Rezepte mit KokosRaffaello selber machen: 5-Minuten-Rezept

Wir verraten dir, wie du Raffaello ganz leicht selbermachen kannst. Hier gibt es das köstliche 5-Minuten-Rezept.

Unsere perfekte Nascherei: Raffaellos - nicht aus dem Supermarkt, sondern selbst gemacht. Und zwar in weniger als fünf Minuten.

Auf dem Balkon oder vor dem Kamin - unsere selbst gemachten Raffaellos schmecken vor allem in den warmen Sommermonaten richtig lecker. Karibische Kokos(schnee-)bälle!

 

Ein kleiner Raffaello reicht nicht? Dann haben wir hier eine ganze Rafaello-Torte oder doch lieber ein cremiges Raffaello-Dessert?

 

Selbstgemachte Raffaelos in 5 Minuten

Das Herzstück unserer selbst gemachten Raffaellos: eine blanchierte Mandel. Wer keine zu Hause hat, übergießt Mandeln mit Schale mit kochendem Wasser und zieht die Haut ab. Das Besondere an unseren sommerlichen Pralinen: Ein zarter Mantel aus Butter, Kokosraspeln und Schokolade - verfeinert mit Orangensaft und Rum. Schokolade? Ja genau - weiße, zart schmelzende Schokolade und so funktionierts!

Du brauchst:

  • 70 g Puderzucker
  • 2 Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 300 g weiße Schokolade
  • ein Spritzer Rum oder Rumaroma
  • 3 EL Orangensaft
  • 160 g Kokosraspeln
  • 1 Päckchen Mandeln (geschält)
  • Kokosraspeln zum Wälzen

So funktioniert es:

  1. Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen - nicht komplett flüssig werden lassen.
  2. Währenddessen Puderzucker und Vanillezucker mit der weichen Butter schaumig rühren. Geschmolzene Schokolade, Rum, Orangensaft und Kokosflocken unterrühren.
  3. Die Masse zu Kugeln formen, mit einer Mandel füllen, in Kokosraspeln wälzen und kühl stellen.

 

Auch lecker und perfekt für alle Raffaello-Fans: Hier kommt das Rezept für eine Raffaello-Rolle!

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: