HaushaltstippsBügeln ohne Bügelbrett: Diese Tricks machen es möglich!

Bügeln ohne Bügelbrett, ist das möglich? Ja! Mit der richtigen Bügelfläche und vernünftigen Vorsichtsmaßnahmen steht dem Bügeln ohne Bügelbrett nichts im Wege! 

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Was benötige ich zum Bügeln ohne Bügelbrett? 
  2. Bügeln ohne Bügelbrett: Schritt-für-Schritt-Anleitung
  3. Bügeln ohne Bügelbrett: Worauf muss ich noch achten?
  4. Knitterfreie Kleidung ohne Bügeleisen und Bügelbrett

Du musst dringend etwas Bügeln, hast aber kein Bügelbrett parat? Kein Problem - denn zerknitterte Kleidung kriegst du auch ohne Bügelbrett ganz leicht wieder glatt. Wie das Bügeln ohne Bügeleisen funktioniert, was du dafür benötigst und worauf du unbedingt achten solltest, um deine Kleidung nicht zu ruinieren, erfährst du hier. 

 

Was benötige ich zum Bügeln ohne Bügelbrett? 

Hast du kein Bügelbrett zur Hand, braucht du eine Alternative, die du zum Bügeln verwenden kannst. Die Bügelfläche sollte unbedingt eben und glatt sein, am besten eignet sich ein Ess- oder Schreibtisch, aber auch eine gerade Sitzfläche eines Stuhls.

Um deine Hemden auf einem Tisch bügeln zu können, muss dieser vor der Hitze des Bügeleisens geschützt werden. Dafür benötigst du im besten Fall eine Bügelunterlage oder Bügeldecke aus feuerfestem Material. Hast du eine solche nicht, dann kannst du auch zu dicken Handtüchern und einem weißen Bettlaken oder alternativ einer Tischdecke greifen. Wichtig ist, dass die Bügelunterlage weiß ist oder nicht abfärben kann. 

Hosen bügeln: Mit diesen Tricks funktioniert es am besten

 

Bügeln ohne Bügelbrett: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Suche dir eine ebene Fläche, auf der du deine Kleidung bügeln kannst. Achte darauf, dass die Bügelfläche groß genug ist, um deine Wäsche ausbreiten zu können.
  2. Platziere mehrere dicke Handtücher auf dem Tisch-Bügelbrett, um die Tischplatte vor der Hitze zu schützen. Damit das zerknitterte Kleidungsstück auch schön glatt gebügelt wird, eignen sich Microfaser-Handtücher am besten. Falls du diese nicht hast, kannst du auch Frottee-Handtücher nutzen.
  3. Im nächsten Schritt legst du ein weißes Bettlaken über die Handtücher, damit du eine glatte Oberfläche, auf der du bügeln kannst, geschaffen wird. Zudem schützt das weiße Betttuch davor, dass die Handtücher auf deine Kleidung abfärben. Allerdings kann es auch passieren, dass deine Wäsche auf das Bettlaken abfärbt. Benutze daher ein altes, auf das du im Zweifelsfall verzichten kannst.
  4. Auch, wenn dein Tisch nun relativ gut geschützt ist, solltest du im Idealfall deine Kleidung bei niedrigen Temperaturen bügeln. Verzichte auch unbedingt auf Dampf - falls möglich -, da der Dampf durch die Handtücher dringen kann und so deinen Tisch beschädigen könnte. 
 

Bügeln ohne Bügelbrett: Worauf muss ich noch achten?

Wenn du deine Wäsche statt auf einem Bügelbrett auf einem Tisch bügelst, achte darauf, dass du trotz Bügelunterlage, das Bügeleisen nie zulange auf der selben Stelle bleiben, da die Hitze mit der Zeit durch die verschiedenen Lagen an Bettlaken und Handtüchern dringen wird. Wenn das bereits ein Problem darstellt, kannst du dir vorstellen, was mit der Beschichtung des Tischs passiert, wenn du dein Bügeleisen direkt auf der Tischoberfläche ablegst. Um den Tisch nicht zu beschädigen, solltest du das unbedingt vermeiden.

Möchtest du dir auch langfristig kein Bügeleisen anschaffen, weil es vielleicht zu viel Stauraum benötigt, solltest du dir unbedingt eine feuerfeste Bügelunterlage oder Bügeldecke anschaffen. Die kannst du viel einfacher und praktischer lagern als ein Bügelbrett. 

So schnell bekommst du Kleidung nur mit einem Steamer glatt

 

Knitterfreie Kleidung ohne Bügeleisen und Bügelbrett

Du hast weder Bügeleisen noch Bügelbrett zuhause, aber deine Hemden und Blusen sind arg zerknittert? Dann musst du keinesfalls mit faltiger Kleidung herumlaufen. Ein Bügeleisen und gutes Bügelbrett sind zwar praktisch, aber nicht zwingend notwendig, um Falten aus Kleidung zu entfernen. Hängst du deine nasse Wäsche nachdem du sie aus der Waschmaschine geholt hast, direkt auf einen Kleiderbügel, kann sie einfach glatt trocknen. Aber auch ein trockenes Kleidungsstück kannst du mit den richtigen Tipps und Tricks ganz schnell faltenfrei bekommen - ganz ohne Bügeleisen oder Bügelbrett.

Noch mehr Haushaltstipps findest du hier:

Kategorien: