Steht jeder!

"Vanilla Chai Blonde": Wegen dieser Trendhaarfarbe buchen jetzt alle Frauen ihren nächsten Friseurtermin

Dieser Farbton steht blonden wie brünetten Haaren gleich gut: "Vanilla Chai Blonde". Wie die Trendhaarfarbe genau aussieht? Zeigen wir dir.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

2024 ist das Jahr, in dem wir uns farblich mal etwas mehr trauen und den nächsten Termin beim Friseur genau dafür buchen. Eine neue Haarfarbe kann neben einen neuen Haarschnitt wahre Wunder wirken und uns ein ganz anderes Auftreten verschaffen. Neben Farben wir "Teddy Bear Blonde" und "Dark Velvet Hair" ist nun auch der süßklingende Haarfarben-Trend "Vanilla Chai Blonde" angesagt. Das Schöne: Dieser Blondton ist für Blondinen wie für Brünette geeignet.

"Vanilla Chai Blonde": So sieht die Trendhaarfarbe aus

Lust auf Highlights, die deine Naturhaarfarbe veredeln? Dann ist "Vanilla Chai Blonde" perfekt für dich. Hier werden in bereits blonden oder brünettem Haar mit vielen Highlights gearbeitet, die das Haar aufhellen. Die Highlights reichen hier von Pastellblond, Vanilleblond bis hin zu Hellbraun. Dadurch entsteht ein Farbmix, der an einen würzigen Chai Latte mit Vanillenote erinnert. Wie das aussieht? So:

Je nachdem, was deine Ausgangshaarfarbe ist, kann "Vanilla Chai Blonde" unterschiedlich intensiv sein. Das macht den Farbton aber so wunderbar anpassungsfähig, dass er für jeden individuell abgestimmt werden kann.

Wem steht der Trendfarbton "Vanilla Chai Blonde"?

Egal, ob blond oder brünett - "Vanilla Chai Blonde" steht beidem. Die kühlen blonden oder hellbraunen Strähnen passen besonders gut zu Frauen, mit kühlem Unterton in der Haut und der Naturhaarfarbe, also Sommer- und Wintertypen. Der Farbton unterstreicht deine natürliche Schönheit und lässt dich strahlen. Du bist dir unsicher, welcher Farbtyp du bist? Mache hier den Test:

"Vanilla Chai Blonde": So pflegst du die Haarfarbe

Ständiges Nachfärben? Du darfst aufatmen, denn das ist bei diesem Farbton nicht notwendig. Da mit der Balayage-Technik gearbeitet wird, werden die Highlights nicht direkt am Haaransatz angesetzt, sodass deine natürliche Haarfarbe auch immer zu sehen sein wird. Dadurch entsteht ein sehr natürliches, harmonisches Gesamtbild. Wer mag, kann natürlich mit der Zeit immer heller gehen und die Highlights auffrischen.

Was du gerade bei blonden Highlights nicht unterschätzten darfst, ist der Gelbstich, der mit der Zeit einsetzen kann. Dann werden die einst so hellen, kühlen Strähnen gelblich - nicht so schön. Damit das nicht passiert, verwende ein Silbershampoo. Das lässt deine Strähnchen nämlich wieder strahlen.

Artikelbild und Social Media: ake1150sb/iStock