Abnehmen mit David KirschDie New-York-Diät: 6 Kilo in 2 Wochen

Unkompliziert und effektiv - das ist das Versprechen der New-York-Diät. Das Diätkonzept stammt von David Kirsch. Erfahre hier, wie du innerhalb der nächsten zwei Wochen bis zu 6 Kilogramm verlieren kannst:

Inhalt
  1. Was ist das Prinzip der New-York-Diät von David Kirsch?
  2. Fünf Mahlzeiten am Tag bei der New York-Diät
  3. Für wen ist die New-York-Diät geeignet und für wen nicht?
 

Was ist das Prinzip der New-York-Diät von David Kirsch?

Du brauchst in den kommenden zwei Wochen nicht mehr als die Entschlossenheit, es zu schaffen, etwas Disziplin sowie die Bereitschaft, ein paar kleine Opfer zu bringen. David Kirsch ist Personal Trainer und hat sich die New-York-Diät ausgedacht. Das Grundprinzip basiert auf einer Low-Carb-High-Protein-Ernährung, die auf fünf Mahlzeiten am Tag verteilt wird.

Zum Frühstück und Abendbrot gibt es jeweils einen Proteinshake. Die größte Mahlzeit des Tages ist das Mittagessen - vorher und nachher ist noch ein kleiner, proteinreicher Snack eingeplant. Ergänzt wird die New-York-Diät nach David Kirsch mit einem intensiven Sportprogramm, bei der du zweimal am Tag für jeweils 45 bis 90 Minuten ein hartes Workout vollziehst.

Auch interessant: Essen nach dem Sport: Darauf solltest du achten

 

Fünf Mahlzeiten am Tag bei der New York-Diät

Plane innerhalb der New-York-Diät jeden Tag um 7:00, 10:00, 13:00, 16:00 und 19:00 Uhr eine Mahlzeit ein. So läuft die körpereigene Energieverbrennung auf Idealgeschwindigkeit und du fühlst dich immer angenehm satt.

  • Das Frühstück

Du begrüßt den neuen Tag am liebsten mit einer Schüssel Früchtemüsli oder einem Marmeladenbrötchen? Dann steht bereits die erste Herausforderung für dich auf dem Programm. Unsere Frühstücksklassiker finden bei David Kirsch keine Gnade. Die New York Diät rät zu einem morgendlichen Protein-Shake.

  • Der Vormittagssnack

Um den Stoffwechsel weiter in Gang zu halten, solltest du nach etwa drei Stunden einen kleinen, proteinreichen Snack zu dir nehmen. Das kann beispielsweise etwas Thunfisch sein oder eine Portion fettarmer Eiersalat.

  • Das Mittagessen

Mit der größten Mahlzeit des Tages stellst du sicher, dass dem Körper genug Zeit bleibt, die Kalorien abzubauen, bevor er nachts seine Aktivitäten zurückschaltet. Du isst gerne Fisch oder Geflügel? Prima! Kombiniere diese mageren Eiweißquellen mit einem Teller Gemüse. Achtung bei Salat: Mehr als 1 Teelöffel Olivenöl pro Tag ist nicht erlaubt. Deshalb solltest du das Dressing am besten mit Essig und Wasser strecken!

Doc Fleck Rezepte: Ganz leicht abnehmen mit den richtigen Gerichten

  • Der Nachmittagssnack

Kaffee und Kuchen? Denke nicht mal dran! Die nächsten zwei Wochen geht es auch am Nachmittag etwas herzhafter zu: Gebratenes Hühnchen, Mandeln oder hart gekochte Eier (ohne Eigelb) halten den Stoffwechsel in Gang.

Mit diesen zehn Grundregeln können Sie schnell abnehmen

  • Das Abendessen

Die New-York-Diät empfiehlt, den Tag so zu beenden, wie er begonnen hat: mit einem Protein-Shake. Wenn es gar nicht geht, kannst du ab und zu Salat oder Gemüse mit einer (und nur einer!) mageren Proteinquelle (Huhn, Fisch oder Ei) genießen.

Was ebenfalls hilft: Denke positiv und glaube ganz fest an dich und deinen Erfolg. Und mit diesen 9 Übungen für einen flachen Bauch klappt es auch mit der straffen Körpermitte.

Mehr Details? Hier geht es zu den genauen Rezepten für jeden Tag und jede Mahlzeit der New York Diät

 
 

Für wen ist die New-York-Diät geeignet und für wen nicht?

Zwei Wochen lang den Ernährungsplan der New-York-Diät zusammen mit intensivem Training durchzuführen, sorgt für eine schnelle Gewichtsreduktion - David Kirsch verspricht eine Abnahme von bis zu 14 Pfund, umgerechnet sind das rund 6 Kilogramm. Ideal ist diese Diät für alle gesunden Erwachsenen, die schnell ein Ergebnis sehen oder kurzfristig eine Kleidergröße weniger haben wollen.

Für eine dauerhafte Ernährungsweise und für ein nachhaltiges Sporttraining ist die New-York-Diät ungeeignet, da sie zu einseitig ist und dein Körper keine Zeit hat, sich zwischendurch zu erholen. Wenn du körperlich nicht so fit oder untrainiert bist, ist die New-York-Diät mit Sportprogramm nicht zu empfehlen - das Risiko einer Überlastung wäre zu hoch. Solange du nicht nierenkrank bist oder an Gicht leidest, kannst du aber trotzdem für zwei Wochen das Ernährungsprogramm durchführen und dich dazu moderat bewegen.

Bedenke, dass du im Anschluss deine Ernährung an deinen Bedarf anpassen und auf ausreichend Bewegung sowie Pausen zwischen den Sporteinheiten achten solltest, damit du die verlorenen Kilos nicht im Handumdrehen wieder auf den Hüften hast.

Weiterlesen:

Kategorien: