Schöner Backen

Rezept für Ostern: Süße Schäfchen-Muffins selber machen

Du möchtest deine Gäste zu Ostern mit einer ganz besonders hübschen Nascherei auf dem Kaffeetisch überraschen? Wie wäre es dann mit diesen süßen Schäfchen-Muffins mit Marshmallows und Himbeeren? Hier gibt es das super Oster-Rezept!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schönes Rezept für Ostern: süße Schäfchen-Muffins

Die Muffins kannst du ganz einfacher selber machen – hier findest du das Rezept und im Video zu diesem Artikel eine genaue Back-Anleitung! Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Die Schäfchen-Muffins sind ein süßer Hingucker auf jeder Kaffee-Tafel!
Die Schäfchen-Muffins sind ein süßer Hingucker auf jeder Kaffee-Tafel! Foto: Food & Foto Experts

Zutaten für die süßen Schäfchen-Muffins

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden | Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Pro Stück ca. 1890 kJ, 450 kcal. E 7 g, F 25 g, KH 47 g    

Zutaten für ca. 12 Stücke:

  • 250 g Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver (3 gestrichene TL; ca. 12 g) 
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 75 ml Öl
  • 150 g Sahne-Joghurt
  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 50 ml Milch
  • 200 g tiefgefrorene Himbeeren
  • 20 g Marzipan-Rohmasse
  • etwas Kakaopulver
  • 12 kleine (ca. 70 g) Vollmilch-Schokoladeneier
  • weiße und braune Zuckerschrift
  • 100 g weiche Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 130 g Mini Marshmallows
  • kleine Schokoladeneier, zum Beispiel von „Lindt“                        

Zubereitung:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer großen Rührschüssel mischen. Eier, Öl, Joghurt, Zitronenschale und Milch verquirlen und Mehlmischung mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz unterrühren. Gefrorene Himbeeren unterheben.  

  2. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Backförmchen auslegen. Teig darin gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.  

  3. Marzipan mit etwas Kakao braun einfärben. Marzipan in 24 gleichgroße kleine Stücke teilen und zu Schafsohren formen. Schokoladeneier mit jeweils 2 Ohren und mit weißer und brauner Zuckerschrift als Schafsköpfe verzieren.  

  4. Butter mit Puderzucker cremig weiß aufschlagen. Frischkäse kurz unterrühren. Jeweils 1 EL Frischkäsecreme in einem großen Eisportionierer (7,5 cm Ø) glatt verstreichen, 1/2 Kugel auf jeden Muffin drücken. Die Ränder etwas verstreichen, mit jeweils einem Schafskopf und Marshmallows verzieren.

Artikelbild und Social Media: Food & Foto Experts