Aufgepasst!

Das passiert wirklich mit deinem Körper, wenn du jeden Tag Ingwertee trinkst

Jeden Tag Ingwertee trinken, tut das wirklich gut? Was du deinem Körper wirklich antust, wenn du täglich Tee, gebrüht aus der würzigen Knolle, trinkst, liest du hier.

Das passiert wirklich mit deinem Körper, wenn du jeden Tag Ingwertee trinkst
Ist Ingwertee wirklich so gesund, wie alle glauben? Foto: 5second/iStock

In der Erkältungssaison ist Ingwer ein beliebtes Hausmittel, um Symptome schnell zu lindern. Doch die Knolle, mit dem scharfen Geschmack, kann noch viel mehr! Der tägliche Konsum von Ingwer hat Auswirkungen auf deine Gesundheit.

So nimmt Ingwer beispielsweise Einfluss auf dein Immunsystem und deine Verdauung. Aber auch Schmerzen und Übelkeit kann die Heilpflanze lindern. Was tatsächlich mit deinem Körper passiert, wenn du jeden Tag eine Tasse Ingwertee trinkst, verraten wir dir.

Ingwertee stärkt das Immunsystem

Trinkst du täglich einen Ingwertee, kommst du gut durch die Erkältungszeit. Denn Ingwer ist reich an Nährstoffen wie Vitamin B, Vitamin C, Eisen, Phosphor, Kalium sowie Magnesium und enthält den Scharfstoff Gingerol, welcher eine entzündungshemmende Wirkung hat. Somit ist Ingwer ein echter Immun-Booster!

Ingwer unterstützt beim Abnehmen

Dank des Scharfstoffs Gingerol, kann Ingwertee dir dabei helfen, ein paar ungewollte Kilos loszuwerden. Gingerol kurbelt nämlich den Stoffwechsel an und fördert somit die Fettverbrennung und Entgiftung des Körpers. Aber denk dran: Ingwer ist kein Wundermittel und sollte lediglich zur gesunden Ernährung und Sport addiert werden, um ein paar Kilos abzunehmen.

Ingwertee bekämpft Pickel und lässt fahle Haut strahlen

Aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften hat die Ingwer-Knolle eine heilende Wirkung auf Hautentzündungen wie Pickel. Auch der Teint wirkt dank dem Superfood praller und strahlender. Wieso? Ingwer regt die Durchblutung an und fördert somit eine rosige Haut.

Ingwer senkt den Cholesterinspiegel

Bereits 2g Ingwer am Tag sollen ausreichen, um den Cholesterinspiegel zu senken. Positive Auswirkungen hat Ingwer auf die Triglycerid-Werte und die LDL-Cholesterinwerte (das "schlechte" Cholesterin). Beide Blutfettwerte können durch den Konsum von Ingwer reduziert werden, wodurch der Cholesterinspiegel sinkt.

Tägliches Ingwertee trinken regt die Verdauung an

Wer mit lästigen Verstopfungen zu kämpfen hat, sollte unbedingt auf Ingwer zurückgreifen. Dieser regt nämlich die Verdauung an, indem er die Magensaftabgabe verstärkt. Allerdings solltest du hier auf die Menge achten, denn zu viel Ingwer kann auch zu Magenproblemen führen.

Wieviel Ingwer darf täglich konsumiert werden?

Trinkst du täglich Ingwertee, tust du deinem Körper durchaus etwas Gutes. Allerdings gilt es beim täglichen Konsum eine bestimmte Menge nicht zu überschreiten. Bis zu 5g Ingwerpulver oder 50g frischen Ingwer kannst du am Tag problemlos zu dir nehmen. Überschreitest du diese Tagesdosis, können Sodbrennen, Verdauungsprobleme oder Durchfall die Folge sein, da zu viel Magensäure produziert wird.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: 5second/iStock