Styling-Tipp

Beige Hose kombinieren: Diese Outfit-Kombis sind jetzt im Trend

Beige ist das neue Schwarz! Wir zeigen dir, wie du beige Hosen perfekt kombinierst und stimmige Looks von sportlich bis glamourös kreierst.

beige hose kombinieren
Erdtöne, wie etwa Beige, lassen sich beliebig kombinieren. Hier erfährst du, was zu deiner beigen Hose passt! Foto: Edward Berthelot/Getty Images
Auf Pinterest merken

Beige Hosen sind langweilig? Von wegen! Ob Culottes oder Denim, Leinenhose oder Palazzo Pants: In dieser Saison feiern beige Hosen ihr großes Mode-Comeback. Raffiniert kombiniert, stehlen sie klassischen Blue Jeans und Co. locker die Show – und sorgen für eine willkommene Abwechslung im Kleiderschrank! Ob im stimmigen Ton-in-Ton-Look, stylisch mit einem lila Oberteil oder super edel mit Akzenten in Gold: Es gibt fast keine Farbe, die du zu hellen Hosen nicht kombinieren kannst. Wir zeigen dir die schönsten beigen Hosen plus angesagte Outfits zum Nachstylen!

Schönste Outfit-Kombination: Beige Leinen-Shorts und Hemd

Perfekt für den Sommer: Luftige Baumwoll-Leinen-Shorts von Neyouqe zur locker geschnittenen weißen Bluse. Ein sehr gemütlicher und angesagter Look, der ideal für die Freizeit ist. Die Kombination aus beiger Hose und weißer Bluse ist klassisch, aber keinesfalls langweilig. Genauso stylen Modeprofis den Trend jetzt! Styling-Tipp: Mit weißen Sneakers wird dein Outfit sportlich, mit Sandaletten in Beige, Weiß oder Gold verpasst du dem Ganzen ein glamouröses Upgrade.

Welche Farben passen zu Beige?

Was wir am Sommer-Trend beige Hosen so lieben: du kannst dazu fast alles tragen! Ob Ton-in-Ton, Pastelltöne, knallige Farben, Schwarz oder Gold: Beige ist zurückhaltend und daher wunderbar wandlungsfähig. Falsch machen kannst du hier eigentlich nichts. Trotzdem gibt es aktuell einige Farb-Kombinationen, die besonders im Trend sind. Dazu gehören:

  • Knallige Farben: Lila, Pink, Orange oder Grün

  • Pastelltöne: Rosa, Hellblau oder Flieder

  • Monochrom: Beige zu Beige, gerne aus unterschiedlichen Materialien

  • Gold: Glamouröser lässt die beigefarbene Hose sich nicht stylen

  • Schwarz und Weiß: diese Töne gehen immer

  • Military-Töne: Dunkelbraun, Khaki und Oliv

Beige Hose: So stylst du den Trend

Sportlich, elegant oder glamourös? Der Schnitt, das Material und das Design entscheiden, welchen Stil deine beigefarbene Hose verkörpert. Mit verschiedenen Oberteilen, Schuhen und Accessoires kannst du den Look immer wieder verändern. Lasse dich von den folgenden Outfits inspirieren und finde deinen Lieblingsstyle!

Ton-in-Ton: Beige Hose mit passendem Oberteil

Weite Hose und schmales Top: Wenn du auf den Ton-in-Ton Look setzt, empfehlen wir dir, mit Silhouetten und Materialien zu spielen. Eine weite Baumwollhose von Ecupper zum schmalen Stricktop von Only funktioniert immer! Ein komplett beiges Outfit ist unaufgeregt, lässig und schlicht, überzeugt aber mit kleinen, feinen Details. Diesen Look kannst du beim Shoppen ebenso gut tragen wie beim Dinner. Falls es abends kälter wird, nimm eine beigefarbene Jeansjacke, eine beige Strickjacke oder ein leichtes Tuch mit – diese Teile halten dich nicht nur warm, sondern komplettieren dein Outfit auch perfekt.

Beige Hose für Damen mit grünem Top

Mut zur Farbe: Auch, wenn wir den monochromen Look lieben, plädieren wir ganz klar für das Spiel mit Kontrastfarben! Eine beige Hose und ein grünes Oberteil, beispielsweise in Strickoptik von Esprit sind wie füreinander gemacht, wie dieses sportlich-elegante Outfit beweist. Die schmale Baumwollhose von Marc O’Polo ist zudem ein tolles Basic, das du immer wieder anders kombinieren kannst. Office-tauglich zum Blazer und beigefarbenen Pumps, casual zum weißen T-Shirt, modisch mit einem knalligen Oberteil in Grün oder ganz feminin mit einer Rüschen-Bluse und Ballerinas. Möchtest du bei diesem Look noch einen draufsetzen, kombiniere dazu Accessoires in Gold und Grün.

Glamourös: Beige Hose und goldenes Top

Dass eine beige Hose durchaus glamourös sein kann, beweist dieses tolle Palazzo-Modell mit hoher Taille! Ein goldenes Top aus feinem Strick von Curlbiuty, eine passende Clutch und Riemchen-Sandaletten sind die ideale Ergänzung, wenn du etwas Besonderes vorhast! Beige mit Gold zu kombinieren liegt aktuell sehr im Trend, da beide Nuancen super miteinander harmonieren und im Team noch edler wirken. Ein Traum dazu ist sonnengebräunte Haut – aber hier lässt sich auch einfach mit etwas Make-up nachhelfen! Freizeittauglich wird die weite Hose, wenn du sie zum gestreiften Longsleeve und flachen Schuhen kombinierst. 

Eleganter Business-Look: Beige Hose zum Blazer

Eine beigefarbene Hose funktioniert natürlich auch super im Office und ist eine schöne Alternative zu Schwarz oder Dunkelblau. Das Modell von Only mit Nadelstreifen, sportlicher Silhouette und Kordelzug lockert den strengen Business-Look etwas auf. Perfekt dazu: Ein weißes T-Shirt oder eine weiße Bluse und ein Blazer in Beige. Auch hier gefällt uns das Modell von Only besonders gut! Die offene Front, der Stehkragen und der verkürzte Schnitt komplettieren die Hose und sorgen für einen super modernen Look. Seriös, aber nicht spießig!

Weite Hose in Beige zum Top in Lila

Trendbewusstsein zeigst du mit der Kombination aus beiger Hose und lila Oberteil. Besonders lässig wird der Look mit fließenden Materialien, in diesem Fall: Leinenhose in Beige und Leinen-Bluse in Lila. Die knallige Farbe sorgt für einen tollen Eyecatcher, wirkt durch den Kontrast zu sanftem Beige aber nicht zu bunt. Styling-Tipp: Das lockere Oberteil vorne oder komplett in die Hose stecken, um eine schöne Silhouette zu schaffen. Dazu kombinierst du am besten helle Sneakers, Slipper oder Espadrilles.

Worauf muss ich achten, wenn ich meine beige Hose kombiniere?

Falls du noch keine beige Hose im Kleiderschrank hast, wähle ein Modell, das sich vielseitig kombinieren lässt und in dem du dich wohlfühlst. Wenn du normalerweise nur Skinny Jeans trägst, musst du nicht plötzlich zur Leinenhose mit weitem Bein greifen – es sei denn, du hast Lust, mal einen ganz neuen Style auszuprobieren. Tipp: Erstmal mit einem Allrounder starten, der zu den übrigen Teilen deiner Garderobe passt. 

Beige Hosen sind sehr dankbare Styling-Partner, bei denen du nicht viel falsch machen kannst. Kombinieren ruhig unterschiedliche Farben und Materialien, versuche aber dennoch, bei einem Stil zu bleiben: Eine sehr feine Hose passt besser zu Blusen als zu Sweatshirts, eine beige Chino dagegen eher zum T-Shirt als zum Pailletten-Top. 

Welche Farben passen nicht zu Beige?

Zu Beige passt … einfach jede andere Farbe. Ähnlich wie Weiß, ist dieser Ton ein echter Teamplayer. Die Farbe Beige kann lauten Nuancen die nötige Ruhe verleihen und zarte Farben hervorheben, weshalb du dich kreativ komplett ausleben kannst. Die Investition in eine beige Hose lohnt sich auch genau darum – hier handelt es sich nicht nur um einen kurzen Trend, sondern um einen Modeklassiker, den du immer wieder neu kombinieren kannst.

Mehr Tipps zum Thema Hosen

Welche Hosen schlank machen und wie man verschiedene Hosen richtig kombiniert: Hier findest du weitere spannende Tipps zum Thema Hosen >>

Grüne Hose | Braune Hose | Schwarze Hose | Pinke Hose | Weite Hosen | Schlaghosen | Jogginghosen | Lederhose | Paperbag Hosen | Weiße Hosen | Rote Hosen

Welche Schuhe mit beiger Hose kombinieren?

Wie bei Kleidung, gilt auch bei Schuhen: Zu einer beigen Hose passen alle Farben. Ob du Pumps, Sandaletten, Espadrilles oder Sneakers wählst, hängt eher vom Gesamtlook ab: Bist du eher sportlich, elegant oder schick unterwegs? Zu welchem Anlass trägst du deine beige Hose? Sehr harmonisch wirken Schuhe in Weiß, Creme, Beige und Schwarz. Trägst du beispielsweise ein Oberteil in Orange oder Grün, kannst du aber auch Schuhe in diesem Farbton wählen.

Jetzt sparen

mehr styling-tipps