoffeln
  • 200 g Knollensellerie
  • 250 g Möhren
  • 125 g Zwiebeln
  • 2,5 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Topf Koriander
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 40 ml dunkler Balsamico-Essig
  • 2 EL Honig
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 bis 8 EL Sahne
  • 1 TL Currypulver

So funktioniert es:

  1. Wasche die Linsen und lasse sie abtropfen. In der Zwischenzeit den Porree der Länge nach aufschneiden und zusammen mit den Kartoffeln sowie dem restlichen Gemüse gründlich waschen, dann abtropfen lassen. Schäle Kartoffeln, Sellerie, Möhren sowie Zwiebeln und schneide sie in kleine Würfel. Porree in feine Ringe schneiden.
  2. Gebe Linsen, das geschnittene Gemüse sowie Tomatenmark zusammen mit 2 L Wasser in einen großen Topf. Lasse alles aufkochen und anschließend für 20 Minuten leicht köcheln lassen. 
  3. Knoblauch schälen und fein hacken. Wein, Essig, Honig, Knoblauch, gemahlenen Koriander sowie ca. 2 TL Salz in die Linsensuppe geben. Mit etwas Pfeffer würzen und den Eintopf weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit Koriander waschen, fein schneiden und ihn in den vegetarischen Linseneintopf einrühren. Schmecke alles mit Salz sowie Pfeffer ab, richte alles in Schalen an und gebe als Topping etwas Sahne auf den Linseneintopf. Bestäube zum Schluss alles mit Curry und dann heißt es: Guten Appetit!


Tipp: Verwende Sojasahne und Ahornsirup statt Sahne und Honig, dann hast du einen veganen Linseneintopf.

Symbolbild/Artikelbild & Social Media: iStock/vaaseenaa

Weitere leckere Rezepte findest du hier:

Kategorien: