Hochzeits-AccessoriesBrautschuh-Trends: Das sind die schönsten Modelle für 2019

Das Brautkleid hast du bereits, aber die passenden Schuhe fehlen noch? Wir zeigen dir die Hochzeitsschuh-Trends für 2019.

Inhalt
  1. Pumps mit V-Ausschnitt für die Hochzeit
  2. Mit Samt-Schuhen vor den Traualtar
  3. Brautschuh-Trend Kitten Heels
  4. Transparente Details sind angesagt bei Brautschuhen
  5. Flache Brautschuhe liegen 2019 im Trend

Die oberste Regel lautet: Ziehe unbedingt die Schuhe an, in denen du dich wohl fühlst. Es bringt gar nichts, wenn du einen ganzen Tag in High Heels läufst, dich aber nicht wie du selbst fühlst, weil du eigentlich nur flache Schuhe trägst. 

Für alle Bräute, die nicht so gerne auf hohen Hacken laufen, haben wir gute Nachrichten: Zu den Trends 2019 zählen flache Modelle.

Du möchtest nicht nach Trends gehen oder weißt nicht, welches Modell zu deinem Brautkleid passt? So findest du die passenden Brautschuhe zu deiner Hochzeit

 

Pumps mit V-Ausschnitt für die Hochzeit

Der V-Neck-Pumps schmeichelt nicht nur deinen Beinen, er wirkt durch seine eigenwillige Form besonders und passt zum Beispiel super zu sehr schlichten Hochzeitskleidern in Mini-oder Midilänge. Für ein bodenlanges Brautkleid wären die Trend-Treter zu schade. An kühleren Trautagen wärmt er deine Füße zumindest zur Hälfte, da er wie ein Halbschuh ist. Übrigens: Slingback-Pumps sind auch 2019 immer noch im Trend und sehen zu Hochzeitskleidern fabelhaft aus.

 

 
 

Mit Samt-Schuhen vor den Traualtar

Perfekt für eine Herbst- oder Winterhochzeit ist ein Schuh aus Samtstoff. Besonders schön sind Töne in Rosé oder Blau. Ob als Slipper, Boots, Sneaker oder High Heels - Samtschuhe sind in dieser Saison so wandelbar wie nie. Wenn du dich für einen solchen Brautschuh entscheidest, achte darauf, dass der Stoff deines Hochzeitskleides fließend fällt. Wenn du dich für eine Ballkleid-Form entscheidest, könnte ein Samtschuh zu wuchtig dazu wirken.

 

Brautkleider-Guide: Dieses Hochzeitskleid passt zu deiner Figur

 

Brautschuh-Trend Kitten Heels

Dieser Schuh ist ideal für alle, die zur Hochzeit bequem laufen und gleichzeitig schick aussehen möchten: Kitten Heels haben nämlich einen 3 bis 5 cm hohen Absatz - klingt entspannt, oder? Noch dazu sehen die Pfennigabsatz-Schuhe elegant aus, strecken ein wenig und sind in allen Formen und Farben erhältlich. Ein Schuh, den du also getrost auch noch nach der Hochzeit tragen kannst.

 
 

Transparente Details sind angesagt bei Brautschuhen

Du wolltest dich schon immer mal wie Cinderalla fühlen? Dann könnte dieser Trend für dich der richtige sein: Transparente Akzente an den Schuhen sind 2019 angesagt und könnten sich auch in der Hochzeitsmode durchsetzen. Ganz mutige Bräute tragen den komplett durchsichtigen Aschenputtel-Schuh. 

 
 

Flache Brautschuhe liegen 2019 im Trend

Dieser Trend hält sich auch 2019: Flache Brautschuhe, wie Ballerinas, Loafers, Sneakers oder Slipper! Besonders angesagt sind Metallic-Töne, Weiß und Blush. Wenn du etwas kurviger gebaut bist, achte am besten auf einen Plateau-Absatz oder einen Mini-Absatz von einem Zentimeter. So oder so: Das ist wohl der entspannteste aller Brautschuh-Trends... 

 

Mehr Hochzeitsthemen:

Kategorien: