Genuss pur!Low Carb Nudeln: So machst du Quark-Pasta selber

Du liebst Pasta, aber bist gerade auf Diät oder möchtest einfach auf Kohlenhydrate verzichten? Mit unseren leckeren Low Carb Nudeln gibt es Genuss ohne Reue. Wie du Quark-Pasta selber machen kannst, verraten wir dir.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Während einer Diät sind Nudeln tabu? Aber unsere definitiv nicht! Denn unsere leckeren Low Carb Nudeln bestehen hauptsächlich aus Quark, haben kaum Kohlenhydrate und liefern auch noch reichlich Protein. Was wollen wir mehr? Bleibt die Frage nach dem passenden Rezept. Wir erklären dir, wie du die Pasta aus Quark machst.

Nudeln ohne Ei selber machen

 

Quark-Pasta: Rezept für leckere Low Carb Nudeln

Für vier Personen brauchst du:

  • 750 g Quark
  • 4 Eier
  • 4 EL Agavendicksaft oder Honig
  • 8 EL + etwas für die Arbeitsfläche Guarkernmehl

So funktioniert es:

  1. Gebe sowohl Quark, Eier, Agavendicksaft und das Guarkernmehl in eine große Rührschüssel. Verknete alle Zutaten solange miteinander, bis ein fester Teig entsteht. Lasse die Masse anschließend für gut zehn Minuten ruhen.
  2. Streue etwas Guarkernmehl über die Arbeitsfläche. Rolle darauf den Low-Carb-Nudel-Teig dünn aus. Tipp: Sollte die Masse sehr klebrig sein, streue auch etwas Guarkernmehl über den Nudelteig.
  3. Schneide den ausgerollten Low-Carb-Nudel-Teig in feine Streifen, sodass Bandnudeln entstehen.
  4. Erhitze einen großen Topf mit Wasser und etwas Salz. Sobald das Wasser kocht, gebe die Low Carb Nudeln hinein. Die Pasta ist fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.
  5. Low Carb Nudeln abgießen und servieren.

Tipp: Zur Quark-Pasta schmecken frische Kräuter gemischt mit Parmesan, aber auch eine leichte Tomatensoße oder selbst gemachtes Pesto.

 

Das könnte dich auch mehr interessieren:

Kategorien: