Last-Minute-Einkauf

Öffnungszeiten zu Ostern 2022: Wann haben Rewe, Edeka, Lidl & Aldi geöffnet?

Noch die letzten Ostereinkäufe erledigen? So haben Rewe, Edeka, Lidl, Aldi und Co. geöffnet ...

Ostern 2022: Öffnungszeiten von Aldi, Lidl und Co.
Foto: iStock by Getty Images/Tree4Two

Auch in diesem Jahr fordern Discounter und Supermärkte ihre Kunden auf, möglichst nicht an den Tagen vor Ostern einkaufen zu gehen. Doch schnell kann es mal passieren, dass vergessen wurde, die wichtige Zutat für den Hefezopf einzukaufen, sodass ein Last-Minute-Einkauf unausweichlich ist. Das sind die Öffnungszeiten zu Ostern bei Lidl, Aldi, Edeka und Co.

Auch interessant:

Öffnungszeiten zu Ostern 2022: Lidl, Edeka, Aldi & Co. Gründonnerstag regulär geöffnet

Die gute Nachricht zuerst: Da es sich beim Gründonnerstag (14. April) nicht um einen gesetzlichen Feiertag handelt, haben Lidl, Aldi, Edeka und Co. wie gewohnt geöffnet.

Aber Vorsicht! Lieber die Zutaten für den Osterbrunch nicht auf den letzten Drücker kaufen, da es sonst gegebenenfalls in den Supermärkten und Discountern voll werden könnte.

Öffnungszeiten zu Ostern 2022: Karfreitag hat alles geschlossen!

Wie soll es auch anders sein! Da Karfreitag (15. April) ein gesetzlicher Feiertag ist, bleibt der Einzelhandel geschlossen - inklusive Supermarkt, Discounter und Drogerie. Einzig und allein Geschäfte, die eine Sondergenehmigung besitzen, wie beispielsweise Tankstellen und Supermärkte an Bahnhöfen oder Flughäfen, dürfen öffnen.

Öffnungszeiten zu Ostern 2022: Keine veränderten Zeiten an Karsamstag

Wer die Verschnaufpause zwischen den Osterfeiertagen für einen Besuch im Supermarkt oder Discounter nutzen will, kann am Karsamstag (16. April) nach Lust und Laune bei Lidl, Aldi, Edeka und Co. einkaufen. Grundsätzlich haben die Geschäfte zu ihren gewöhnlichen Öffnungszeiten geöffnet.

Allerdings dürfen sich die Händler nach der Kundennachfrage richten, sodass es möglich ist, dass einzelne Geschäfte am Karsamstag länger öffnen.

Öffnungszeiten zu Ostern 2022: Ostersonntag & Ostermontag bleiben die Geschäfte geschlossen!

Da sowohl Ostersonntag (17. April) als auch Ostermontag (18. April) gesetzliche Feiertage sind, bleibt auch hier der Einzelhandel geschlossen. Lediglich vereinzelte Supermärkte und Discounter haben eine Sondergenehmigung und können an den Feiertagen öffnen. Bedeutet im Umkehrschluss: Erst ab dem 19. April kann wieder regulär eingekauft werden.

Es gibt Dinge, die dir die Kassiererin im Supermarkt gerne sagen würde, aber sich nicht traut. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: iStock by Getty Images/Tree4Two