Neue Geschmackswelten 5 Tonkabohne-Rezepte, die du sofort ausprobieren willst!

Die Tonkabohne sorgt für eine Explosion an Aromen, die man so noch nicht geschmeckt hat! Schon eine Messerspitze reicht, um diesen Rezepten eine ganz besondere Note zu verleihen. 

Vor noch gar nicht langer Zeit war die Tonkabohne in Deutschland völlig unbekannt. Nun füllt sie Gewürzregale und Speisekarten und verspricht dazu, Appetit zu machen - nicht nur auf kulinarische, sondern auch erotische Erlebnisse. Der Tonkabohne wird nämlich eine besondere Wirkung zugesprochen. In Südamerika ist der Samen des Tonkabaums bereits seit Jahrhunderten bekannt, nun ist er in deutschen Küchen angekommen.

Die kleinen dunklen Tonkabohnen sehen klein und unscheinbar aus, verstecken aber eine extreme Intensität. Als Zutat wird die Bohne - ähnlich wie Muskatnuss - fein gerieben und als Gewürz verwendet. Der Geschmack ist so stark, dass man nur eine Messerspitze benötigt, um das Aroma zu verbreiten.

Vor allem ist das Gewürz aber wegen seiner intensiven Note aus Vanille und Bittermandel bekannt, die man in dieser Form noch nie geschmeckt hat. Sterneköche bedienen sich begeistert der Tonkabohne, um aus ihr neue Rezept-Kreationen und Desserts zu zaubern. Aber um das Gewürz zu probieren, muss man kein edles Restaurant aufsuchen - mittlerweile gibt es Tonkabohnen auch in der Gewürzabteilung gut sortierter Supermärkte zu kaufen. Dann kann man die Zutat ganz einfach selbst austesten. Alles, was du dazu brauchst? Tonkabohnen und unsere Rezepte!

Klick dich durch die Bildergalerie und lass dich inspirieren, was du mit dem Zaubergewürz alles anstellen kannst.

Hier findest du mehr leckere Rezepte:

Kategorien: