In der ErkältungszeitIngwer Rezepte: So bereitest du Ingwer als Heilmittel zu

Ingwer soll Erkältungen lindern, das Immunsystem stärken, beim Abnehmen helfen und und und - die Liste der positiven Wirkungen der Wurzel ist lang. Wir haben zwei tolle Rezepte mit Ingwer für dich parat. Zudem erfährst du bei uns, worauf du bei der Zubereitung achten solltest.

Das Geheimnis von Ingwer liegt in seiner Schärfe. Denn diese macht die Wurzel nicht nur zum idealen Gewürz beim Kochen, sondern verleiht dem Ingwer auch eine heilende Wirkung. Unter anderem wirkt er antibakteriell und ist reich an Vitamin C und zahlreichen Mineralstoffen. Wie du Ingwer richtig zubereitest, erfährst du in unseren zwei Rezepten.

Ingwersirup-Rezept: So stellst du dein Erkältungsmittel selbst her

 

Tee: Ein Rezept mit Ingwer

Der Ingwertee ist insbesondere im Winter beliebt, da er durch seine Schärfe von innen wärmt und uns zudem vorbeugend vor Erkältungen schützt. 

So bereitest du den Ingwer-Tee richtig zu:

  1. Frischen Ingwer in Scheiben schneiden.
  2. Wasser im Wasserkocher erhitzen.
  3. Ingwer mit heißem Wasser übergießen und einige Minuten ziehen lassen.

Optional: Ein paar Spritzer Zitronensaft oder einen Löffel Honig dazugeben.

Gesundwunder Ingwer: Natürliches Schmerzmittel

 

Ein Rezept für Ingwer-Zitronen-Honig

Bei akuten Beschwerden oder einer sich anbahnenden Erkältung soll dieses Rezept Wunder wirken: Bei den ersten Symptomen und Beschwerden zwei Esslöffel der Mischung in eine Tasse geben (je nach Geschmack mit oder ohne Ingwerstückchen) und mit heißem Wasser aufgießen.

Du brauchst:

  • 2 Zitronen
  • Ingwer
  • Honig

So funktioniert es:

  1. 2 Zitronen und Ingwer waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Zitronen- und Ingwerscheiben in ein Einweckglas geben.
  3. Mit Honig übergießen bis die Scheiben bedeckt sind.
  4. Gut verschließen und im Kühlschrank verwahren.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Hat es dich auch wieder erwischt? Diese Tipps helfen zusätzlich gegen Halsschmerzen:

 

(ww4)

Kategorien: