Perfekter Kussmund

Lip Blushing: Dieser Trend sorgt ohne Botox und Hyaluron für volle Lippen!

Du wünschst dir volle Lippen, aber möchtest sie nicht mit Botox oder Hyaluron aufspritzen? Dann ist der neue Lip Blushing-Trend genau das Richtige für dich. Hier erfährst du alles von der Anwendung bis zu den Kosten. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Man kennt es - man möchte immer das, was man nicht hat. Sind unsere Lippen zu schmal, wollen wir vollere, sind sie zu hell, sollen sie dunkler sein und sind sie zu dunkel wünschen wir uns hellere. Um sich den Wunsch nach volleren Lippen zu erfüllen, greifen viele Frauen zu Botox oder Hyaluron, das unter die Lippen gespritzt wird. Dadurch werden die Lippen zwar größer, ihre Farbe verändern sie aber nicht. Du möchtest beides? Dann ist Lip Blushing die perfekte Alternative für dich. Der neue Permanent-Make-up-Trend verschafft dir volle, rosige Lippen ganz ohne Botox oder Hyaluron. 

Was ist Lip Blushing?

Lip Blushing ist kein herkömmliches Permanent-Make-up, da es nur semi-permanent ist. Die Lippen werden nämlich mit organischen Pigmenten getönt, die für eine Weile für volle Lippen mit einem Hauch Farbe sorgen. Beim traditionellen Permanent-Make-up werden mit einer Art Tättowiergerät synthetische Pigmente in die Haut gestochen, beim Lip Blushing hingegen werden Bio-Pigmente dicht unter die Hautoberfläche eingearbeitet. So entsteht ein natürlicher, dezenter Look, der definitiv nichts mit den permanenten Liplinern aus den 90ern gemein hat. 

Ein Lip Blushing ist an deine natürliche Lippenfarbe angepasst, intensiviert sie und kann für stärkere Konturen sorgen. Die Lippen wirken dadurch praller und voller - der perfekte Kussmund! 

Erfahre hier mehr über Microblading: Tolle Augenbrauen ohne etwas dafür zu tun

Für wen ist Lip Blushing geeignet?

Ein Lip Blushing eignet sich für jeden, da die Pigmentierung der eigenen Haut- und Lippenfarbe angepasst wird. Wenn du allerdings sehr helle Lippen hast und dir etwas mehr Farbe wünschst oder deine Lippenkontur unregelmäßig verläuft oder sehr hell ausläuft, dann ist ein Lip Blushing für dich das perfekte Beauty-Treatment, um dem entgegen zu wirken. 

Lip Blushing: Wie läuft die Behandlung ab?

Für ein Lip Blushing solltest du dir eine erfahrene Kosmetikerin suchen, die sich vielleicht auch mit anderen Permanent-Make-up-Techniken wie Microblading auskennt, dich ausführlich berät und mit dir gemeinsam den perfekten Farbton aussucht. Wenn es um die Auswahl der richtigen Kosmetikerin geht, solltest du dir unbedingt die Bewertungen von Kunden durchlesen und Vorher-Nachher-Bilder vergleichen, nur so kannst du eine fundierte Entscheidung treffen. Schließlich soll es sich ja auch lohnen! 

Nachdem du dich mit deiner Kosmetikerin für ein Pigment entschieden hast, wird diese nun deine Lippen ausmessen, Konturen vorzeichnen und anschließend das organische Pigment mit einer Spezialmaschine unter die Haut stechen. Zuerst wird die Kontur gestochen und anschließend der Rest der Lippe ausschattiert. 

Hier wird auch schattiert: Microshading: Das steckt hinter dem neuen Augenbrauen-Trend

Schmerzen solltest du keine haben, wenn ein Profi am Werk ist. Aber eine Betäubungscreme sollte jede Kosmetikerin auch zur Hand haben. 

Eine Lip Blushing-Behandlung dauert ungefähr 90 Minuten. Nach der Behandlung braucht es fünf Tage, bis die Lippen vollständig abgeheilt sind und du das Endergebnis bewundern kannst. In dieser Zeit ist es unheimlich wichtig, dass du deine beanspruchten Lippen gut pflegst und aufgrund der Entzündungsgefahr auf Lippenstift und Co verzichtest. 

Wenige Wochen später steht meist eine Nachbehandlung an, in der Unregelmäßigkeiten und Konturen nachgebessert werden können. 

Wie lange hält ein Lip Blushing?

Die Pigmentierung der Lippen bleibt dir ungefähr zwei Jahre erhalten. Danach verblasst die Farbe langsam und du müsstest wieder einen Lipliner oder Lippenstift aus deiner Make-up-Tasche hervorkramen. Aber vorher heißt es erstmal getrost: Bye, Bye Lippenstift! 

Lip Blushing: Wie hoch sind die Kosten für die Behandlung?

Die Kosten für das Lip Blushing variieren je nach Behandlung, Pigmentierung der Lippen und  Permanent-Make-up-Artist. Man kann allerdings mit einem Preis ab 500€ aufwärts pro Behandlung rechnen. Allerdings solltest du nie auf das günstigste Angebot zurückgreifen, wenn dir die Arbeit der Kosmetikerin nicht wirklich gefällt. Ein Lip Blushing ist defintiv eine Investition, die nur getätigt werden sollte, wenn man wirklich mit guten Ergebnissen rechnen kann. Wer ein verpfuschtes (semi-) Permanent-Make-up hat, muss nämlich mit einigen Kosten für Korrekturen rechnen. 

Auch interessant: Powder Brows: Alle Infos von Haltbarkeit bis zu Kosten

Günstiger als eine Botox oder Hyaluron Behandlung ist das Lip Blushing zwar nicht, dafür bekommst du aber nicht nur vollere Lippen, sondern auch gleich eine schöne Lippenfarbe dazu. So sparst du nicht nur einiges an Geld, weil du dir keine Lippenstifte mehr kaufen musst, sondern auch an Zeit bei deiner täglichen Make-Up-Routine - WIn-Win! 

Weiterlesen: